das wilde leben
Kommentare 1

lieblinks der woche ::: feminismus in high heels, lissabon & glückliche kids

lieblinks der Woche, Carol Rossetti

Seit Ewigkeiten gab’s hier samstags schon keine Lieblinks der Woche mehr, deshalb ist es mehr als an der Zeit, das mal wieder zu ändern. Heute habe ich eine schöne Mischung aus Ferienvorfreude, schlauen Gedanken und schönen Fotos für euch. Nicht alles ist brandaktuell, aber dennoch so gut, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte und deshalb definitiv Lieblinks-der-Woche-Stoff:

1. Die kluge und wunderbare Frau Journelle, deren Online-Essays ich schon so lange gierig konsumiere, hat vor kurzem mal wieder schlaue Sachen zusammen geschrieben. In ihrem Text über Gesprächsnebelbomben befasst sie sich mit Fragen rund um das Spannungsfeld zwischen Feminismus und dem, was allgemein unter „sexy Kleidung“ läuft – und damit automatisch als antifeministisch gilt.  Sie beansprucht für sich, Feministin zu sein und dennoch Highheels tragen zu dürfen. Recht hat sie.

2. Bei Luzia Pimpinella fand ich wunderschöne Lissabon-Fotos, die sie auf einem Kurztrip machen konnte und sofort war meine Sehnsucht nach Portugal wieder ganz laut. Gerade hatte ich mich noch so wild auf die Ostsee gefreut (und das tue ich auch noch), da kommen alle Bilder aus vergangenen Portugal-Urlauben hoch und ich möchte gerne sofort buchen und wieder dort in meinen Lieblingsorten herumstreifen, die Lieblingsstrände belagern und Percebes essen. Seufz.

3. Der Link zu dieser Seite hat leider schier unendliche Ladezeiten, weil die Bilder offenbar so groß sind, aber sie lohnen sich. Hier werden Bilder von spielenden Kindern rund um die Welt gezeigt und ich finde sie alle zauberhaft. Der Lieblingsbub kommentierte zu einem der Fotos: „Die spielen also auch so schön in Afrika? Gottseidank!“ Thirty magical photos of happy children playing – einer meiner Lieblinks der Woche.

lieblinks der woche

4. Außerdem zu den Lieblinks der Woche gehört unbedingt Carol Rossetti, eine junge brasilianische Künstlerin, die zunächst auf ihrem Tumblr Blog und auf ihrer Facebookseite ihre wunderbaren und ermutigenden Illustrationen veröffentlicht hat, in denen sie sich mit dem Selbstbild von Frauen befasst. Sie zeigt sowohl Frauen, die rein äußerlich von der Norm abweichen als auch solche, die gesellschaftlich von der Norm abweichen, weil sie in irgend einer Form einen nicht genormten Lebensstil pflegen. Allen ihren Illustrationen fügt sie Statements bei, die das jeweilig zugrunde liegende Vorurteil aushebeln wollen. Sie textete natürlich auf portugiesisch – inzwischen sind aber einige ihrer Illustrationen ins Englische übertragen worden und ihre Kunst schlägt Wellen. Ich finde das ganz großartig und hoffe, sie wird noch viel Erfolg damit haben! Ein Artikel über Carol Rossetti bei Mic.com trägt hoffentlich dazu bei.

lieblinks der woche

© by Carol Rossetti

5. Nadine von Buntraum hat ihre ausgefallene Kategorie Spaß am Dienstag zum Glück noch nachgeholt, denn ich bin, seit ich ihre Bilder gesehen habe, noch viel wilder darauf, an die Ostsee zu fahren, weil ich nämlich unbedingt auch solche Steinmandalas machen will… Klickt euch mal durch, sie sind ganz wunderschön.

6. Und last but not least lasse ich euch ein sehr schönes Tanzvideo da, das diese Woche in meine Timeline gespült wurde. Meine Kinder haben es sich schon zig mal angeschaut und mitgetanzt. Pure Lebensfreude!

Das war’s mit meinen Lieblinks der Woche. Ich wünsch euch ein sonniges Wochenende und einen tollen Fußballabend, wo auch immer ihr schaut. Und am Sonntag erzähle ich euch, wie ich letzte Woche ein Backprojekt reparierte und es dann zwar nicht sehr schön aber doch sehr lecker wurde.

signatur

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.