wochenende in bildern
Kommentare 1

Abschiedsparty, Sturmschäden und ein Konzert ::: Wochenende in Bildern

Langschläferfrühstück | berlinmittemom.com

Wir sind aufgeregt und es wird täglich mehr, denn die Neuseelandreise der Großen rückt immer näher. Dieses Wochenende war sehr davon geprägt und so schlägt sich auch im Wochenende in Bildern die heißer werdenden Vorbereitungsphase nieder. Neuseeland! Es wird wirklich wahr.

Das Wochenende beginnt am Freitagabend und so auch das Wochenende in Bildern. Nach der Schule hatten sich die Kinder auf verschiedene Aktivitäten und Freund*innen verteilt und ich sammelte sie gegen halb sieben nacheinander ein, denn es ging zu einem Konzert: der Patenonkel vom Lieblingsbub trat mit seiner Band auf und wir fuhren alle dorthin, um ihn zu bewundern und ihm zuzujubeln, wie es sich gehört. Sehr cooler Auftakt für’s Wochenende.

Little numbers in concert | berlinmittemom.com

Der Samstag begann dann verregnet und ich fing an, das Herzensmädchen nach Strich und Faden zu belügen. Denn am Abend sollte die Überraschungs-Abschiedsparty für sie hier bei uns stattfinden und ich musste sie unbedingt loswerden, damit ich mit den Vorbereitungen anfangen konnte. Ihre Freundin (natürlich eingeweiht!)  verabredete sich dann mit ihr zum Kino und endlich konnte ich loslegen mit Schmücken, Essen vorbereiten, backen undsoweiter.

Farewell Party Prep | berlinmittemom.comWochenende in Bildern: Partyfood | berlinmittemom.com

Gegen sieben trudelten ihre Freundinnen ein und wir kicherten und warteten, bis sie aus dem Kino kommen würde. Meine Spionin, die mit ihr unterwegs war, hielt uns per What’sApp auf dem Laufenden und schließlich war sie da. Sie hatte wirklich mit n i c h t s gerechnet und war total geflasht. Ein wundervoller Moment, von dem es vor lauter Emotion keine Fotos gibt – nicht mal für’s Wochenende in Bildern.

Farewell Party NeuseelandLightbox NZ | berlinmittemom.com

Die Mädels feierten und lachten und machten viele viele Abschieds- und Erinnerungsfotos zusammen mit der Instax* vom Herzensmädchen und diesen tollen Fotoprops, die uns meine Freundin Joana von Fräulein Feiertag via Etsy organisiert hatte. Und daraus wurde ein zauberhaftes Fotoalbum mit lauter schönen Freundinnenfotos, das sie mitnehmen kann. Das beste Geschenk der Welt!

Foto Props Neuseeland

Der Sonntag begann mit einem wirklich w i r k l i c h späten Langschläferfrühstück und anschließenden Aufräumarbeiten im Haus nach der Party.

Langschläferfrühstück | berlinmittemom.com

Nachdem alle sich ein bisschen regeneriert hatten und die Sonne endlich mal wieder da war, schnappten wir uns alle Kinder und machten einen Gang in den Park.

Sonntagsspaziergang | berlinmittemom.com

Als erstes trafen wir auf die zum Teil immer noch krassen Sturmschäden, die immer noch nicht beseitigt wurden. Es ist so viel Schlimmes passiert, nicht nur in Berlin und Brandenburg. Die Aufräumarbeiten werden sicher noch dauern. Und für die, die gar verletzt oder getötet wurden, ist der „Schaden“ unvorstellbar…

Sturmschäden Xavier in Berlin | berlinmittemom.comSturmschäden Xavier in Berlin | berlinmittemom.com

Einen Kakao in der Sonne gab es dann noch für alle Kinder. Und Kaffee für uns.

Kakao im Schönbrunn | berlinmittemom.com

Auf dem Heimweg fanden wir noch einen sehr talentierten Musiker, der die Kinder in seinen Bann zog.

Straßenmusik im Park, Berlin | berlinmittemom.com

Und natürlich musste am Märchenbrunnen geklettert werden.

Märchenbrunnen, Volkspark Friedrichshain | berlinmittemom.com

Am Abend hat der Mann noch Lachs auf den Grill gelegt, wir haben Kartoffeln und Ofengemüse dazu gemacht und hatten angeregte Gespräche über unsere Neuseelandreise beim Abendessen. Und weil alle heute so lange geschlafen haben, kamen alle entsprechend spät zur Ruhe. Daher kommt auch mein Wochenende in Bildern verhältnismäßig spät.

Meinen Beitrag verlinke ich jetzt noch wie jeden Sonntag bei Geborgen Wachsen und widme mich noch ein bisschen meinen Unmengen von Faltwäsche. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

*Amazon Affiliate-Link

1 Kommentare

  1. Hallo Anna Luz,

    das war ja ein besonderes WiB. Neuseeland, ich kann mir gar nicht vorstellen, wenn eines meiner Kinder soooo weit weg wäre. Die Überraschungsparty finde ich wirklich klasse. Da hat sie sich sicher sehr gefreut. Und das Buffet finde ich mega.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche und hoffe das Wetter wird besser.

    Liebe Grüße

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.