farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

Monate: Dezember 2016

Freitagslieblinge, Weihnachtslieblinge, Weihnachten, Lieblingsbuch, Wochenrückblick, Jahresrückblick, Silvester, Leben mit Kindern, Famlilienalltag
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016

Die letzten Freitagslieblinge für dieses Jahr, und ich kann es kaum glauben. Dieses Jahr ist schon vorbei, und auch wenn es sich streckenweise düster und furchtbar angefühlt hat, war es für uns als Familie und auch für Berlinmittemom, mein Blogbaby, ein gutes Jahr. Als Familie haben wir wunderbare Dinge erlebt, Urlaube machen können (zum Beispiel nach London, nach Hamburg und auf unseren geliebten Darss), viel Zeit mit der Großfamilie und lieben Freunden verbracht und viele Dinge gelernt. Auf der privaten Seite des Jahres 2016 bin ich unendlich dankbar und fühle eine große Demut angesichts dessen, wie es sich mit der Welt zur Zeit verhält. Auch auf der professionellen Seite war 2016 für mich ein erfolgreiches und glückliches Jahr und lässt mich ebenfalls dankbar und positiv zurück blicken. Mein Blog gehört seit Mitte diesen Jahres zum Netzwerk von Boomblogs, und ich bin froh, von Kai und seinem Team mit meinem Blog so gut betreut und vertreten zu werden. Für mich sind viele schöne Kooperationen zustande gekommen, neue Kontakte entstanden und mit lieben Kolleginnen ist eine enge Zusammenarbeit entstanden. …

Weihnachtslieblinge, Freitagslieblinge, frohe Weihnachten, MArmeladenherzen, Plätzchen, Leben mit Kindern, Weihnachten feiern mit Kindern
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

frohe weihnachten ::: weihnachtslieblinge & blogpause

Heute wünsche ich euch frohe Weihnachten. Von Herzen. Und weil die Freitagslieblinge keine geworden sind, gibt es heute Weihnachtslieblinge. Denn gestern und in den Tagen zuvor war hier einfach zu viel Trubel bei gleichzeitig zu hohem Krankenstand und extremer Kinderdichte. Das passiert, wenn alle in dern Ferien husten, niesen, über Schluckbeschwerden klagen und ich gleichzeitig versuche, Weihnachten vorzubereiten. Vorgestern kam dann Hilfe in Form der besten Schwiegereltern der Welt und seitdem wurde mein Leben Stunde um Stunde wieder besser. Und weihnachtlicher! Mein liebstes Essen diese Woche waren meine von meiner Schwiegermama gebackenen Marmeladenherzen. Den Teig hatte ich schon fertig im Kühlschrank, aber es wollte sich einfach keine Lücke auftun, in der ich sie hätte backen können. Dazu muss ich sagen, dass das nicht nur einfach meine Lieblingsweihnachtsplätzchen sind, sie erinnern mich auch so sehr an meine Mama, die diese Herzen immer gebacken und verschieden gefüllt hat. Sie waren immer die absoluten Highlights auf dem bunten Teller für mich. Ich war schon ganz unglücklich, weil es so aussah, als würden das unsere ersten Weihnachten ohne Mama/Oma-Marmeladenherzen, seit sie nicht mehr …

was wir uns wünschen, Weihnachten, Love is the answer, Fernsehturm, Berlin, Breitscheidplatz, Terroranschlag, keine Angst, kein Hass
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

keine angst, kein hass ::: was wir uns wünschen

Heute sollte hier eigentlich ein ganz besinnlich-beschaulicher Blogpost erscheinen, in dem ich darüber schreiben wollte, was für uns als Familie an Weihnachten eigentlich w i r k l i c h wichtig ist. Worum es bei uns geht, wenn Heiligabend endlich da ist und worauf wir Wert legen, fernab von Geschenken und Festessen (obwohl das natürlich auch eine große Rolle spielt). Es sollte um unsere Bedürfnisse als Familie gehen und darum, was wir uns wünschen.  Tatsächlich hat sich unsere Welt verändert und mit ihr auch der Blick auf Wünsche zu Weihnachten und irgendwie ist jetzt alles anders. Was wir uns wünschen ist etwas anderes. Vorgestern Abend um kurz nach 20 Uhr klingelte mein Telefon und mein Mann war dran. "Hier ist ein LKW in den Weihnachtsmarkt gefahren, hinten rein und hier an der Seite wieder raus. Ich hab den Knall gehört und aus dem Fenster geschaut und jetzt…" Er hörte sich erschüttert an aber auch ungläubig. Sein Büro ist direkt am Breitscheidplatz in Charlottenburg und er kann aus einem der Räume von oben direkt auf die Gedächtniskirche …

