wochenende in bildern
Kommentare 7

Das Leben ist ein Fest ::: Wochenende in Bildern

Gabentisch am Geburtstag | berlinmittemom.com

Manche Zeiten fühlen sich wundervoller an als andere. Ich habe gerade das Glück, eine solche Phase zu erleben, und ein bisschen etwas davon scheint hoffentlich im Wochenende in Bildern durch und ich kann auf diese Weise ein bisschen Glück teilen.

Am Freitag taumelten wir von einer Sommeraktivität in die nächste, und so landeten wir nach Sport- und Sommerfest in der Schule bei lieben Freundinnen auf der Dachterrasse, die ihren Abschied von Berlin mit einer Party feierten. Mit Musik, mit Essen, mit Drinks und, am allerwichtigsten, mit wundervollen Menschen. Auch mit kleinen.

Rooftopping Berlin | Berlinmittemom.comSchwesternliebe | Berlinmittemom.com

Der Samstag begann mit Familiensport im Park: der Mann, der Herzensteenie und ich genießen unsere Exklusivzeit jeden Samstag sehr.

Wochenende in BildernFitnessboxen | Berlinmittemom.com

Danach folgte ein Balkonfrühstück mit einem liebevollen Schwesternmoment.Sommer vorm Balkon | Berlinmittemom.comSchwesternliebe | Berlinmittemom.com

Ab jetzt stand der Tag für mich ganz unter dem Zeichen der Partyvorbereitungen (wer mir auf Instagram folgt, konnte einiges davon in meine Stories sehen), denn am Abend hatte ich Freundinnen und Weggefährten zum Feiern eingeladen. Einige konnten nicht, aber viele kamen und wir genossen einen langen Abend zusammen, der sich in die späte Nacht ausdehnte und einfach herrlich war. Für’s Wochenende in Bildern gibt es von der Party allerdings keine Fotos. Ich bin einfach gar nicht dazu gekommen und das war auch sehr schön so.

Gabentisch am Geburtstag | berlinmittemom.comCongratulations | berlinmittemom.com

Entsprechend spät begannen wir den Sonntag mit einem Frühstück auf dem Balkon. Ein bisschen verkatert und müde aber glücklich.

Balkonfrühstück | Berlinmittemomc.com

Der Mann führte am Nachmittag die kleineren Kinder aus zu einer fragwürdigen Vergnügung im Volkspark Friedrichshain, die sich „Hüpfburgenoase“ nennt, während ich noch herum räumte, Partytrümmer beseitigte und wieder mal einen Schwung Bücher aussortierte. Währenddessen zog sich der Himmel zu und auf dem Balkon wurde es duster.

Am Abend grillten wir dennoch und aßen selbstgemachte Burger, einige mit, einige ohne Spiegelei, mit und ohne Brot, mit und ohne Salat und mit und ohne Dressing… Das ist das schöne an diesem Essen: jeder kann es für sich so zubereiten, wie er es am liebsten mag.

Wochenende in Bildern | Berlinmittemom.comSkinny Burger | Berlinmittemom.com

Damit endete ein wundervolles Wochenende mit vielen Begegnungen, voller Musik und Wein und Köstlichkeiten. Und mein Herz ist voll mit Glück und Dankbarkeit bis zum Platzen. Ich kann es manchmal kaum glauben, wie froh man sein kann! Von Herzen froh.

So endet mein Wochenenden in Bildern mit einem großen Lächeln für all das – und für euch. Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und startet gut in die neue Woche! Für mehr Beiträge zum Wochenende in Bildern, klickt einfach rüber zu Geborgen Wachsen , dort findet ihr wie immer die Linkliste mit vielen Beiträgen anderer Familien und ihrer Wochenenden.

Habt noch einen schönen Sonntagabend!

 

7 Kommentare

  1. Liebe Anna.
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und möge Dich die derzeitige Glücks- und Zufriedenheitswelle lange mitnehmen!!!

    Ich bin seit ein paar Wochen eine (bisher noch) stille Leserin bei Dir auf dem Blog und schwanke seit dem sehr stark mit meinen Gefühlen beim lesen deiner so wunderbar bewegenden und authentischen Beiträge: ich weine, schmunzele oder denke nach. Aber vor allem bin ich Dankbar an Eurem Leben teilnehmen zu dürfen.

    Seit ein paar Tagen fallen mir immer wieder die Fotos eures Esszimmers auf.
    Besonders die so schöne Vitrine hinter dem Esstisch.
    Bei uns steht im August eine größere Umbaumaßnahme im Haus an. Esszimmer und Arbeitszimmer werden getauscht und ein grosser Durchbruch in die Küche, sowie raus auf die Terrasse vorgenommen. In diesem Zuge wächst der Wunsch nach einer neuen Vitrine u.a. für das schöne geerbte Porzellan vom englischen Patenonkel meines Mannes.
    Würdest Du uns verraten, ob es ein Erbstück ist oder wo Ihr es bekommen habt? Sieht ein bisschen nach Marktes aus.

    Herzliche Grüße von Nicole

    • Liebe Nicole, danke dir für deine liebe und ausführliche Nachricht. 🙂 Die Vitrine ist von village-wohnkultur.de und ist schon über 10 Jahre alt. Wir lieben sie und ich würde sie immer wieder kaufen. Liebe Grüße!

      • Liebe Anna, herzlichen Dank für die Info zur Vitrine. Ich bin schwerst verliebt :O) Meine Liebe gilt der weißen Variante. Liebe Grüße Nicole.

  2. Alexa sagt

    Liebe Anna,
    Auch ich gratuliere Dir nachträglich von Herzen zu Deinem Geburtstag und wünsche Dir ein erfülltes neues Lebensjahr umgeben von lieben Menschen. Seit einer ganzen Weile schon gehöre auch ich zu Deinen stillen Lesern. Still daher, weil ich es oft einfach nicht schaffe (wir haben vier Kinder, der Älteste ist 15, die Jüngste 6) zu kommentieren… . Auf diesem Weg möchte ich Dir aber einmal sagen, wie gern ich bei Dir mitlese und Deinen Blog mag! Vor allem Deine Buchtipps haben uns hier schon mach schöne Stunde geschenkt-hab auch dafür noch einmal ganz lieben Dank! Viele sonnige Grüße und einen schönen Wochenanfang wünscht Dir und Deiner Family, Alexa

  3. Gaby sagt

    Liebe Anna,
    ich habe immer wieder mit großem Interesse verfolgt, wie das Herzensmädchen seinen Konfiunterricht besucht hat. Allerdings hast Du nie von der Konfirmation erzählt. Kommt die noch oder war die schon und ich habs nur verpasst? Mich würde ein Bericht sehr interessieren (auch warum sich das Herzensmädchen zu diesem Schritt entschlossen hat etc.)! Ganz liebe Grüße und natürlich noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Gaby

    • Liebe Gaby, der Konfa-Unterricht ist noch nicht vorbei. In unserer Gemeinde ist die Vorbereitungszeit mit zweieinhalb Jahren besonders lang, daher steht die Konfirmation noch aus. 🙂 Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.