Alle Artikel in: bilder & geschichten

Apfelernte, Eifel | berlinmittemom.com

Herbstferienstart in der Eifel ::: Wochenende in Bildern

Das schöne Wetter hat uns verlassen – oder haben wir es verlassen? Seit wir in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Eifel angekommen sind, regnet es in Strömen. Dennoch haben wir für’s Wochenende in Bildern ein paar schöne Draußenmomente festgehalten, denn die Eifel ist selbst im Regen schön – ich hatte es fast vergessen. Am Freitag war der letzte Schultag. Gegen Abend machten wir uns auf den Weg in die Eifel, wo wir mit der Großfamilie verabredet waren: meine Geschwister mit ihren Familien und mein Vater und meine Stiefmutter warteten schon auf uns. Weil wir erst mitten in der Nacht hier ankamen, fiel der Startschuss in die Familienferien mit einem großen Frühstück. Die vielen Schuhe im Flur zeugen davon, wie groß der Ferienclan diese Woche ist. Herrlich! Der Samstag verging mit Einkäufen, dem Ankommen und Zusammenfinden und einem langen Spaziergang zwischen Regen und Eifelbrise. Ich war als Kind oft hier und habe mich sofort an alles erinnert. Wie schön, wieder hier zu sein… Der Sonntag begrüßte uns mit strömendem Regen, also verbrachten wir …

Herbstliebe im Park | berlinmittemom.com

Gedichte, Granola & gute Männer ::: 5 Freitagslieblinge am 20. Oktober 2017

Die letzte Schulwoche ist vorbei, der Herbstferienfreitag ist da (und mit ihm die Freitagslieblinge) und damit geht es für uns heute los in die Eifel, wo wir meine Geschwister mit ihren Familien und meine Eltern treffen, mit denen wir eine Ferienwoche verbringen werden. Und wir bewegen uns scheinbar immer schneller auf den Tag zu, an dem der Flieger unser großes Mädchen ans andere Ende der Welt bringen wird… Immer noch unglaublich. Aber zurück zum heutigen Post: die Freitagslieblinge. Mein Lieblingsbuch der Woche ist heute ein Gedichtband. Ich bin ja von Haus aus Literaturwissenschaftlerin und schon immer Lyrikliebende. Durch die Jahre haben sich meine Vorlieben da zwar gewandelt und ich habe nicht mehr ganz so viel für pseudoerotische Pubertätslyrik übrig wie noch vor dreißig Jahren. Aber die Liebe zur Poesie ist geblieben und so gehört Gedichtelesen bei mir zur festen Gewohnheit. Im Moment sind es die Herbstgedichte, mit denen ich mich wieder mehr befasse, einige davon stehen in diesem schönen kleinen Buch: Die Lieblingsgedichte der Deutschen* ist eine Anthologie mit wirklich sehr vielen wichtigen Gedichten und Lyrikklassikern von …

Vorfreude auf dem gelben Ziegelweg | berlinmittemom.com

Magische Momente mit der kleinen Tochter ::: Ausflug zum Zauberer von Oz

Werbung | Mit drei Kindern ist immer was los. Man kommt oft kaum zu sich selbst und das fehlt mir immer wieder. Aber was mir genauso zu schaffen macht: ich komme kaum zu exklusiver Zeit mit einem meiner Kinder. Bei der Großen geht es noch einigermaßen, da wir oft abends noch quatschen, wenn die Minions schon im Bett sind. Aber gerade bei meiner Jüngsten ist es oft schwierig, ausschließlich Momente nur mit ihr zu finden und Raum dafür zu schaffen. Doch manchmal… kommt einem der Zufall zur Hilfe… Kennt ihr die Geschichte von Dorothy und ihrem Hund Toto? Wie sie in das Reich von Oz geraten, den Hexen des Westens und des Ostens begegnet, mit ihren Freunden, dem Löwen, der Vogelscheuche und dem Blechmann Abenteuer besteht, bis sie schließlich das Geheimnis um den Zauberer von Oz lüftet und Glinda, die gute Hexe des Südens trifft, die ihr den Weg zurück nach Hause zeigt? Das Kinderbuch wurde 1900 von Lyman Frank Baum geschrieben und wurde noch bekannter durch die Verfilmung von 1939 mit der jungen Judy Garland als Dorothy, …

Pampers für UNICEF gegen Tetanus: „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“

Werbung | Wir bereiten gerade die Neuseelandreise unserer großen Tochter vor, wir packen, sortieren und machen alle ihre Reisedokumente und wichtigen Papiere fertig. Ihr Impfausweis gehört dazu. Unsere Kinderärztin, die unsere drei Kinder seit über zehn Jahren betreut, fragen wir auch noch einmal um Rat: worauf sollen wir achten? Braucht sie bestimmte Impfungen? Neuseeland ist ein sicheres Reiseland, sowohl politisch als auch was Hygienestandards und die Gefahren durch übertragbare Krankheiten angeht. Was wir aber noch machen, bevor sie fliegt: ihre Tetanusimpfung wird aufgefrischt, denn das ist überall auf der Welt notwendig. Aber nicht überall ist es so selbstverständlich wie hier oder in Neuseeland, dass Eltern ihre Kinder und sich selbst mit einer Impfung vor Tetanus schützen können. Wir nehmen das hier einfach so hin, tatsächlich aber ist auch das ein Luxus, den woanders viele Menschen entbehren müssen. Heute schreibe ich über eine Aktion von Pampers für UNICEF, die ich aus Überzeugung unterstütze. Bereits seit 12 Jahren unterstützt Pampers UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Müttern und Neugeborenen. Die Partnerschaft hat das Ziel, Tetanus bei Müttern …

