bilder & geschichten, leben mit kindern
Kommentare 2

von goldwäschern und cowgirls ::: lieblingsbubs western-geburtstag

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Ich hab's geschaff! Für dieses Jahr bin ich durch mit a l l e n Kindergeburtstagen und Kinderfeierevents und habe gestern einen Western-Geburtstag für den Lieblingsbub hingelegt – sozusagen als Saisonabschluss. Und wenn ich das verbloggt habe, bin ich erst mal durch mit dieser Art Content für eine Weile – es sein denn, ihr wollt noch mehr sehen aus vergangenen Jahren: Harry Potter-Geburtstag, Zirkusgeburtstag, Piratenparty… Wir haben da allerhand durch. Aber zurück zu gestern: als großer Lucky Luke-Fan wünschte der Bub sich einen Western-Geburtstag. Und so sollte es sein.

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Ich bin ja erklärtermaßen KEINE Bastelmuddi, deshalb war ich froh und dankbar, dass ich den Yokki-Shop fand, wo sie passend zum Thema einfach alles haben, vom Geschirr über die Luftballons bis zur Einladungskarte –  und auch noch in schön! Nur die Mitgebtüten (yes, I do Mitgebtüten and I won't discuss this here) habe ich via Amazon geschossen, weil sie so wunderschön sind und zum Rest der Deko passten wie gespuckt. Die komplette Kollektion ist von Meri-Meri und einfach Zucker.

Und so lud der Bub seine Freundinnen und Freunde ein, ich buk bunte Zitronenmuffins und einen Schokoladenkuchen mit Sternen drauf, der mir dank doofem Backofen verunglückte und ganz schief wurde (war aber trotzdem lecker), der Bub setzte sich einen Cowboyhut auf und seine Schwestern verkleideten sich als zwei von den Daltons – und los ging's.

Western Geburtstag, Westernparty, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag, Anstecker

Als erstes bekam jedes Kind einen Sheriffstern mit Namenssticker drauf und wir suchten uns beim Kuchenessen Cowboynamen aus: da saßen dann Buffalo Bill, Billy the Kid, Johnny Johnson, Lucky Luke, Jane Gunfire und Wyatt Earp mit uns am Tisch. Und natürlich Joe und Averell Dalton. Als nächstes mussten die kleinen Gäste unserer Western-Geburtstags-Party dringend mal ein bisschen Auslauf haben und so organisierten der lange Dalton aka das Herzensmädchen und unsere Geburtstagspartygeheimwaffe Birte (ihres Zeichens singende, gitarrespielende, schminkende, Spiele erfindende Babysitterin) die Western-Party-Variante eines Fangespiels: drei Kinder waren Cowboys/-girls, der Rest waren Rinder, die von den Cowboys gefangen und in einen Pferch (Parkbank) gebracht wurden. Dort mussten sie bleiben, es sei denn ein anderes Rind hat sie frei geschlagen. Das Ganze in zwei Durchgängen und alle Gäste waren platt und bereit für ein ruhigeres Spiel.

Jetzt kam das Goldwaschen. In zwei Eimern mit Sand hatte ich vorher Goldnuggets (goldfarbene Fädelperlen) und Edelsteine (bunte Glassteine) vergraben und jeden Eimer mit einem Sieb versehen. Jetzt siebten die Kinder in zwei Teams den Sand und sammelten so viele Nuggets und Steine wie sie konnten, die dann gewaschen und sortiert wurden. Ich war erstaunt und begeistert, mit welcher Konzentration und Ausdauer die Kinder alle bei der Sachen waren. Das hatte ich nicht so erwartet.

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag, Goldwaschen, Wilder Westen

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag, Goldwaschen, Goldgräber

Beim Goldwaschen erwischte uns dann ein Regenguss und wir mussten die weiteren Aktivitäten erst mal nach drinnen verlagern und bauten drei Stationen auf: Lassowerfen, Dosenwerfen und Hufeisenwerfen. Die Hufeisen hatte das Herzensmädchen gebastelt und dafür zwei Haarreifen ihrer Schwester mit dickerer Pappe verkleidet und dann mit Alufolie umwickelt. Als Pflock diente ein Stab vom Crocketspiel, der allerdings festgehalten werden musste. Das Herzensmädchen, das diesen Job übernahm, testete allerdings vorher, dass es auch wirklich nicht wehtun würde, wenn sie versehentlich von einem Hufeisen getroffen würde.

Lassowerfen übten wir an einem überdimensionierten Plüschpferd und das Dosenwerfen funktionierte klassisch mit leeren Konservendosen (gibt heute Spaghetti Bolognese, die Tomaten mussten dringend aus den Dosen ausziehen aus… äähh.. Grüüden!) und Plastikbechern von Ikea.

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Danach kam die ruhigere Einheit: während Zauberbirte aus einem Buch über Cowboys vorlas, was ihre Tätigkeiten waren, was sie für Kleidung trugen und warum eigentlich, bemalten die Goldwäscherinnen und Kuhjungs mit Textilmarkern jeder sein eigenes Cowboyhalstuch. Es war schön, zu sehen, wie gesammelt und eifrig sie an ihren Tüchern arbeiteten, um sich danach gleich Banditenmäßig damit zu maskieren. Ich kann übrigens berichten, dass beim ganzen Western-Geburtstag nicht ein Revolver zugegen war oder auch nur so getan wurde, als ob. Auch das hat mich sehr gefreut.

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Danach war es Zeit fürs obligatorische Stockbrot, mit dem bei uns beinahe jede Kinderparty endet – auch der Western-Geburtstag. Wir machten Feuer in der Feuerschale und jedes Kind buk sein Knüppelbrot über dem Feuer. Dazu gab's Rohkost, Käse und Würstchen am Spieß, natürlich Flips und Reste vom Kuchenessen und eine große Portion Minibulettchen, die ich am Vortag auf dem Blech gemacht hatte. Western-Geburtstag vorbei, alle Kinder glücklich – vor allem mein Geburtstagsbub.

Western Party, Stockbrot, Knüppelbrot, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Western Party, Tischdeko, Kindergeburtstag, Mottoparty, Cowboygeburtstag, Ideen, Spiele, Westerngeburtstag

Und damit bin ich raus für dieses Jahr – juhu! Jetzt gibt's nur noch die gewöhnlichen Grillevents und Familien-Freunde-Treffen. Und das Herzensmädchen wollte ein paar Freundinnen zu einem Spa-Abend einladen mit selbstgemachten Peelings und Nagellackalarm. Und dann ist da ja noch die jährliche Discoparty im Herbst… Ach ja. Vielleicht muss ich doch noch die ein oder andere klitzekleine Feier planen und durchführen. Aber der Western-Geburtstag, der ist jetzt vorbei! Und ich leg' erst mal die Füße hoch. 

Und wie war euer Wochenende?

signatur

2 Kommentare

  1. pickposh sagt

    Fantastisch! Superschöne Ideen! Das klingt nach einem gelungenen Geburtstag 🙂 Bei uns steht am Samstag die „Gegenseite“ auf dem Plan… Indianergeburtstag!!!!! Howgh!

    LG Anja

  2. Pingback: We will rock you! Rockstar Kindergeburtstag mit Fräulein Feiertag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.