berlin, berlin!, lieblingssachen
Kommentare 3

shop opening im prenzlauer berg ::: kids house berlin

Kids House Berlin, Shop Opening, Shoperöffnung

Ich war am Samstag zum Shop-Opening des neuen Kids House Berlin im Prenzlauer Berg eingeladen und war sehr begeistert von dem wunderschönen Sortiment und den liebevoll eingerichteten Räumen – und damit habe ich endlich mal wieder Stoff für den lange ausgesetzten Shop-Till-You-Drop-Tuesday!

Kids House Berlin, Shop Opening, Shoperöffnung

Kleine Fußnote zu dieser Kategorie: ich bekomme wirklich viele Anfragen von Herstellern und auch Shops, ob ich nicht über ihre Produkte oder ihr Angebot schreiben könnte. Wenn ich überzeugt von etwas bin, schreibe ich darüber, dann wird sich immer Stoff für den Lieblingsladen am Dienstag finden. Bin ich nicht überzeugt schreibe ich auch nichts, ganz gleich ob ein Artikel mir zur Verfügung gestellt oder eine Vergütung für den Artikel in Aussicht gestellt wird. Solange also nichts Überzeugendes daher kommt, wird die Kategorie auch nicht aufgefüllt. Ich kann allerdings an dieser Stelle schon mal was besonders Schönes für nächsten Dienstag ankündigen… Was für Nähbegeisterte! Mit Verlosung!

Jetzt aber zurück zum Kids House Berlin. Als die Email mit der Einladung mich erreichte, habe ich mich schon bei der Aufzählung des Sortiments (z.B. Noa No Miniature, Phister&Philina, Koeka) darauf gefreut, diesen neuen Laden in der Stargarder Straße zu besuchen und bei der Eröffnung dabei zu sein. Da mein Herzensmädchen beim Kaffeeklatsch von me&i mit den anderen Berliner Mama Bloggerinnen nicht dabei sein konnte, war sie diesmal an der Reihe, mich zu begleiten. Auch wenn das Sortiment sich eher an Familien mit Babys und Kleinkindern richtet und für meinen langbeinigen Pre-Teen nicht so viel dabei war, hat sie sich sehr für die schönen Sachen begeistert, außerdem einige Cupcakes gekostet und mit der Babytochter von der Supermom geflirtet. Sie war sehr zufrieden.

Kids House Berlin, Shop Opening, Eröffnung

 

Kids House Berlin, Shop till you drop, Shop Opening

Die Shop-Eröffnung des Kids House Berlin war sehr schön gemacht. Neben den toll präsentierten Sächelchen für die Kleinen, Prosecco für die Mamas und leckeren Cupcakes, gab es Kinderbspaßung draußen: es konnte gemalt und gebastelt werden. Ich bin mir außerdem sicher, dass das Angebot vom Kids Shop Berlin im Kiez perfekt passt: rund um den Helmholtzplatz gibts eine große Familiendichte und man sieht überall die kleinen Menschen auf Laufrädern und in  Buggys. Die werden hier alles finden, was das Herz begehrt und einiges, von dem man vorher noch gar nicht wusste, dass man es wollen könnte. Es gibt hochwertige Kindermöbel, stylishe Accessoires für die Gestaltung der Zimmer, gute und schöne Kinderkleidung, Melamingeschirr, Rucksäcke und Trolleys und jede Menge schöner Schnickedönschen. Das Herzensmädchen und ich waren verzückt.

Kids House Berlin, Shop Opening, Shoperöffnung

 

Kids House Berlin, Shoperöffnung, Kinderzimmer

Außerdem war das mal wieder eine schöne Gelegenheit, ein paar andere Berliner Mama Bloggerinnen live wieder zu sehen, namentlich am samstag Janina von Kleinstyle und Henriette von Supermom, beide jeweils in Begleitung ihrer süßen Kinder. Es war mir wie immer ein Fest, die Damen!

Wer aus Berlin stammt oder bei einem Berlinbesuch die Möglichkeit hat, in den großzügigen Räumen des Kids House Berlin zu stöbern, dem sei das ans Mutterherz gelegt: es ist einfach zu schön. Ich habe auch schon das nächste „Opfer“ im Auge, das ich dorthin schleppen werde, um immerhin dabei zu sein, wenn jemand sich dort fürs Kindchen um den Verstand shoppt – ich finde nämlich, meine Nichte könnte dort perfekt ausgestattet werden!

Stöbert ihr auch so gern durch Babysachen  wie ich? Auch wenn die Familienplanung eigentlich längst abgeschlossen ist? Geht das jemals weg?

 

 

3 Kommentare

  1. Sieht toll aus dort. Schön, dass ihr hingegangen seit. Bin gespannt, ob ich beim nächsten Berlinbesuch noch daran denke. Zum Thema Babysachen…. sie sind einfach soooo schön. Ich bin froh, dass unsere Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist. Und dass der Papa sich auch begeistern lässt. Aber nein, ich glaube nicht, dass es jemals aufhört 🙂 Genieß die Ferien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.