wochenende in bildern
Kommentare 1

jump, eat, love ::: Wochenende in Bildern

Stockbrotfeuer & Kinderessen am Kindergeburtstag | Berlinmittemom.com

Das Wochenende ist vorbei und es ist Zeit für unser Wochenende in Bildern. Ich fühle mich tatsächlich leicht erschöpft, aber auf eine gute Weise, denn unsere vier Tage langes Wochenende waren gefüllt mit Familienzeit, Zeit mit Freunden, vielen Sonnenstunden, gutem selbstgemachtem Essen und einem Haus voller glücklicher Kinder.

Am Freitag Nachmittag rückten bereits zwei Freundinnen vom Lieblingsbub mit Sack und Pack bei uns an, um zu übernachten und mal wieder wurde die große Kinderschar von insgesamt sechs Kids mit Pizza abgefüttert (Küchengott Küppersbusch sei Dank für meinen leistungsstarken Backofen und seine drei Bleche!), bevor alle nach schier endlosen Runden von "Verbrannt!" spielen im Park irgendwann müde und dreckig ins Bett fielen.

Pizza im Garten | Berlinmittemom.com

Der nächste Morgen begann früh mit Sport im Freien für das Herzensmädchen und mich, während der Berlinmittedad die anderen Kinder weckte und abfütterte.

Sport im Park | Berlinmittemom.comWochenende in Bildern: Sport im Park | Berlinmittemom.com

Schon um 9:30 verließen wir alle gemeinsam das Haus Richtung Reinickendorf zum Jumphouse, wo der Lieblingsbub seinen Geburtstag nachfeierte. Neunzig Minuten wurde gesprungen, dann gab es Geschenke und (schon wieder!) Pizza, bevor wir uns von der Hälfte der kleinen Gäste verabschiedeten und sie wieder ihren Eltern übergaben. Mit insgesamt vier Zusatzkindern ging es für uns wieder nach Hause, wo der Rest des Tages mit Draußenspielen, Gartenschlauchaction, Brunnenbaden und Sandschlachten verbracht wurde.

Jump House Berlin | Berlinmittemom.comKindergeburtstag im Jump House | Berlinmittemom.com

Am Abend endete der Geburtstag traditionell mit Stockbrot am Feuer, Grillwürstchen und lauter Snacks, die sich gut aus der Hand und vor allem am besten draußen essen lassen. Und wie immer kamen Nachbarskinder und Geschwisterkinder der Gastkinder ans Feuer dazu und es wurde ein langer und schöner Abend, an dessen Ende die Kinder so aussahen, wie es nach so einem Tag sein muss: schwarze Füße, zerraufte Haare, sandige Gesichter, verrußte Hände, ketchupverschmierte Münder und klebrige Finger. Und natürlich: müde gespielt!

Stockbrot am Feuer | Berlinmittemom.comStockbrotfeuer & Kinderessen am Kindergeburtstag | Berlinmittemom.comPicknick im Park | Berlinmittemom.com

We survived Kindergeburtstag und sind durch für dieses Jahr! Der Mann und ich fanden, das kann man mal kurz feiern. Ein bisschen. Kleines Beweisbild für unser Wochenende in Bildern.

We survived Kindergeburtstag! | Berlinmittemom.com

Am nächsten Tag wurde lange geschlafen und ausführlich gefrühstückt, endlich wieder draußen.

Obstfrühstück | Berlinmittemom.com

Der Sonntag verging dann mit häuslichen Pflichten wie Hausaufgaben, dem Säubern des Meerschweinchengeheges und ein paar Aufräumaktionen nach dem Fest vom Vortag. Schön war, dass ein Teil der Arbeiten und die Hausaufgaben auf dem Balkon erledigt werden konnten. Und der Bub baute dort auch noch sein neues Lego auf, das er von einem Freund geschenkt bekommen hatte.

Studying for school | Berlinmittemom.comLego bauen auf dem Balkon

Ich schaffte noch ein bisschen Arbeit am Computer und widmete mich ein paar Ideen, die mir schon länger im Kopf herumspuken. Aber es gab auch viel Zeit im Garten und in der Sonne – so lange vermisst und endlich da. Meine Clematis sind heute meine besonderen Schätzchen.

Blick nach draußen | Berlinmittemom.comClematis, Roter Kardinal | Berlinmittemom.com

Am Abend wurde nach diesem herrlichen Sommertag der Grill angeworfen. Es gab selbstgemachte Burger, Grillgemüse und für die Burgerverächter Ofenkartoffeln mit Kräuterquark.

Gemüseteller für Homemade Burger | Berlinmittemom.com

Damit ist unser Wochenende in Bildern für diese Woche schon wieder vorbei. Wie immer warten Faltwäsche und Tatort noch auf mich, aber vielleicht verkrümele ich mich auch noch mal auf's Dach und genieße den Sommerabend in der Mupfel. Allein! Das wäre ein echter Luxus. Aber zuerst verlinke ich meinen Beitrag noch bei Geborgen Wachsen, wo es wie jeden Sonntag Susannes Wochenende in Bildern gibt, sowie die Linkliste mit den Familienwochenenden der vielen anderen Kolleginnen, die an der Aktion Woche für Woche teilnehmen.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche. Habt es fein!

1 Kommentare

  1. Yvonne sagt

    Liebe Anna,

    da habt ihr ja wieder richtig was erlebt.

    Gibt es fuer den lecker aussehenden Nudelsalat ein Rezept hier?

     

    liebe Grüße und gute Nacht,yvonne 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.