Alle Artikel in: kochen & genießen

Schoko-Marzipan-Schnecken mit Orangen-Mandel-Guss | berlinmittemom.com

Backen im Advent | Schoko-Marzipan-Schnecken mit Orangen-Mandel-Guss

Werbung | Es ist Plätzchenzeit! Alle backen um mich her und ich sehe täglich in meinem Instafeed und auf den Blogs, denen ich folge, die köstlichsten Weihnachtsplätzchen und Gebäckinspirationen. Und normalerweise würde ich in diese Backfreuden einstimmen und selbst meine Lieblingssorten backen, aber da wir in wenigen Tagen bereits auf dem Weg nach Neuseeland sein werden, muss ich meine Plätzchenbackliebe zügeln. Ich habe mir stattdessen etwas anderes Adventliches ausgedacht, das ich für die Familie zu Nikolaus gebacken habe: weihnachtliche Schoko-Marzipan-Schnecken mit einem Orangen-Mandel-Guss. Anders als für die klassischen Mürbeteige der Plätzchenzeit musste hier nicht lang mit der Hand geknetet und dann der Teig stundenlang gekühlt werden. Ich habe nämlich einen Hefeteig gemacht und dafür wie immer die meiste Arbeit meiner Küchenmaschine überlassen. Die Kinder waren eifrig mit bei der Sache und haben Zutaten abgewogen und in die Rührschüssel gegeben und dann den fertigen Teig zum Gehen in den leicht warmen Backofen gestellt. Ist zwar nicht dasselbe wie Plätzchen ausstechen, aber Spaß hat es ihnen dennoch gemacht. Backen mit Kindern ist einfach immer eine Freude. Und die …

Schokoladenkekse à la Elfenkindberlin | berlinmittemom.com

Backen & Tanzen | Schokoladenkekse à la Elfenkindberlin

Ich muss Weihnachtsplätzchen backen, ich muss Schokoladenkekse backen, mein Weihnachtsmojo befiehlt es! Denn Adventsrituale gehören für mich nunmal zu Weihnachten dazu. Und weil das Mojo genau weiß, dass nicht mehr viel Zeit ist, bis wir in den Sommer fliegen, macht mir das freche Ding ein bisschen Dampf und flüstert mir Back-Arien ein. Letzte Woche habe ich dann zweimal schon immer vormittags Teig vorbereitet und dann am Nachmittag mit den Kindern gebacken, wenn sie aus der Schule wieder da waren. Dabei habe ich mich von lieben Freundinnen inspirieren lassen und deren Rezepte nachgebacken. Und weil das so schön einfach ging und Spaß gemacht hat, teile ich die Rezepte jetzt mal nach und nach hier. Den Anfang machen die echt köstlichsten Schokoladenkekse der Welt à la Elfenkindberlin. Tanzen und Backen: Weihnachtsplätzchen mit dem Goldkind Wer Rebeccas Blog folgt, kennt ihre sorgfältig zubereiteten Gerichte, köstlichen Cookies und Kuchen und ihre liebevolle Art, über das Leben mit ihren Kindern zu erzählen. Und ich kann nur berichten, dass alles, was ich bisher von ihren Rezepten gekostet und ausprobiert habe, einfach …

Backen mit Kindern, Kochen mit Kindern, Familienbackbuch, Rezept, Mamablogger, Quatsch mit Soße, Leben mit Kindern, Minitörtchen, Biskuitboden, Ausstechen, Plätzchenteig, Küchenchaos

Muffins, Törtchen und Waffeln ::: 10 beste Rezepte aus dem Familienbackbuch

Wir lieben Kuchen, oder? Unsere zehn Lieblingskuchen zum Nachbacken aus dem Familienbackbuch habe ich euch ja hier schon vor geraumer Zeit verbloggt und benutze den Post selbst als eine Art Verzeichnis, wenn ich nach den richtigen Lieblingsrezepten zum richtigen Anlass suche. Aber was ist mit all den anderen süßen Kleinigkeiten, die zwar k e i n Kuchen sind, aber noch genau so viel Kuchencharakter haben, dass wir sie an Geburtstagen, Namenstagen, zu Weihnachten oder einfach so backen und auf den Tisch stellen, um unsere Familien damit zu verwöhnen? Manche Rezepte sind blitzschnelle Zauberstückchen, manche brauchen ein bisschen mehr Zeit, aber alle haben es hier auf den Blog geschafft, das heißt, sie sind alle familientauglich und kommen direkt aus meinem Familienbackbuch. Heute habe ich zehn liebste Rezepte für euch zusammengestellt. Kuchenverzeichnis Nummer 2 sozusagen! 10 liebste süße Kleinigkeiten aus dem Familienbackbuch 1. Die Allrounder: Berliner, Pfannkuchen oder Krapfen Köstliche Füllung, fluffiger Teig, Topping nach Wahl – das sind die Zutaten für Pfannkuchen, wie er in Berlin heißt. Klassisch wird er aus Hefeteig gemacht und in heißem Öl …

