Wochenende in Bildern
Kommentare 12

Bootcamp, Taco Night & Regensonntag ::: Wochenende in Bildern

Urban Garden in Berlin | Berlinmittemom.com

Sonntagabend, der Regen hat sich verzogen, die Kinder liegen murmelnd in ihren Betten – Zeit für unser Wochenende in Bildern.

Der Freitagabend endete mit einer Tanzperformance vom Goldkind. Zusammen mit ihrer Tanzklasse und den anderen Gruppen wurde auf einer Bühne eine Choreographie getanzt: die Wochen der Abschlussveranstaltungen vor den Sommerferien sind damit eingeläutet. Zur Feier der kleinen Tänzerin gab es danach Sushi zu Hause. Der perfekte Start ins Wochenende.

Danceteam | Berlinmittemom.cm

Am Samstag ging es für das Herzensmädchen und mich früh in den nahen Park, denn endlich war der Tag des Bootcamps gekommen: zum fünften Bloggeburtstag von Berlinmittemom hatte ich Plätze für ein gemeinsames Fitnesstraining mit Katarina von Personaltraining Pankow, Jette von Supermom und mir an Leserinnen verlost und endlich war der Tag gekommen!

Berlinmittemom, Supermom & Personaltraining Pankow

Wir hatten ein wunderbares Training und danach ein tolles gemeinsames Frühstück. Ich werde diese Woche noch ausführlich auf dem Blog berichten. Einstweilen gibt es dieses Fotos für’s Wochenende in Bildern.

Boot Camp | Berlinmittemom.comLike mother like daughter | Berlinmittemom.com

Kaum waren wir zu Hause, fing der Regen wieder an und so gammelten hier allerhand unterbeschäftigte Wochenendkinder herum und befassten sich mal besser mal schlechter mit

Sagaland…

Sagaland | berlinmittemom.com

… dem Lieblingstanzspiel auf der Xbox (gut dokumentiert in meinen Istastories) und natürlich Gezänk. Aber irgendwann war all das vorbei und wir machten uns an die Vorbereitungen für’s Abendessen.

Am Abend gab es dann Tacos für alle (und für mich Tacosalat) und einen Film.

Taconight | Berlinmittemom.com

Am Sonntag wurde lange geschlafen und lange gefrühstückt, dann ging es für das Herzensmädchen und mich zu einer Konfirmationsfeier zu lieben Freunden, während das Goldkind auf einen Kindergeburtstag ging und Mann und Sohn Kuchen backten.

Am Nachmittag setzte ich dann den Teenie noch auf der Geburtstagsfeier einer Freundin ab und fuhr wieder nach Hause – in meinen nassen Garten. Ich liebe ihn auch in diesem Zustand und zeige ich euch eine meiner Lieblingsecken in unserem Wochenende in Bildern.

Urban Garden in Berlin | Berlinmittemom.com

Abends wurde gegrillt. Der Bub half mir beim Salat machen und während der Mann Fleisch und Würstchen grillte, verlor ich mal wieder zwei Partien Mensch-ärgere-dich-nicht gegen den Bub.

Es war ungewohnt, nur zu dritt zu essen. Aber auch irgendwie schön.

Wochenende in Bildern: BBQ

Nach dem Essen holte der Mann die Mädchen auf den diversen Geburtstagsfeiern ab und allmählich kehrte Ruhe ein im Haus. Ein wenig.

Meinen Beitrag verlinke ich wie immer bei Geborgen Wachsen bei all den anderen Familieneindrücken der letzten zwei Tage: beim Wochenende in Bildern.

Und schon ist das Wochenende vorbei und die neue Woche schickt sich an, zu beginnen. Hier werden euch in der kommenden Woche der zweite Teil der Parisreise erwarten, außerdem ein Rezept und natürlich der ausführliche Bericht über das Treffen mit meinen Leserinnen beim gestrigen Bootcamp.

Gerade fällt mir auf, ich habe lange nicht mehr gefragt: was würdet ihr ansonsten gerne mal hier lesen?

