bloggerie
Kommentare 16

the hive 2013 is done ::: frisch verliebt & alltagstrotzig nach 2 tagen im blogger-rausch

The Hive is done… Unglaublich, aber die lange erwartete und herbeigesehnte europäische Blogger-Konferenz ist vorbei. Was für ein Wochenende!

Seit einigen Wochen schon bin ich in der Facebook-Gruppe „I’m going to the Hive 2013“ aktiv und habe gespannt auf diese zwei Tage gewartet, um all die Blogger*innen kennen zu lernen, die Speaker live und in Farbe zu sehen und den Workshop bei der von mir bewunderten Dietlind Wolf zu besuchen.

Am Samstag war es endlich soweit: im Betahaus Berlin öffneten sich bei strömendem Regen die Türen für The Hive – The European Blog Conference. Und wie international das Ganze wirklich war, hat sich schnell gezeigt: da waren Blogger und Bloggerinnen (auch hier wieder eine gigantische Überzahl an Frauen) aus Schweden, den Niederlanden, Ungarn, der Türkei, Frankreich, Belgien und Österreich, um nur einige der Länder zu nennen. Wahnsinn, wer sich da alles traf, ich bin immer noch überwältigt.

betahaus_impressions_the_buzz_is_on.jpg

Die zwei fleißigen Organisatorinnen, Yvonne Dewerne und Peggy Juche, die The Hive 2012 aus der Taufe hoben, eröffneten am Samstag die Konferenz und hatten alles wirklich wunderbar vorbereitet: es gab tolle Vorträge, Minigruppen, Workshops und Keynotes und bei ein paar der anwesenden Speaker konnte man schon mal (Bloggerinnen-)Schnappatmung kriegen, so wie ich bei Dietlind Wolf.

Für mich war es das erste Mal bei The Hive, und ich freute mich am meisten darauf, ein paar der (Berliner) Bloggerinnen persönlich kennen zu lernen, mit denen ich schon seit längerem via Twitter und Instagram vernetzt bin: ich traf also eeeendlich Ines aka Hauptstadtpuppi, Henriette von ME – Supermom, Sophie von Berlin Freckles, Dörte von Lieblinge, nicht jetzt, Nici von Achtung, Mama, Sophie von Nido.de, Isa und Claudia von Hauptstadtmutti, die auch einen Vortrag über das für Blogger so wichtige Media Kit hielten und Marisa von Engelenchen – um nur einige zu nennen. Außerdem gab es ein Wiedersehen mit der lieben Franziska von Veggie Love, Ricarda von 23qm Stil und Jutta von Popeyetalk – ein bisschen BlogSt bei The Hive!

An der Seite meiner auserkorenen Hive-Begleiterin Imke von Mädchenstyle landete ich am Samstag im Betahaus-Café also erstmal mitten im schönsten „Blogger Mingeling“. Damit konnten wir uns aber zunächst nicht lange aufhalten, denn es ging gleich los: 4 Stockwerke nach oben und zur Eröffnung der Konferenz.

betahaus_pretties.jpg

Yvonne und Peggy hatten ein wunderbares Programm zusammen gestellt, und einige der eingeladenen Speaker waren wirklich besonders beeindruckend. Ich war vor allem hingerissen von der inspirierenden und außergewöhnlichen Dietlind Wolf und ihrem Styling-Workshop: dass jemand mit dieser Erfahrung so offen zeigt, wer sie ist und (mit)teilt, wie sie arbeitet, war ganz wunderbar. Ihre Art, die Leidenschaft für ihre Arbeit zu teilen, hat einen der magischen Hive-Momente geschaffen. Danke, Dietlind Wolf!

styling_workshop_dietlind_wolf.jpg

Meine persönlichen Highlights waren außerdem die Vorträge von Tina Fussell von Traveling Mama und vor allem die wunderbare Kirsten Jassies von Just Kirsten aus den Niederlanden, die mit ihrem Vortrag über Blog Networks meiner Meinung nach die Zukunft des Bloggens gezeichnet hat. Großartig!

Und ganz begeistert war ich von der so lebendigen und inspirierenden Luisa Weiss von The Wednesday Chef, die in ihrem Vortrag allerhand Tipps und Tricks vorstellte, wie Bloggen, Arbeiten, Familienleben und sonstige Verpflichtungen organisatorisch am besten unter einen Hut zu bringen sind. Ich fühlte mich so angesprochen und werde viele dieser Tipps sofort anwenden. Thank for the inspiration, Luisa – it was lovely meeting you!

rockstars_speakers_the_hive.jpg

Natürlich gab’s auch Dinge, die nicht so rund liefen oder nicht ganz so funktionierten, wie es vielleicht geplant war. Das fällt aber entweder unter Gemecker und dazu habe ich jetzt keine Lust; oder es fällt in die Kategorie Manöverkritik: die werde ich an entsprechender Stelle los und werde sie direkt an Peggy und Yvonne adressieren.

