bilder & geschichten, ostseeliebe & darß, reisen & ankommen
Kommentare 14

ostsee-nostalgie ::: darß erinnerungen through the years

Zingst, Ostsee, Herzensmädchen, Erinnerungen, Ostsee

Seit zehn Jahren fahren wir auf den Darß. In unserem ersten Jahr in Berlin fuhren wir nur für ein Wochenende nach Ahrenshoop, davon gibt nur wenige Fotos. Aber die zwei Tage hatten genügt, um uns zu Darß-Verliebten zu machen und jedes Jahr zurück zu kommen. Manchmal nur für ein paar Tage, manchmal als Jahresurlaub mit der ganzen Familie, aber es gibt kaum ein Jahr, in dem wir nicht dort waren.

Und am Samstag geht es wieder los! Wir freuen uns alle schon unbändig auf unsere Ferienzeit auf dem Darß, auf Fahrradtouren durch den Wald, Reitstunden unter freiem Himmel, Strandspaziergänge und natürlich… die Ostsee. Vor lauter Vorfreude habe ich mir eine kleine Darß-Rückschau der letzten Jahre zusammengestellt, die ich heute mit euch teilen möchte: Ostsee-Nostalgie, Familienerinnerungen, Bilder von wunderschönen gemeinsam verbrachten Tagen auf dem Darß.

Mit dem Mini-Herzensmädchen besuchten wir 2004 das erste Mal meine Schwiegereltern für ein Wochenende in Ahrenshoop, wo sie ihren Sommerurlaub verbrachten – und um mich war es geschehen. Darß-Liebe!

Darß, Ostsee, Ahrenshoop, Nostalgie

Im Sommer 2007 war der Lieblingsbub ein Dreimonats-Schätzchen und wir glücklich zu viert – in Dierhagen.

Dierhagen, Familienpicknick, Darß, Strandkorb

2008 waren wir wieder auf dem Darß und hatten ein Ferienhaus in Ahrenshoop gemietet. Für den Geburtstag vom Patensohn waren wir für einen Tag in Zingst am Strand.

Zingst, Ostsee, Herzensmädchen, Erinnerungen, Ostsee

Zingst, Darß, Ostsee, Urlaub mit Kleinkind

2009 waren wir zum ersten Mal in Prerow – und wir waren zu fünft! Das Goldkind war seit vier Monaten auf der Welt und auf’m Darß mit von der Partie, schlief tagsüber glücklich im Strandkorb und zog im Tragetuch, im Fahrradanhänger und im Kinderwagen mit uns an den Strand, in den Wald und zu den Pferden.

Darß, Prerow, Geschwister, Ostseeurlaub

Der Sommer 2011 war schlimm für uns alle. Ich pendelte zwischen Ostsee und Rheinland, zwischen Strandkorb und Palliativstation, zwischen Sommerferien mit den Kindern und dem Sterben meiner Mutter. Aber egal, wo ich gerade war, ich wusste, dass ich dort richtig war. In diesem Sommer habe ich sehr viel über mich gelernt, übers Leben und über die Liebe. Und mein Kraftbild im Herzen war so ähnlich wie dieses…

Strandkorb, Prerow, Darß, Geschwister, Ostsee

Letztes Jahr waren wir wieder dort, und es war so wunderbar wie immer – vielleicht noch eine Spur wunderbarer. So, dass wir gleich wieder gebucht haben für dieses Jahr und es jetzt kaum noch erwarten können wieder dorthin zu kommen. An die Ostsee, auf den Darß, in diesen Strandkorb.

Prerow, Strandkorb, kinder, Ostsee

Bei uns ist es also große Ostseeliebe, und selbst wenn wir uns auch nach den weiten Atlantikstränden von Portugal sehnen oder nach einer Reise in unser Sehnsuchtsland Frankreich, eine Rückkehr nach Jerusalem oder einfach nach neuen Abenteuern irgendwo, wo wir noch niemals waren, wird der Darß immer der Ort sein, der uns das Gefühl gibt, irgendwie nach Hause zu kommen. Wir können es kaum erwarten!