Halloween-Snacks: Würstchenmumien | berlinmittemom.com

Würstchenmumien & Vampirblut ::: Halloween – Snacks und Ideen mit PENNY

Werbung | Wir lieben Halloween! Wer in den letzten Jahren bei mir mitgelesen und meinen Instafeed verfolgt hat, hat mit Sicherheit schon diverse Rezepte, Kostümierungen und auf jeden Fall unseren Enthusiasmus für dieses Fest aufgeschnappt. Dieses Jahr habe ich für PENNY ein paar unserer Lieblings-Partyrezepte und Halloween-Snacks mit PENNY-Produkten umgesetzt und für euch zusammengestellt. Obwohl wir in diesem Jahr nicht wie sonst traditionell in Berlin feiern, Gäste einladen und sie bewirten, werden wir unserer Tradition treu bleiben und Halloween feiern. Ein paar gruselige Snacks samt schauerlicher Deko gehören da dazu. Umso besser, wenn es mit einigen Convenience-Produkten von PENNY schnell und unkompliziert geht! Wie schon in den Jahren zuvor machen wir für unsere Halloween-Snacks wieder unsere Würstchenmumien, außerdem ein paar grünbeinige Spinnen aus Buletten und Paprika und neu im Sortiment: Vampirblut und Leichenfinger. Die Zutaten sind denkbar einfach, aber ich teile die Anleitung bzw. die Rezepte natürlich vollständig hier mit euch. Liebste Halloween-Snacks: Würstchenmumien & grünbeinige Spinnen Für die Würstchenmumien habe ich den fertigen Blätterteig von penny heat&eat genommen, außerdem die Wiener von penny to go und …

Cook Boom Bäm - das EDEKA Familienkochbuch | berlinmittemom.com

Mie-Nudeln? Soulfood! ::: Cook Boom Bäm! Das Familienkochbuch von EDEKA

Werbung | Mie- was? Als uns Cook Boom Bäm, das neue Familienkochbuch von Edeka ins Haus kam, blätterten der Herzensteenie und ich das Buch durch und blieben an genau diesem Rezept hängen. Wir kochen zwar oft asiatische Gerichte, vor allem thailändische Rezepte im Wok, aber eigentlich immer mit Reis. Das Rezept für Mie-Nudeln mit Zuckerschoten und Tofu las sich aber so einfach und lecker, dass wir gleich ganz begeistert waren: das wollten wir testen. Das Herzensmädchen interessiert sich zwar ab und zu schon dafür, wie bestimmte Gerichte zubereitet werden, gerade bei den Familienklassikern, wie wir sie hier immer wieder gerne machen. Aber dass sie mal in einem Kochbuch blättern und etwas heraussuchen würde, das sie selbst machen möchte, das kommt doch eher selten vor. Cook Boom Bäm ist allerdings auch kein ganz gewöhnliches Kochbuch, denn es richtet sich an die ganze Familie und damit eben auch an (ältere) Kinder und Teenies, die sich gerne in der Küche mal ausprobieren möchten. Als drittes Kochbuch von Edeka, nach Selbstgemacht* und Grillen*, die ich als offizielle Kochbuchsüchtige natürlich …

