Alle Artikel in: bilder & geschichten

Coffee Break | berlinmittemom.com

Sleep, eat, tidy out, repeat ::: Wochenende in Bildern

Sonntag Abend und ich sitze tatsächlich vor dem Tatort. Die Wäsche ist gefaltet, die Kinder sitzen unten und schauen mit Freunden einen Film, und ich habe tatsächlich Zeit, das Wochenende in Bildern zu verbloggen. Obwohl ich sagen muss, es war eher unspektakulär und eher gleichförmig, was ja auch mal ganz schön ist. Aber von vorne. Am Freitagabend versammelten sich hier die kleinen Menschen und verlangten ein Fußbodenpicknick. Das kleinste Kind war allerdings mittags mit Durchfall im Bett gelandet, brauchte also Schonkost. Die anderen kriegten Pizza. Der Film im Anschluss war dann wieder für alle was. Das ganze Wochenende stand im Zeichen des Umzugs im Haus und wir packten Kisten, sortierten Sachen aus und stellten Möbel bei Ebay Kleinanzeigen ein, die innerhalb von Stunden abgeholt wurden. Denn dieses Zimmer, ehemals Gästezimmer und früher auch mal mein Arbeitszimmer, wird das Zimmer vom Herzensmädchen werden – wenn sie aus Neuseeland zurück ist. Manche Schatzkiste wurde geöffnet… Und zwischen alten Briefen, Fotos und Erinnerungsstücken wurde ich glatt ein bisschen wehmütig. Aber wir waren sehr erfolgreich beim Räumen. Darauf folgte …

Home office mit Ausblick | berlinmittemom.com

Das ist der Herbst, der bricht dir noch das Herz ::: 5 Freitagslieblinge am 29. September 2017

Es ist fast Oktober und wir stecken in der zweiten Krankenwoche der Saison – Bingo! Aber es ist Zeit für die Freitagslieblinge und die habe ich ja ins Leben gerufen, um auf die schönen Dinge zurück zu schauen, die in der vorhergegangenen Woche passiert sind. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist ein Reiseführer. Eigentlich sind es drei Reiseführer, es gibt aber nur ein Foto, also müsst ihr euch die Kombi einfach vorstellen. Unser nächstes Reise-Abenteuer steht nämlich an, denn nicht nur das Herzensmädchen geht nach Neuseeland, um dort die Schule zu besuchen, auch wir werden hinfahren, damit wir Weihnachten dort zusammen verbringen können. Es ist also alles ziemlich aufregend hier und wir sind in lauter Vorbereitungen verwickelt. Und zwischendurch schaue ich in die Reiseführer und – freue mich! Mein liebster ist der Reise Know-How Neuseeland*, außerdem stimmen wir uns mit dem Lesen im Dumont Vis-á-vis Neuseeland* ein und studieren den Lonely Planet*. Mein Lieblingsessen der Woche war ein Wunschessen für das kränkelnde Goldkind, das von Husten gebeutelt zu Hause saß und sich seine Lieblingssuppe …

Bootcamp mit Berlinmittemom | berlinmittemom.com

Fitness im Park ::: Mein Bloggeburtstags Bootcamp mit den besten Leserinnen

Erinnert ihr euch an meine Verlosung im Frühjahr? Berlinmittemom wurde nämlich 5 Jahre alt und zur Feier dieses Anlasses veranstaltete ich zusammen mit meiner Freundin und Trainerin Katarina von Personaltraining Pankow mit der Unterstützung von Tchibo ein Bootcamp im Park: quasi meine Sause zum 5. Bloggeburtstag mit meinen Leserinnen. Die konnten nämlich die Teilnahme am Bootcamp mit Katarina und mir gewinnen und wurden obendrein noch von Tchibo ausgestattet. Heute zeige ich euch endlich, was wir zusammen für einen tollen Tag hatten: mit Sport im Park, Frühstück im Café und ganz viel Quatschen und Lachen. Am ersten Juli war es soweit: wir trafen uns mit den Gewinnerinnen am Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain, Katarina und ich. Auch das Herzensmädchen war mit von der Partie, um eventuell mitgebrachte Leserinnenkinder zu bespaßen und auch, um selbst ein bisschen mitzumachen. Schon im Vorfeld hatten wir uns per WhatsApp-Gruppe vernetzt und uns ein bisschen kennengelernt, da war das Real Live-Treffen nur noch die logische Konsequenz und ganz natürlich. Wie schön es war, diese tollen Frauen kennenzulernen! Und wie stolz ich bin, dass …

Familienzeit, Großfamilie, Berlinmittekids, Sylt, Strand

Unsere Werte sind nicht verhandelbar ::: Ein Gespräch mit den Kleinen

Heute holte ich meine Kinder von der Schule ab, wie immer. Sie zogen ihre Reithosen an und packten ihre Brotdosen aus und wir fuhren wie jeden Montag plaudernd zum Reiten. Aber dieses Mal ging es nicht um Schule, um Familienkram oder kleine Anekdoten aus unserem Leben. Es ging um Politik. Um die Ergebnisse der Bundestagswahl und darum, was das für uns bedeutet. Vor allem die Kleinen hatten viele Fragen. Einmal über das System: welche Partei bekommt wieviele Sitze im Bundestag und was bedeutet das, wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis sich Koalitionen gebildet haben, was ist die Opposition und was ist ihre Aufgabe. Aber dann ging es auch ans Eingemachte und an die große Frage danach, wie ich bewerte, was gestern passiert ist. Wie ich es einordne. Ob ich ihnen das bitte erklären könne. Und wieso Herr Gauland gesagt hat, er würde Angela Merkel jagen. Was er damit gemeint hat. Und ob wir jetzt Angst haben müssten. Es ist nicht so, als hätten wir noch nie über Politik gesprochen, ganz im Gegenteil. Gerade in den …