Buchtipp zu Weihnachten, Vorlesen, Minus Drei und die Wilde Lucy, Leben mit Kindern, Lesen macht schlau, Booklove, Buchtipp für Kinder, Geschenketipp, Leseempfehlung, Kinderbücher, Berlinmittemom rezensiert, Rezension, Lieblingsbuch,
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

letzer buchtipp zu weihnachten ::: minus drei und die wilde lucy

Werbung | Kinderbücher kann man nie genug haben. Oder? Ich weiß, ich hatte noch eine Liste vom Herzensmädchen mit den Best Of-Buchtipps aus 2016 versprochen, aber das kriege ich vor Weihnachten nicht mehr hin. Dafür habe ich noch einen kleinen feinen Buchtipp zu Weihnachten für euch, der es vielleicht wirklich noch unter euren Weihnachtsbaum schaffen könnte: Minus Drei und die Wilde Lucy – Der große Vulkan-Wettkampf*. Minus Drei nebst seiner Freundin, der Wilden Lucy, ist erst vor kurzem bei uns eingezogen und erfreut sich schon großer Beliebtheit, denn nicht nur ist die Idee zu der Geschichte witzig, die Geschichte ist auch gut erzählt. Und meine Überzeugung ist ja von jeher: Kinderbücher sind für Kinder, nicht für Idioten. Ich mag es, wenn eine gute Sprache und ein (dem Alter angepasster) ausführlicher Wortschatz verwendet wird. Und bei diesem Buchtipp zu Weihnachten ist beides der Fall. Die gelungenen Illustrationen sind das Sahnehäubchen auf dem ganzen Ding. Minus Drei ist ein Dinosaurier und lebt mit seinen Eltern in Farnhausen, einer Dinostadt. Und Minus' beste Freundin ist das kleine Urmädchen Lucy – …

Wochenende in Bildern, Schoko Orangensterne, Plätzchen, Adventszeit, Familienalltag, Rückblick, Fotos, Leben mit Kindern
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

achtung, plätzchencontent! ::: wochenende in bildern

Der vierte Advent ist so gut wie vorbei und ich habe beim Sortieren der Fotos für's Wochenende in Bildern festgestellt, dass ich wie bekloppt gebacken habe in den letzten Tagen. Ich hatte nämlich aufzuholen, denn obwohl ich normalerweise backtechnisch in der Adventszeit immer gut organisiert bin, um alle meine Plätzchenpläne rechtzeitig umsetzen zu können, bin ich dieses Jahr hinten dran und hatte Nachholbedarf. Es gibt also jede Menge Plätzchencontent, aber keine Bange: auch anderes. Am Freitag habe ich meine Lieblingsplätzchen gebacken, Schoko-Orangensterne (das Rezept habe ich schon mal 2013 hier geteilt, die Bilder von damals sind allerdings grottig). Der Herzensteenie verzierte derweil die Ausstecher, von letzter Woche – die einzigen Plätzchen, die wir bisher geschafft hatten. Wir beide hatten ein bisschen zweisame Zeit in der Küche und konnten quatschen, während die Kleinen mit Kumpels und Freundinnen durch die Gegend zogen, wie so oft am Freitag Nachmittag und Abend. Das war ein schöner Auftakt für's Wochenende. Am Samstag hatten wir liebe Freunde zu einem frühen weihnachtlichen Raclette eingeladen, und so war der Tag nach einem gemütlichen Frühstück mit …

Freitagslieblinge, 5 Bilder für die Woche, Lieblingsbuch, Lieblingsessen, Inspiration der Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmoment, Leben mit Kindern, Mama sein, Alltag, Familienalltag, Mindfulness, Dankbarkeit, Wochenrückblick
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

