lieblingssachen
Kommentare 1

Hörspiel-Tipp für Kinder ::: Schlau wie 4 – Die neue Serie bei Europa

Schlau wie 4 | berlinmittemom.com

WERBUNG | Meine Kinder lieben Hörspiele, alle drei. Natürlich sind die Vorlieben sehr verschieden, aber gerade die beiden Kleinen haben gemeinsame Lieblings-CDs und Serien, die sie zusammen hören. Ganz neu im Haus sind die ersten beiden Folgen von Schlau wie 4, einer neuen Serie, die gerade bei Europa herausgekommen ist. Wir nennen bereits Dinosaurier: Der geheimnisvolle Knochen und  Wildpferde: Reise in die Mongolei  unser eigen und dürfen für Europa heute beide Folgen hier rezensieren. Kein Problem für die Hörspieljunkies in dieser Familie!

Schlau wie 4Schlau wie 4 im Test

Die Hörspielliebe fing hier schon mit der Großen an, als sie noch ganz klein war und hat seitdem nie mehr aufgehört. Eins nach dem anderen infizierten sich die Kinder mit der Hörspielsucht und inzwischen hat hier jedes Kind eine umfangreiche Sammlung mit Lieblingsgeschichten. Und vielleicht fing die Liebe zu Hörspielkassetten auch noch viel früher an, nämlich mit mir selbst als Kind: ich konnte stundenlang vor meinem kleinen scheppernden Kassettenrecorder liegen, malen, Puzzles machen, Perlen aufziehen oder irgend etwas basteln und dabei meine Lieblingshörspiele immer wieder hören. Ich erkenne viel von dieser Liebe meiner Kinder zu gut erzählten Geschichten wieder. Bis heute mag ich die Hörspiele aus meiner Kindheit und freue mich, wenn meine Kinder diese Serienklassiker ebenfalls mögen, so zum Beispiel die berühmten Geschichten um die Drei ??? Justus, Peter und Bob.

Aber ich finde es genauso wundervoll, wenn die Kinder auch Neues entdecken, Geschichten, die wir alle noch nicht kennen und die sie für sich erschließen. Natürlich habe ich dazu meine eigene Meinung, manche Sachen mag ich, andere kann ich nicht leiden oder sie nerven mich, aber einige finde ich genauso gut wie die Kinder.

Schlau wie 4 | Berlinmittemom.comSchlau wie 4 | Berlinmittemom.com

Schlau wie 4 – Vier clevere und coole Kids auf Abenteuer

Schlau wie 4 ist jetzt so ein Glücksfall für uns alle, denn nicht nur die Kinder mögen die Geschichten und die neuen Protagonist*innen spontan sehr, auch ich finde die Geschichten wirklich gut erzählt und liebevoll inszeniert, sowie die Persönlichkeiten der vier Hauptpersonen sehr sympathisch und nicht, wie leider so oft in extra für Kinder erdachten TV- und Hörspielserien, lieblos bzw. nach Schema X entworfen und flach.

Die vier Namensgeber*innen und Protagonist*innen für Schlau wie 4 sind alles andere als flach, sie sind sehr konsistent entworfene Figuren mit eigenen Charakteren und Biographien. Tobi, Samir und die Zwillinge Lisa und Pia, die vier Freunde, gehen in die vierte Klasse einer deutschen Grundschule und sind begeisterte Reporter*innen für die Online-Schülerzeitung "Eulenpost". Die Recherchen für ihre Artikel sind dann auch die Anlässe für die Abenteuer, die sie erleben – und für diese haben sie ein ganz besonderes Ass im Ärmel: den Navinauten.

Schlau wie 4 | berlinmittemom.com

Der Navinaut ist eine kombinierte Raum-Zeit-Maschine und eigentlich eine fehlgeschlagene Erfindung von Lisas und Pias Mutter, einer Wissenschaftlerin und Erfinderin, die ihr in ihren Augen gescheitertes Experiment ihren Töchtern zum Spielen überlässt. Nur bringen die beiden Schwestern gemeinsam mit Tobi und Samir den Navinauten tatsächlich zum Laufen und reisen in den beiden ersten Folgen von Schlau wie 4 damit bereits durch Raum und Zeit.

Abgesehen davon ist das Leben der vier Freunde ziemlich normal und gefüllt mit Hausaufgaben, einem hartnäckigen Widersacher aus der Parallelklasse, Lehrern und Eltern und den ganz alltäglichen Anforderungen, die Viertklässler so haben können – auch wenn natürlich eher die wenigsten Eltern von Viertklässlern Erfinderinnen sind.

Abenteuer und Wissensvermittlung

Schlau wie 4  heißt aber ja nicht umsonst "schlau" wie 4 und nicht "Wagemutig wie 4", denn anders als bei den Klassikern der Hörspielcliquen wie den Fünf Freunden oder TKKG ist hier erstens nicht nur e i n Mitglied der Freundesclique schlau, sondern alle vier – jeder auf seine Weise. Und zweitens geht es neben dem Erleben der Abenteuer mithilfe des Navinauten in den Folgen auch immer um Wissensvermittlung. Anders als beim Lesen eines Sachbuchs oder dem Hören eines Hörbuchs zu Sachthemen wie bei der hier bei den Kids auch sehr beliebten Reihe "Willi will's wissen" (die mich schon ab dem Titelsong immer unendlich nervt!), wird hier das Wissen zu den einzelnen Sachthemen (Dinosaurier, Wildpferde) quasi nebenbei vermittelt. In der Form, in der sich Tobi, Samir, Lisa und Pia das Wissen aneignen, das sie für ihre Artikel für die "Eulenpost" brauchen, hören die Kinder das mit und nehmen es auf. Dabei muss ich als erwachsene Mithörerin sagen, dass das Ganze sehr authentisch rüberkommt und nicht aufgesetzt wirkt. Außerdem ermöglicht der Navinaut schließlich den Kindern, das theoretische Wissen quasi am eigenen Leib einem Praxistest zu unterziehen, beispielsweise bei den Dinos.

Hörspieltipp: Schlau wie 4Schlau wie 4 | Berlinmittemom.com

Meine Kinder sind jedenfalls sehr angetan und haben sich schon ausführlich darüber unterhalten, wie s i e einen Navinauten einsetzen würden, wo sie hinreisen und welche Zeit sie gerne mal besuchen würden. Bisherige Top 5: eine Reise zu den Inkas in Peru, eine Reise ins alte Ägypten, eine Reise an den Südpol auf den Spuren der Polarforscher, eine Reise zu den Orang Utans in Borneo und eine Zeitreise zurück in die Zeit rund um den Mauerfall. Interessante Mischung, oder?

Was denkt ihr, wohin würden eure Kinder mit einem Navinauten reisen? Und was sind ihre aktuellen Lielingshörspiele?

1 Kommentare

  1. Lena sagt

    SEHR heiß geliebt ist das- von Dir empfohlene 🙂 – Funklerwald.
    Auch sehr geliebt aktuell sind die Möwenweg Folgen.
    Und alle Wissens-Hörspiele (Willi wills wissen etc etc)
    LG L:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.