Einiges rumort (summt!) noch in meinem Hirn, und ich habe ein paar Gedanken dazu im Kopf, warum sich eigentlich die Blogger-Nischen so selten zu einander hin öffnen oder was es damit auf sich hat, dass einige Blogger*innen online so sympathisch rüber kommen und wenn man dann voreinander steht ist es eher seltsam bis distanziert. Oder dazu, wie es kommt, dass es Menschen und Gruppen gibt, in die man sich schon bei der ersten Begegnung quasi „schockverliebt“ – eine Wortschöpfung der lieben Clara von tastesheriff, das ich mir an dieser Stelle für meine neu eroberten Blogger-Freundinnen ausborge.

hivers_in_the_box_photobooth.jpgAlles in allem fühle ich mich also eigentlich wie nach einer Klassenfahrt: ganz erfüllt von allem, was ich gelernt und gesehen habe, begeistert von den Begegnungen mit tollen Menschen und gar nicht willig, wieder in meinen ach-so-schnöden Alltag ein zu tauchen. Wohl oder übel musste ich das natürlich gestern schon, aber heute morgen war es dann doch ein bisschen hart, als mein Preteen meinem Gehirn mit gefühlten zigtausend Dezibel und David Guetta einen Kickstart verpasste: schöne Grüße aus der Ohrwurmhölle, Mama, die Konferenz ist um und hier läuft wieder der übliche Frühstücksterror!

Ich winke also wehmütig den ganzen tollen Blogger*innen hinterher, rufe Peggy und Yvonne ein „Danke von Herzen!“ für ein wunderbares Wochenende zu und freue mich auf nächstes Jahr wenn es wieder heißt: the buzz is on…. und die Türen sich öffnen für „The Hive 2014“!

the_hive_is_done.jpg

 

 

16 Kommentare

  1. Hab mich schon für den Newsletter eingetragen, damit ich das 2014 nicht verpasse. Ich kenne bislang nur die re:publica und so wie du es beschreibst, macht the hive auch Spaß!

    • Definitiv! Und es ist natürlich viel kleiner als die re:publica, daher hat es auch eher ein bisschen Workshop-Charakter und man hat wirklich die Möglichkeit, sich gegenseitig ein bisschen kennen zu lernen …. wenn man denn möchte. 😉 Also ich kann The Hive nur empfehlen (falls das noch nicht klar wurde…)! Liebe Grüße, Anna

  2. Ein ehr schöner Recap von The Hive. vielen Dank. Es freut uns am meisten, wenn man viel für sich persönlich mitnimmt. Kritik immer her damit! Wir wollen besser werden und können das nur, wenn wir wissen wo die Schrauben gestellt werden müssen.
    Grüsse,
    Yvonne

    • Liebe Yvonne, danke auch hier noch mal für ein wunderbares Wochenende: was ihr da geschafft habt, ist wirklich beeindruckend! Was die Kritik angeht: per mail? Oder in der Facebookgruppe? Liebe Grüße, Anna

      • Yvonne sagt

        Es wird ein Feedback Bogen geben, da darf man uns alles sagen 🙂 Sogar anonym, wenn man das möchte.

    • Danke! Deinen Post habe ich auch schon verschlungen und zum ersten Mal das mit den Eulen verstanden! 🙂 Dein Vortrag war übrigens sehr schön – einer der guten! Danke dafür und liebe Grüße!

  3. Toller Blog! Ich fands auch super dich kennen zu lernen und danke für die lieben Worte über mein Vortrag. Hoffentlich sieht man sich bald wieder. Liebe Grüsse aus Charlottenburg.

  4. So ein Bloggertreffen stelle ich mir total spannend und witzig vor. Wie toll es sein muss die Menschen persönlich kennen zu lernen, die man so gerne liest. Aber das es etwas befremdlich ist kann ich mir auch gut vorstellen – Menschen sind „im wahren Leben“ manchmal vielleicht doch anders, als nach außen hin in ihren Blogs. 🙂

    Ach ja, irgendwann, wenn meine Kinder nicht mehr ganz so klein sind, würde ich auch gerne mal bei sowas mitmachen. Aber mal sehen ob ich dem Bloggen dann noch so zugetan bin, denn bis dahin gehen noch ein paar Jahre ins Land. 😉

    Danke jedenfalls für deine Zusammenfassung.

    Liebe Grüße
    Isa

  5. Hallo Anna

    Ich glaub Dir auf jeden Fall dass Du total begeistert gewesen bist und ich finds super das Du zu solchen Treffen bzw Veranstaltungen hin fährst. Mal schauen wann ich es mal schaffe an solchen Veranstaltungen teilzunehmen.

    Liebe Grüße, Christian

  6. Wie schade, dass unser Photobox-Date nicht mehr hingehauen hat… hat mich gefreut, dich persönlich kennen zu lernen! Bis ganz bald! Liebe Grüße

  7. Pingback: Rückblick auf The Hive {Blogger-Konferenz} « Engelenchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.