diese woche bin ich dankbar ::: 5 freitagslieblinge am 16. dezember 2016

Der vorletzte Freitag vor Weihnachten und die vorvorletzten Freitagslieblinge in diesem Jahr – ich kann es kaum glauben! Aber so isses. Das Jahr ist vorbeigeflogen und schon sitze ich wieder in der Adventsstressschleife fest und backe und verpacke und kartenschreibe mich um den Verstand. Aber so muss das irgendwie sein. Und schön ist es doch! Ich merke diese Woche besonders, wie dankbar ich bin für alles, was ich habe: die Menschen, die um mich sind, Familie und Freunde, Sicherheit, Gesundheit, keine materiellen Sorgen. In Zeiten wie diesen erscheint es doppelt kostbar… Für die Freitagslieblinge diese Woche stelle ich euch deshalb als mein Lieblingsbuch auch ein Weihnachtsbuch vor: Weihnachten mit Liebe handgemacht* ist eins der Bücher meiner lieben Freundin Clara von Tastesheriff, ihres Zeichens Stylistin, Buchautorin, Blogst-Mit-Erfinderin und Mama von zwei kleinen entzückenden Mädchen. Ich besitze es seit zwei Jahren und es gehört wirklich zu meinen Lieblingsweihnachtsbüchern, denn die hier vorgestellten Rezepte, DIY-Projekte und Handarbeitsinspirationen sind allesamt nicht nur zauberhaft, sondern wirklich gut umzusetzen. Eine Sorte Plätzchen aus Claras Buch sind hier seit zwei Jahren zu den …

freitagslieblinge, Lieblingsmomente, Lieblingsbuch, Lieblingsessen, Rezept, Freitagsbloggen, Linkup
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

wenn es dunkel wird ::: ein brief über das einschlafen

Der Tag mit dir geht zu Ende. Wir machen die Dinge, die wir immer tun: Abendbrot vorbereiten, duschen und den Schlafanzug anziehen, dann den Schulranzen packen. Wir reden, deine Schwestern albern mit dir herum, aber du bist ein bisschen ruhiger als die beiden und spätestens wenn es ans Zähneputzen geht, sehe ich es wieder ganz deutlich: du möchtest nicht schlafen gehen. Es ist dunkel, die Nacht kommt. Wenn es dunkel wird, rückst du näher an mich heran. Du wirst leiser. Du wirst kleiner. Du rollst dich in meinem Arm zusammen, du brauchst die Nähe und Sicherheit meiner Umarmung. Seit wann ist das so? Manchmal macht die Dunkelheit dir immer noch Angst. Oder wieder? Es kommt mir so vor, als würden die Phasen, in denen du selbstsicher durch deine Welt gehst, kommen und wieder vergehen und wieder kommen und wieder vergehen. Dein Wachsen und Werden verläuft nicht linear, es verläuft in Wellen. Und jetzt gerade möchtest du dich umdrehen und weglaufen, zurück zu mir, zurück zur Basis. Das Einschlafen fällt dir schwer. Das ist untypisch und …

Buchtipps für Jungen, Lesetipps, book love, Zehnjährige, Kinderbuch, Leseratte, lesen macht schlau, leben mit Kindern, Abenteuer, Potter, selber lesen, Buchwelten, Entwicklung, Kinderbuchklassiker, Neuheiten
farewell, 2016 ::: freitagslieblinge am 30. dezember 2016 | freitagslieblinge

lieblingsbubs best of – leseliste 2016 ::: 7 buchtipps für jungen

Seit Wochen versprechen wir es, jetzt ist sie endlich da: die Best of 2016er-Leseliste mit Lieblingsbubs 7 liebsten Buchtipps für Jungen! Ein bisschen genauer wollen wir allerdings vielleicht schon sein, denn diese Liste ist natürlich nicht für alle Jungen, sondern richtet sich am ehesten an etwa zehnjährige Leseratten, die es abenteuerlich, manchmal fantastisch und ein bisschen aufregend mögen. Für (wesentlich) jüngere sind die Titel auf der Liste wahrscheinlich sowohl vom Umfang als auch vom Inhalt her zu viel. Aber wer weiß? Es gibt ja immer besonders lesehungrige Kinder, die die Portionen auch früher schaffen. Der Lieblingsbub ist außerdem ein Viellleser, entsprechend sind seine Portionen eher groß. Unsere Buchtipps für Jungen passen also für die echten Schmökerfreunde, die sich gerne einen Abend lang mit dem Buch ins Bett legen und sich in die Geschichte vertiefen, die es, so wie mein Lieblingsbub am liebsten dauernd mit sich herumschleppen und die fast immer lieber lesen, als fernzusehen. Fast. 😉 Es ist gar nicht so leicht, gute neue Kinderliteratur zu finden, die nicht zu platt (Fußballgeschichten, Ballettgeschichten, Piratengeschichten, Pferdegeschichten) und auch sprachlich schön und …