Familie Berlinmittemom im Herbst | berlinmittemom.com

Ausflug in den goldenen Herbstwald ::: Wochenende in Bildern

Der Sommer hat sich in den Herbst eingemischt, wie mein Goldkind so treffend bemerkte, und so war unser Wochenende gefüllt mit Sonnenzeit, Wärme, Stunden im Freien und langen tiefen Atemzügen in der Natur. Und unser Wochenende in Bildern ist genauso. Am Freitag beluden wir das Auto und fuhren nach Westberlin, um den Berlinmittedad im Büro einzusammeln. Und los ging es auf die Autobahn. Wir fuhren nämlich nach Thüringen, wo ein Job mich hinführte, über den ich euch hier bald noch mehr berichten werde. Spät kamen wir im Nationalpark Hainich an, wo wir in unsere Hotelbetten krochen. Der nächste Morgen erwartete uns mit wunderbarer Sonne – und zwei neugierigen Frühaufstehervögelchen, die alles vor dem Fenster mit lautem „Oooh…“ und „Ahhhh…!“ bestaunten. Nur der Teenie schlummerte weiter. Für’s Erste. Die Sonne ging ganz herrlich auf und wir schauten zu. Wer meine Instastories verfolgt hat am Wochenende, hat es vielleicht gesehen. Dann ging es zum Frühstück. Hotelfrühstück hat ja immer was. Allein schon, weil man es nicht selber machen muss…! Die Sonne lockte uns ins Freie und wir …

Herbst im Park, Berlin | berlinmittemom.com

Berlinmomente & Frauenleben ::: 5 Freitagslieblinge am 13. Oktober 2017

Der Freitag ist heran geeilt, es ist schon wieder Zeit für die Freitagslieblinge und die Woche ist mir wie unter den Händen zerronnen. Wie kommt es, das manche Zeit so rast und andere sich ausdehnt? Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist heute ein Kinderbuch. Oder ein Mädchenbuch? Ein Buch mit Gute-Nacht-Geschichten? Oder eins für die ganze Familie? Die Rede ist von den Good Night Stories for Rebel Girls, die ich vorgestern hier noch in meiner Kategorie Book Love rezensiert habe. Das Goldkind und ich sind riesige Fans und die Good Night Stories* sind eine absolute Herzensempfehlung von uns. Für A L L E. Mein Lieblingsessen der Woche habe ich ebenfalls schon auf dem Blog gezeigt: es sind die Mie-Nudeln aus dem Cook Boom Bäm Familienkochbuch, das ich diese Woche hier verbloggt habe. Eine Leserin hat mich in den Kommentaren noch mal nach den Mengenangaben für die DIY-Paste gefragt, ich antworte sicherheitshalber hier auch noch mal, falls das Problem noch mehr von euch haben/kriegen: die Mengenangaben für die DIY-Paste sind für einen Vorrat gedacht, …

Langschläferfrühstück | berlinmittemom.com

Abschiedsparty, Sturmschäden und ein Konzert ::: Wochenende in Bildern

Wir sind aufgeregt und es wird täglich mehr, denn die Neuseelandreise der Großen rückt immer näher. Dieses Wochenende war sehr davon geprägt und so schlägt sich auch im Wochenende in Bildern die heißer werdenden Vorbereitungsphase nieder. Neuseeland! Es wird wirklich wahr. Das Wochenende beginnt am Freitagabend und so auch das Wochenende in Bildern. Nach der Schule hatten sich die Kinder auf verschiedene Aktivitäten und Freund*innen verteilt und ich sammelte sie gegen halb sieben nacheinander ein, denn es ging zu einem Konzert: der Patenonkel vom Lieblingsbub trat mit seiner Band auf und wir fuhren alle dorthin, um ihn zu bewundern und ihm zuzujubeln, wie es sich gehört. Sehr cooler Auftakt für’s Wochenende. Der Samstag begann dann verregnet und ich fing an, das Herzensmädchen nach Strich und Faden zu belügen. Denn am Abend sollte die Überraschungs-Abschiedsparty für sie hier bei uns stattfinden und ich musste sie unbedingt loswerden, damit ich mit den Vorbereitungen anfangen konnte. Ihre Freundin (natürlich eingeweiht!)  verabredete sich dann mit ihr zum Kino und endlich konnte ich loslegen mit Schmücken, Essen vorbereiten, backen undsoweiter. Gegen …

Familienfrühstück | berlinmittemom.com

Zwischen Sturm und Herbstgold ::: 5 Freitagslieblinge am 06. Oktober 2017

Die Sturm ist vorbei, die Freitagslieblinge sind da. Was für eine Turbowoche, mit Feier- und Brückentag! Trotz Kackwetter und immer wieder kränklenden Kindern, einem Sturz vom Pferd und Läusenachbehandlung, war es eine schöne Woche. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge habe ich dem Mann von seinem Geburtstagstisch geklaut, denn ich habe es ihm im September erst geschenkt. Mein Lieblingsessen der Woche war eigentlich mein Hochzeitstagsdinner mit dem Mann, nur wir zwei im Restaurant, aber da haben wir einfach mal kein einziges Foto gemacht und das war auch gut so. Also zeige ich euch unser Feiertagsfrühstück mit der Familie, ausnahmsweise ohne Obstmandala, dafür mit Spiegelei. Lecker war’s und schön! Meinen Lieblingsmoment der Woche mit den Kindern habe ich beim Herbstgang durch den Park erlebt: da war eine Familie, die mithilfe einer Konstruktion aus Seilen und langen Stöcken Riesenseifenblasen machte und die Kinder waren nicht nur hingerissen, sie durften es auch selbst mal probieren. Große Freude und ein magischer Moment für uns alle. Mein Lieblingsmoment nur für mich, über den ich euch für die Freitagslieblinge erzählen …