12 Kommentare

  1. Jennifer sagt

    Liebe Anna,
    ich würde gerne etwas zu Deiner Ernährungsumstellung lesen – gern auch mit Hintergrund: Warum? Aber wenn das zu persönlich ist, dann einfach worauf Du achtest und was Dein Ziel ist. Lg Jennifer

  2. Ernährung finde ich auch spannend. Mache ich ja auch beruflich…;)
    Aaaber ich würde mir ein paar Tipps zur „Entsorgung“ von Dingen, die man nicht mehr braucht, wünschen. Spielzeug, Bücher, Kleidung…Hebt Ihr was zur Erinnerung auf oder alles weg?
    Liebe Grüße
    Peggy

  3. Gaby sagt

    Liebe Anna,
    hat das Herzensmädchen seine Konfirmation schon gefeiert? Hab das gar nicht mitbekommen…LG, Gaby

  4. Gaby sagt

    Das mit der Ernährung fände ich auch sehr spannend – gerade, weil das immer wieder mal so einfließt mit Deiner Ernährungsumstellung.
    Und was ich ja auch interessant fände, wäre das Thema Sport. Also nicht unbedingt das Personal Training für Erwachsene, sondern eher Sport bei Kindern:
    Schwimmkurs, Skikurs, Reitunterricht – und ob Deine Kinder auch schon mal Sport im Verein probiert haben, oder ob sie das alles eher so privat bzw. in der Schule machen. Bei uns nimmt z.B. das Thema Fußballtraining/Wettkämpfe/Mannschaft/Trainerentscheidungen etc. ziemlich viel Raum ein. Bei euch klingt das immer eher so, als wäre das ganz normaler Bestandteil des Schulalltags, ohne große Wettbewerbsgedanken. Ist das eine bewusste Entscheidung, oder hat sich das einfach so ergeben, weil die Schule das praktischer Weise mit anbietet?

  5. Liebe Anna,
    ich lese schon jetzt sehr gerne bei Dir… Deine Rezepte finde ich immer toll und oft machst Du mich in den Freitagslieblingen neugierig auf ein Buch – aber natürlich finde ich selbst keine Zeit das Buch zu lesen. Also vielleicht manchmal eine ausführlichere Rezension?

  6. Dorothee Ballmeyer sagt

    Hallo liebe Anna!
    Das hört sich dich nach einem tollen Wochenende an. Unseres war ähnlich entspannt, nur ohne Bootcamp

    Hm, ich Wattenscheid sehnsüchtig auf die letzten Teile deiner Serien-Binge-Watching-Reihe. Du kannst mich nicht anfixen und dann die Herzschmerz-Teile weglassen. Das geht nicht ✌

    Alles Liebe
    Doro

  7. Dorothee Ballmeyer sagt

    Hallo liebe Anna!
    Das hört sich dich nach einem tollen Wochenende an. Unseres war ähnlich entspannt, nur ohne Bootcamp

    Hm, ich warte sehnsüchtig auf die letzten Teile deiner Serien-Binge-Watching-Reihe. Du kannst mich nicht anfixen und dann die Herzschmerz-Teile weglassen. Das geht nicht ✌

    Alles Liebe
    Doro

    • Liebe Dorothee, du hast vollkommen recht: die Fortsetzung der Netflixlieblinge steht noch aus! Danke für den Reminder – kommt bestimmt! Liebe Grüße. 🙂

  8. Katrin sagt

    Liebe Anna!
    Ich lese schon sehr lange Deinen Blog!
    Ich freue mich immer über Deine Rezepte und Tipps für Bücher!
    Wir fahren im august wieder für ein paar Tage nach Berlin und nachdem wir schon deine letzten Tipps für Restaurants befolgt hatten ( und auch den einen oder anderen Tipp wieder im Gepäck haben ) , würden wir uns für aktuelle Ratschläge in und um Berlin freuen. Egal ob Kulinarisches oder Insidertipps für Berlin mit Kindern…..
    Danke dir
    Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.