Familienfrühstück | berlinmittemom.com

Alles wie immer, nichts wie sonst ::: Wochenende in Bildern

Es ist Sonntagabend, ich sitze am Wochenende in Bildern. Vor mir drei Wannen Wäsche zum Falten, neben mir ein Glas Wein, die Kinder wispern in den Betten im Stockwerk über mir – alles wie immer? Nichts wie sonst. Denn heute ist Wahlsonntag und die Würfel sind gefallen: eine rechtsradikale Partei ist mit über 13% im Bundestag. Ich will mich darüber zu diesem frühen Zeitpunkt hier nicht äußern – nur so viel: ich finde es entsetzlich. Begonnen hat das Wochenende mit dem großen Läusefest: beim Zubettgehen am Freitagabend kratzten die Kleinen sich beidhändig die Köpfe und die Inspektion ergab zweiköpfigen Läusebefall. Also nächtens alle Kinderköpfe mit Läusemittel behandelt, mit den Nissenkämmen ausgekämmt und danach alle in die Wanne mit Haarewaschen. Bis wir im Bett waren, war es fast 1 Uhr morgens. Am Samstag musste der Mann früh zu einer Veranstaltung. Er hatte am Donnerstag Geburtstag gehabt und für den Abend hatten wir ein paar Freunde zum Zwiebelkuchenessen eingeladen. Während die Kinder also mit ihren Longboards die Straße runterbretterten, buk ich zwei Bleche Zwiebelkuchen (Rezept hier!). Am …

Pferdeliebe mit den Berlinmittekids | berlinmittemom.com

Bentoliebe, Pferdeliebe, Buchliebe ::: 5 Freitagslieblinge am 22. September 2017

Freitagslieblinge. Wieso geht das jetzt immer so schnell mit diesen Wochentagen? Und mit der Dunkelheit, die abends viel früher kommt als noch vor kurzem? Schon gut, ich fang das Gejammer über den scheidenden Sommer gar nicht erst an heute, stattdessen geht’s gleich los mit dem positiven Wochenrückblick: meine 5 Freitagslieblinge für diese Woche. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist wieder ein Bloggerinnenbuch, aber diesmal kommt es n i c h t aus dem Universum der Mamabloggerinnen, sondern von Corinne Lucas. Diese wahnsinnig nette, humorvolle und wirklich wunderschlaue Frau schreibt das Makellosmag. Und bei ihr ist es „die Blog“. Nicht der. For the record. Und jetzt schrieb Corinne ein Buch, das sie mir neulich bei einem wunderschönen Reallifetreffen (war auch ein Lieblingsmoment in diesen Freitagslieblingen) mitbrachte und über das sie auch hier noch ausführlicher erzählen wird. Aber heute lege ich es euch schon mal ans Herz: „Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne“* handelt von Problemzonen. Aber nicht von denen, um die es üblicherweise in den einschlägigen Frauenmagazinen geht, sondern, …

Townhouse Interior | berlinmittemom.com

Wieder komplett ::: Wochenende in Bildern

Sonntagabend, Tatort und Wäsche, Wochenende in Bildern. Alles wie immer? Wir sind wieder komplett, seit gestern. Uff. Ich bin daran gewöhnt, die Kinder viel alleine zu managen, seit ich überhaupt Mutter bin, weil es phasenweise immer schon so war, dass der Berlinmittedad viel gearbeitet und auch viel gereist ist. Aber im Moment macht es mich besonders alle, woran auch immer das liegt. Daher fing auch das Wochenende irgendwie nicht wie ein Wochenende an, denn bis Samstagabend waren wir nach wie vor zu viert. Aber von vorne. Das erste Foto für’s Wochenende in Bildern stammt vom Samstagmorgen. Nach einer krass stressigen Woche hatte ich Freitagabend mit den Kindern das Wochenende mit Kinderkino im Wohnzimmer und Schlafparty in meinem Schlafzimmer eingeläutet. Und so war das erste, was ich beim Aufwachen sah, die Mähne vom Goldkind, auf die ein Morgensonnenstrahl schien. Der Tag fing also kuschelig an, ging dann aber schnell in den Pflichtteil über, denn wir hatten eine Menge zu tun. Aber zuerst trafen sich mal Stitch & Stitch zum Gipfeltreffen in meinem Bett. Nach der Co-Schlaferei …

Familie Berlinmittemom | berlinmittemom.com

Einmal alles bitte ::: 5 Freitagslieblinge am 15. September 2017

Ein bisschen scheint die Sonne auf mich, während ich am Fenster sitze und die Freitagslieblinge für euch zusammenstelle. Ich weiß nicht, wo die Woche hin ist! Der Mann ist seit Montag früh weg und kommt erst morgen wieder und natürlich stapelte sich in den letzten fünf Tagen alles, was man nicht braucht: drei Elternabende, ein krankes Kind, zwei schlaflose Nächte und eine Migräneattacke – die erste seit acht Monaten. Uff. Zum Glück gab es auch Schönes und wie jeden Freitag helfen mir die Freitagslieblinge dabei, genau diese Dinge im Fokus zu behalten und hier zu teilen. Mein Lieblingsbuch der Woche, das ich für die Freitagslieblinge ausgewählt habe, ist ein Juwel. Ich wollte es schon lange haben und irgendwie habe ich es immer wieder verpasst, aber letzte Woche habe ich es mir endlich gekauft und diese Woche immer wieder darin gelesen. Die Rede ist von Rupi Kaurs „Milk & Honey“*, ein wundervoller kleiner Band mit Gedichten. Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge ist ein Beispiel für Gerichte aus der Sparte „simpel und gut“: die Cranzer Bohnensuppe, …