lieblingssachen
Kommentare 1

schenken und beschenkt werden ::: give away von hintz + töchter

Heute weiß ich gar nicht, wie ich wo anfangen soll.

Es gibt die Bekanntgabe derjenigen, die die schönen Mom-Armbänder von Hintz + Töchter gewonnen haben, ja. Aber bevor ich euch beschenke, möchte ich mich von Herzen bei euch bedanken. Denn ihr habt mich auf die schönstmögliche Art und Weise beschenkt, mit der man virtuell schenken kann: mit euren lieben Kommentaren.

Ich weiß ja theoretisch, dass viele Menschen das sehr mögen, was ich hier mache und gerne mitlesen. Das sagen mir meine Statistiken. Zahlen können aber niemals zeigen, was tatsächlich dahinter steckt, denn sie geben nur abstrakte Werte an und zeigen mir keine Gesichter oder Geschichten. Aber das Feedback, das ich von euch bekommen habe, die lieben Kommentare, der Zuspruch und die Anerkennung, das schlägt jede Statistik und alle Zahlen, die mir meine Tools je ausspucken könnten: ich bin ganz gerührt und ein bisschen beschämt.

Ich danke euch allen: für eure lieben Worte, für euer treues Mitlesen, für eure vielen Kommentare und Ideen, für die Inspiration, die ich durch euch bekomme und die Einblicke in eure Leben und eure Geschichten. Es ist wunderbar und berührend, das alles zu lesen und anzunehmen. Ich fühle mich beschenkt!

himbeerherz_thankyou.jpg

Und jetzt seid ihr dran.

Diesmal habe ich komplett vergessen, die Auslosung zu fotografieren! Gewonnen haben dennoch zwei Leser*innen: das Armband mit dem silbernen Mom-Anhänger geht an Yve (und Summer), das bunte Perlenarmband mit dem Schriftzug „best mom“ geht an Inka. Konfetti!
Bitte meldet euch mit euren Adressen bei mir, damit ich euch die Armbänder zuschicken kann.

Ich freue mich, euch beide exemplarisch für all meine Leser*innen beschenken zu können und wünschte, ich könnte noch viel mehr von den hübschen Armbändern raushauen. Danke euch allen fürs Lesen und Hiersein. Ich werde mir jetzt erst recht Mühe geben, hier offen und authentisch über die Dinge aus meinem Leben zu schreiben, an denen ihr gerne teilhabt.

signatur

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.