Alle Artikel in: fingerfood

Taco, Rezept, Leben mit Kindern, Elternhacks, Schnelle Küche, frisch, mexikanische Küche, TexMex, Mamablog, Kinderessen, Lieblingsessen

taco night ::: lieblingsessen zum selbermachen

It’s Taco Night! Die Kinder jubeln und ich bin entspannt. Wie kommt’s? Ich habe ja schon einiges an Artikeln mit kinder- und familientauglichen Rezepten hier veröffentlicht. Ich habe außerdem diverse Posts darüber verfasst, wie ich persönlich versuche, herausfordernde Alltagssituationen mit meinen Kindern zu bewältigen und uns kleine Alltagsfluchten zu schaffen. Und seien wir mal ehrlich, Mahlzeiten mit Kindern gut über die Bühne zu bringen, wenn nicht gerade irgend eine Ausnahmesituation die normalen Regeln im täglichen Leben außer Kraft setzt, ist genau eine solche Alltagssituation. Was ich dagegen halte? Elternhacks! Mein Fußbodenpicknick ist bei uns eine Variante für entspanntere Familienmahlzeiten, Taco Night ist die zweite. Beim Fußbodenpicknick bringt die veränderte Ess-Situation schon Entspannung rein: Tischmanieren sind raus, Füße sind aufm Tisch, gegessen wird mit den Fingern. Bei der Taco Night geht es ums Selbermachen. Wir bereiten alles vor und stellen alle Zutaten einzeln auf den Tisch. Wer sich seine Tacoshell dann wie befüllt, bleibt aber jedem selbst überlassen. Das lieben die Kinder. Sie sind eifrig bei der Sache, die Erwachsenen können sich gleichzeitig mit ihren Tacos beschäftigen, …

Fajitas con Pollo, Rezept, Familienessen, Kinderwunschessen, Lieblingsrezept

lieblingsrezept für einen sommerabend ::: fajitas con pollo – wrap&roll!

Das sonntägliche Familienessen war in meiner Kindheit immer eine Riesennummer. Wenn wir nicht zu meinen Großeltern fuhren, wo meine Großmutter das typisch deutsche Sonntags-Essen zubereitet hatte: einen Braten mit brauner Soße, Kartoffeln, einen Salat und mindestens zwei verschiedene Gemüsesorten, übernahm meine Mutter diesen Part. Und auch sie blieb dem deutschen Klischee treu. Wenn auch dem Zeitgeist gehorchend in sich wandelnden Rezepten, gab es Fleisch, Kartoffeln, Gemüse. Wir essen als Familie immer gemeinsam am Tisch, das ist etwas, das wir sehr genießen und daher auch eine Familienregel, die uns sehr wichtig ist. Aber von einem aufwendigen Sonntagsessen kann bei uns selten die Rede sein. Eher verbringen wir die Zeit gemeinsam draußen oder kosten bis zur letzten Minute das unabänderlich verrinnende Wochenende aus. Im Winter kommt es schon mal eher vor, dass ich eine Mahlzeit zubereite, die sich in der oben beschriebenen Tradition einordnen könnte. Aber im Sommer wird viel eher ein schnelles Pastagericht gekocht oder Gemüse und Hühnchen auf den Grill gelegt, weil man dabei so schön weiter draußen rumhängen kann, als seien eigentlich Ferien. Gestern …