bloggerie
Kommentare 9

my week in pictures ::: frage-foto-freitag bei ohhh… mhhh

Heute bin ich zum ersten Mal dabei, beim Frage-Foto-Freitag von Steffi, die einen meiner Lieblingsblogs schreibt: Ohhh… Mhhh.
Jeden Freitag beantwortet sie mit Fotos fünf Fragen, die sie schon donnerstags auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Jeder, der mitmachen will, beantwortet die Fragen jeweils auf seinem Blog und verlinkt sich dann auf Steffis Seite. Selbes Prinzip wie bei 12 von 12 bei Caros Draußen nur Kännchen.

Hier kommen also Steffis aktuelle 5 Fragen und meine Fotoantworten darauf. Viel Spaß!

1. Worauf bist du stolz wie Bolle?

Darauf fallen mir einige Antworten ein, zum Beispiel: auf meine drei Kinder. Aber beantwortet für diese Woche ist es definitiv das ganz real gewordene neue Blog-Outfit, das von einer vagen Idee zum Entwurf und jetzt zum fast fertigen Theme geworden ist. Das beste, schönste, kreativste und fähigste Designherz auf der ganzen Welt hat meine Träume wahr werden lassen, mir ganz viel Input gegeben und sich was tolles einfallen lassen: das neue Frühlingskleid vom Blog gibt’s hier bald zu sehen, juhu! Freude!

Meine Kritzelentwürfe für das neue Blog-Outfit, Stand letzte Woche im Zug. Jetzt hat die beste, großartigste Designkünstlerin meines Herzens das alles umgesetzt und bald, bald wird es hier zu sehen sein! Freude!

2. Wo genießt du dieses Wochenende die Sonne?

Ganz klar zu Hause, in Berlin und in meinem Minigarten. Da der aber noch nicht vorzeigefähig ist weil noch winterlich unaufgeräumt und braun gibt es nur einen kleinen Blick auf die knospende Hortensienhecke. Und dann stellt euch vor, wie ich da am Wochenende drin rumwühle und schneide und pflanze und mich freue. Am Hauptstadtfrühling!

Erstes Grün in meinen Hortensien und ganz viel frühlingshaft blauer Hauptstadthimmel über mir - das sind die Farben für mein Wochenende.

3. Was hat dich gut durch die Woche gebracht?

Der blaue Himmel über mir, die Sonne, meine fröhlichen Draußen-Kids und mein sommerliches Frühstück jeden Morgen: ein großer Latte Macchiato, vom Mann mit Liebe gemacht und mein unverzichtbares Beerenfrühstück mit Nüssen.

Leckerstes Beerenfrühstück mit Nüssen und Joghurt - ein Powerstart in den Tag für mich.

4. Auf deiner To-Do-Liste?

Neben den ganzen daily-to-do’s und der Arbeit am Blog und ein, zwei Offline-Projekten: Keep on my work! Ich habe mich diese Woche nämlich nach einer längeren (viel zu langen!) winterlichen Pause wieder an mein Schreibprojekt gemacht, einen Kinderroman. Und entgegen meiner Skepsis gegenüber meinem kreativen Flow nach der Pause, bin ich wieder gut reingekommen. So kann’s weiter gehen.

Mein Arbeitsplatz auf dem Balkon. Am Wochenende füge ich noch jede Menge Blumen hinzu, dann geht es nächste Woche noch besser.

5. Aufgefüllt?

Meinen Vorrat an Kochbüchern! Ich habe mich nämlich jüngst mit Lesestoff eingedeckt, auf den ich mich schon sehr freue. Kochbücher sind meine Bilderbücher: ich kann mich glücklich in Rezepte und schön fotografierte Gerichte versenken. Neu in meinem Regal sind Ottolenghis „Jerusalem“, das ich mir zur Reisevorbereitung gekauft habe: im Juli fliegen wir nämlich zu einer Herzenshochzeit nach Israel! Außerdem „Home Made“ von Yvette van Boven, das ich mir gekauft habe, um zu sehen, was von meinen bisherigen Kochgewohnheiten noch möglich wäre. Mehr backen? Mehr einmachen? Wir werden sehen. Und schließlich „It starts with food“ von Melissa und Dallas Hartwig, in dem es um die Umstellung der Ernährung in dreißig Tagen geht – das Whole30-Programm. Ich bin gespannt, ob mich das inspiriert.

Meine neuen Kochbücher: "Jerusalem" von Ottolenghi als Vorbereitung auf unsere Reise im August. "Home Made" von Yvonne van Boven für meine Sehnsucht danach, alles frisch und selbst machen zu können. "It starts with food" von Hartwig auf der Suche nach Inspiration.

So, meine Lieben, ich wünsche euch allen ein wunderbares und sonniges Wochenende mit euren Liebsten, mindestens einem gemütlichen Frühstück und ganz viel Zeit zum Genießen. Und guckt unbedingt in die anderen Frage-Foto-Freitags-Beiträge rein, es lohnt sich!

Happy Weekend!

9 Kommentare

  1. Liebe Anna!
    So ein neues Blog-Design kann richtig aufregend sein, hm? Ich freue mich schon darauf Deinen Blog im neuen Outfit lesen zu dürfen. Und dank Deines Beerenfrühstück-Fotos habe ich nun Heißhunger auf Erdbeeren…. ;D

    Liebe Grüße,
    Lucia

  2. Wie toll, dass Du auch dabei bist und sooo schöne Antworten hast Du gefunden!

    Ich bin riesengespannt auf das neue Blogdesign!

    Happy Freuday
    Gabs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.