Und was sind eure Sehnsuchtsorte, an die ihr immer zurückkehren möchtet? Wann könnt ihr wieder dorthin reisen?

signatur

 

14 Kommentare

  1. Tanja sagt

    Unser Ort ist Noordwijkerhout an der holländischen Nordsee. Unser Mitreiseteam wurde auch ständig erweitert: ein Hund, zwei Hunde, ein Kind, zwei Kinder. Jetzt zieht es uns 1-2 mal im Jahr für einen Tagesausflug, für ein Wochenende oder für eine Urlaubswoche hin. Herrlich!

  2. Jana sagt

    Hach, Prerow ist toll! Wir fahren im September wieder hin … dieses Jahr zu dritt 🙂

  3. Ostsee-Liebe kann ich nur zu gut verstehen. Prerow und Zingst werd ich nie vergessen. Dieses Jahr wird es Rerik, nächstes Jahr Boltenhagen. Beides in Form von Familienferienparks, damit selbst beim schlechten Wetter genug Trubel für die Kids und mal Ruhe für die Mama ist.

    Mein Sehnsuchtsort ist allerdings Mallorca. Nicht die Amüsiermeile um El Arenal, sondern die Ostküste mit den vielen Buchten. Wobei es eigentlich nur dieses besondere Licht ist, was mich sehnsüchtig werden lässt. Selbst bei dicken Regenwolken strahlt die Insel und alles drumherum.
    Wann wir wieder hinkommen? Vielleicht in zwei Jahren im Herbst.

  4. Julia sagt

    Fuer den Liebsten und mich ist das St. Peter Ording. Wie du beschreibst, ist es trotz Urlaub wie nach Hause kommen. In den letzten 11 Jahren ging kein Jahr ‚ohne‘. Vielleicht schaffen wir es in diesem Jahr dann das erste Mal zu dritt. Ich hoffe es! Dieser weite Strand, das Meer…wunderschoen!

  5. Hallo Anna!

    Die Ostsee steht noch auf unserer Familienreiseliste – vielleicht nächstes Jahr, dieses Jahr geht es zu Freunden nach Wien.

    Aber mein Sehnsuchtsort ist Irland, insbesondere die Westküste. Ich war viel zu lange nicht mehr dort, freue mich aber jetzt schon darauf, meinen beiden geliebten Männern die Orte zu zeigen, die ich bislang alleine erobert habe.

    Liebe Grüße und viel Spaß im Urlaub, erholt euch gut!
    Katja

  6. Lustig, wir fahren auch schon seit JAHREN (8??) auf den Darss. Dieses Jahr wohl das letzte Mal, die Kinder wollen mal einen anderen Strand sehen. Wir waren von Anfang an in Ahrenshoop, gleich hinterm Deich. Hach, der Darss … so wunderschön!

  7. anne sagt

    hallo anna!
    ich kann das so gut nachvollziehen was du schreibst!
    mein sehnsuchtsort seit kindheitstagen ist st. peter-ording. dort habe ich radfahren gelernt, dort waren wir jeden sommer 3 wochen mit ausritten am meer und allem was dazu gehört.
    mein zwerg war mit drei monaten das erste mal dort. nordseeliebe!
    wünsche euch einen tollen urlaub!
    viele grüße aus dem rheinland!
    anne

  8. weltwunderer sagt

    Ach, wie lustig – auch wir fahren dieses Jahr endlich mal wieder auf den Darss. Hier haben wir schon unsere Kindheit verbracht (DDR, ne) und auch unsere Lütten lieben es (vielleicht sogar mehr als Neuseeland, Vietnam oder Norwegen – Vertrautes und Urlaub mit befreundeten Familien siegt bei Kindern halt immer). Diesmal ist Weltwunderkind Nr. 3 zum ersten Mal mit dabei und muss seine Campingtauglichkeit beweisen – drückt uns die Daumen für gutes Wetter!!

  9. Spielverderberin sagt

    Bei uns auch große Darss bzw. Ostsee Liebe. Die Tage vergehen meist viel zu schnell. Genießt die Erholung im schönsten aller Urlaubsorte. 😉

  10. Pingback: … Ferientagebuch! Ein herzlicher Zwischenton! | Mein Leben als Familienmanagerin …

  11. Pingback: die vorbildfalle ::: mein vortrag zum bloggerworkshop "mehr mut zum ich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.