Wochenende in Bildern
Kommentare 4

Gartenfest mit schwarzen Füßen ::: Wochenende in Bildern

Yoga Baby | Berlinmittemom.com

Technisch gesehen ist das Wochenende vorbei, denn es ist Montag Morgen. Weil aber Pfingsten ist, ist immer noch Wochenende und mein Wochenende in Bildern kommt deshalb erst jetzt: ich fühl mich nach Sonntag!

Der Samstag fing ein bisschen traurig an für uns, denn wir dachten die ganze Zeit daran, dass wir eigentlich hätten nach Holland fahren sollen und alles stornieren mussten, weil ein kranker Fieberteenie mit entzündetem Hals und Antibiotikum im Anschlag nicht reisetauglich war. Aber dafür hatten wir immerhin die Konfirmation vom Patensohn als Grund zur (Vor)Freude und so fuhren wir mittags nach Hohenneuendorf und parkten den kranken Teenie schon bei unseren Freunden im vorbereiteten Gastkrankenbett, während wir in die Kirche gingen – bei strömendem Regen! Daher gibt es von diesem Teil des Tages kein Foto für's Wochenende in Bildern.

Aber kaum waren wir alle aus der Kirche zurück im Haus unserer Freunde und stießen dort auf den Konfirmanden an, kam die Sonne raus und schenkte uns ein herrliches Gartenfest.


Für mich sind gelungene Familienfeste im Sommer genau so: in einem geschmückten Garten gibt es Platz für alle, Groß und Klein genießen ihre gemeinsame Zeit, niemand hat mehr Schuhe an, es gibt Torte, Sekt und Saft, es werden Räder geschlagen und Wasserschlachten geschlagen und alle kriegen mindestens einen Mückenstich ab. Herrlich!

Yoga Baby | Berlinmittemom.com

Am Abend luden wir schwarzfüßige Kinder in dreckigen Klamotten ins Auto und kriegten sie gerade noch wach nach Hause. Wundervolle Tage enden übrigens erfahrungsgemäß genau so, findet ihr nicht?
Der Sonntag begann dann spät und mit Kaffee und Kakao im Bett. Das hatten wir lange nicht mehr und haben es sehr genossen.

Unser Frühstück fand entsprechend spät statt, aber es regnete wieder in Strömen, also hatten wir auch nicht das Gefühl, draußen was zu verpassen.

Den Tag verbrachte ich mit Aufräumen und Ausmisten, denn immer noch steht der hausinterne Zimmertausch und die Umgestaltung der Mädchenzimmer an und das geht nur, wenn vorher überall "gelüftet" wird. Das Goldkind wollte/sollte mir eigentlich helfen… wenn da nicht diese spannenden Comics wären, in die man sich vertiefen kann!


Am Nachmittag gingen wir mit allen Kindern ins Kino – auch davon kein Foto für's Wochenende in Bildern. Gegen Abend kam dann die Sonne doch noch raus und wir machten nach dem Abendessen eine kleine Familienradtour durch den Kiez bzw. den Park mit rekonvaleszentem Teenie – danke, Antibiotikum!

Der Tag endete dann nach einem Abendessen mit köstlichem Spargeleintopf mit zehn Runden Stadt-Land-Fluss. Und nein, es gibt keinen mir bekannten Fluss mit Q!


Damit ist unser Wochenende in Bildern auch schon rum. Technisch gesehen. Denn wir sind nach wie vor voll im Wochenendmodus, haben lange geschlafen, Kaffee und Kakao im Bett getrunken und im Nachthemd auf dem Balkon gefrühstückt. Pfingstwochenende, hurra!

Meinen Beitrag verlinke ich jetzt bei Geborgen Wachsen und dann genieße ich die wiedergekehrte Sonne. Und was macht ihr so mit den freien Tagen?

4 Kommentare

  1. Silke sagt

    Es gibt einen Fluss mit Q: Queich

    Damit kommst Du groß raus beim nächsten Stadt-Land-Fluss 😉

     

  2. Britta sagt

    Liebe Anna, wieder wundervoll geschrieben. Wir haben hier übrigens einen Fluss (ok es ist eher ein Bach ) mit Q nämlich die Queich.

    GLG Britta 

  3. Hallo Anna, ich bin beim Scannen der anderen Beiträge total an deinem "Brückenbild" hängen geblieben. Das durfte ich nämlich letzte Woche auch live, in Farbe und im Doppelpack bewundern. : ) Gerne gelesen.

  4. Jacqueline sagt

    Ich habe Stadt, Land, Fluss mit meinen Eltern sooft früher gespielt, dass ich immer noch das meiste auswendig kann. Fluss mit Q = Queis … liegt in Polen

    Liebe Grüsse Jacqueline 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.