Kürbis Kokos Granola mit Feigen | berlinmittemom.com

Herbstfrühstück mit Knusperkick ::: Glutenfreies Kürbis-Kokos-Granola

Es ist mal wieder Zeit für leckeres Frühstück! Und natürlich kann man alles mögliche frühstücken und es gibt da auch ganz köstliche Sachen, aber so für jeden Tag – da brauche ich einen Plan. Ich möchte morgens um halb sieben neben Brotdosen richten, Kinder scheuchen und Kaffee kochen nicht noch nachdenken müssen, sondern einfach frühstücken. Dafür mache ich mir seit geraumer Zeit selbst mein Low-Carb-Granola und kaufe überhaupt kein fertiges Müsli mehr: zu viel Zucker drin und wenn es Bio sein soll auch ganz schön teuer. Mein eigenes Granola schmeckt mir außerdem am besten. Jetzt habe ich eine neue Variante ausprobiert: das Kürbis-Kokos-Granola.  Und weil es so schön herbstlich und außerdem saulecker ist, teile ich das Rezept heute hier. Kürbis Kokos Granola mit Feigen und Brombeeren 120g Kokoschips, ungesüßt (gibt es z.B. bei Rossmann) 150g Kürbiskerne 100g Cashewkerne 100g Mandelkerne, ungeschält 25g Sojakerne 2 EL Rapsöl 1 1/2 EL Agavendicksaft Mark einer Vanilleschote 2 TL gemahlener Zimt 1/2 TL gemahlener Kardamom 1 Prise Salz Und so geht’s: 1. Nüsse und Mandeln hintereinander mit dem Wiegemesser grob …

Cranzer Bohnesuppe | berlinmittemom.com

Kindheitserinnerungen zum Löffeln ::: Cranzer Bohnensuppe mit Speck

In meinen Freitagslieblingen habe ich sie schon mal gezeigt, heute teile ich hier das Rezept für Cranzer Bohnensuppe, eine grüne Bohnensuppe mit Kartoffeln, Kefir und Speck, die ich schon aus meiner Kindheit kenne. Soweit ich weiß, stammt das Rezept aus dem ehemaligen Ostpreußen, enge Freunde meiner Eltern haben es an meine Femilie weitergegeben, und sie aßen es schon in ihrer gemeinsamen Studentenzeit zusammen. Als später wir Kinder dazu kamen, in jeder Familie drei Stück und die Freunde in einer weit entfernten Stadt lebten, gehörte das gemeinsame Essen der Cranzer Bohnensuppe zu den Ritualen, wenn wir alle zusammen kamen. Meistens war das in den Schulferien der Fall und traditionell verbrachten wir Ostern, Nikolaus und oft auch Silvester mit diesen Freunden. Ich erinnere mich, wie wir alle um einen großen Tisch in ihrem schönen Haus saßen und die deftige Suppe aßen, wenn wir vom Toben im Garten wieder nach drinnen kamen. Der Geschmack ist für mich daher auch eng mit den schönen Erinnerungen an besonders intensive Zeiten mit diesen Freunden verbunden. Cranzer Bohnensuppe wird mit Kefir (man …

Lunchboxliebe zum Schulanfang | berlinmittemom.com

Lunchboxliebe für alle Tage ::: Back to school mit Crunchy Riegeln

WERBUNG | Alle, die mir schon länger folgen, wissen es: ich habe einen Bento-Knall. Ich spiel gern mit dem Essen. Bei mir geht die Lunchboxliebe so weit, dass bereits in der vierten Klasse eine Klassenkameradin vom Herzensmädchen die gepimpten Brotdosen kommentierte und meinte: „Deine Mutter ist ja schon ganz schön kindisch mit diesen Lunchboxen.“ Damit meinte sie meine übertriebenliebevoll zubereiteten Brotdosen, gefüllt mit herzförmigen Sandwiches, Spießchen mit Minibuletten und Rohkost oder Obst, Mini-Sushi-Sandwichröllchen und Wraps aus Weizentortillas, gespickt mit niedlichen Foodpicks. Aber so ist es nun mal: ich bin in dieser Sache kindisch und ich stehe dazu. Lunchboxliebe zum Schulstart: Vollkornhaferriegel von Nature Valley Umso passender war die Kooperationsanfrage von Nature Valley, die mir einen großen Karton mit vier verschiedenen Sorten Crunchy Riegeln aus Vollkornhafer geschickt haben. Genau das Richtige für meine ausgeprägte Lunchboxliebe und für den gestrigen Schulstart hier in Berlin. Denn mit dem neuen Schuljahr sind hier auch wieder jeden Morgen drei Lunchboxen fällig, und ich bin immer froh, wenn es etwas gibt, womit ich Obst, Rohkost und Brot ergänzen kann. Mit den Crunchy Riegeln von …