kochen & genießen, salate
Kommentare 5

Salada de Grao de Bico ::: Portugiesischer Kichererbsensalat mit Minze

Portugiesischer Kichererbsensalat | berlinmittemom.com

Ich melde mich aus dem Urlaub mit einem kleinen Salatrezept, das ich hier ständig zubereite: portugiesischer Kichererbsensalat mit Minze. Ich habe diesen köstlichen Salat hier auch schon in diversen Varianten (klassischerweise mit viel glatter Petersilie, nicht mit Minze) in Restaurants gegessen, wo er gerne als Beilage zu frisch gegrilltem Fisch serviert wird. Für alle die Kichererbsen lieben, gerne frische sommerliche Salate mögen und ein bisschen Portugal auf der Zunge probieren möchten, ist das genau das Richtige.

Portugiesischer Kichererbsensalat | berlinmittemom.com

Portugiesischer Kichererbsensalat mit Minze:  Zutaten und Rezept

Zutaten:

  • 300g Kichererbsen (über Nacht eingeweicht und in frischem Wasser ca. 1,5 bis 2 Stunden in leicht gesalzenem Wasser köcheln lassen. Oder dieselbe Menge Kichererbsen aus dem Glas oder der Dose nehmen.)
  • 2-3 mittelgroße reife Strauch- oder Romatomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Bund frische Minze
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150g Feta
  • 1 kleine Gurke
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Und so geht’s:

1. Die Kichererbsen abspülen und bereit stellen, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, Knoblauchzehe schälen. Minzblätter abzupfen, waschen, trockenschütteln und grob hacken.

2. Tomaten und Gurke waschen, vom Stielansatz befreien und in mittelgroße Stücke bzw. Würfel schneiden. Zitrone auspressen. Feta in kleine Würfel schneiden.

3. Olivenöl, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mit einer Gabel zu einer Vinaigrette verrühren und abschmecken. Die Knoblauchzehe dazu pressen.

4. Kichererbsen, gewürfelte Tomaten und Gurke sowie die Zwiebelwürfel mit der Vinaigrette vermischen, zuletzt die Minze und den Feta unterheben und alles ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Den Salat mit Salz abschmecken – fertig!

Portugiesischer Kichererbsensalat schmeckt köstlich zu Gegrilltem, Fisch wie Fleisch, macht sich aber auch solo gut, einfach mit knusprigem Sauerteigbrot oder anderem Lieblingsbrot. Ich mag übrigens wahnsinnig gerne eine aufgeschnitte Avocado dazu: einfach mit Limettensaft und Olivenöl beträufelt und mit Salz und Pfeffer bestreut. Bom apetite!

Portugiesischer Kichererbsensalat mit mInze | berlinmittemom.comMorgen kommen dann wieder meine Freitagslieblinge und ich nehme mir für nächste Woche vor, mal wieder ein bisschen mehr auf dem Blog einzustellen. Ich habe so viele Gedanken und Ideen! Aber es ist eben auch Urlaub…

Macht es euch schön, liebe Grüße von der Algarve!

5 Kommentare

  1. Pingback: Wind und Weite und Licht ::: 5 Freitagslieblinge am 18. August 2017

  2. Rita sagt

    Ein großartiges Rezept! Mein Mann und ich sind mehr als begeistert! Wir hatten keine frische Minze und da mussten zwei Teebeutel herhalten . Der Kleine fand die Gurken super. Vielen Dank liebe Anna.

    • Super, das freut mich, dass das so ankommt. Ich habe gestern im Restaurant als Beilage zum Fisch eine Variante mit roten Zwiebeln, Thunfisch und Koriander gegessen. War auch sehr köstlich.

  3. Pingback: Portugiesische Köstlichkeit ::: Schnelles Rezept für Pasteis de Nata

  4. Hervorragendes Rezept. Besonders die Kombination aus salzigem Feta, Tomate und Gurke.
    Passt natürlich super für einen warmen Grill-Sommerabend!
    Ich habe das ganze noch mit einem Schuss guten Essig angemacht was auch sehr lecker war.

    Ich kann dir auch die App Kitchen Stories empfehlen. Dort gibt es auch allerlei interessante Rezepte zum nachkochen.

    Mach weiter so und liebe Grüße:)

    Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.