Alle Artikel in: reisen & ankommen

Hamburg mit Kindern, Citadines, Apart'hotel, Appartment, Michel, Städtereise, Urlaub mit Kind, Familienreise, Wochenendtrip, Leben mit Kindern, Reisetipps, Hamburg, was tun mit Kindern in Hamburg, Städtereisen mit Kindern, Citadines am Michel

hamburg mit kindern im citadines ::: unser wochenende in bildern

Werbung | Das Wochenende in Bildern ist dran und dieses Mal ist es, anders als in den letzten Wochen, voll mit Eindrücken von unterwegs: für Citadines Apart'Hotels* war ich nämlich mit der ganzen Familie und mit Familie Butterflyfish über das Wochenende in Hamburg. Wir haben zwei Nächte im Citadines Michel Hamburg verbracht, das Hotelkonzept "Wohnen auf Zeit mit den Annehmlichkeiten eines Hotels” in einem vollausgestatteten Appartment ausprobiert, dort eine Küchenparty veranstaltet, lecker gekocht und gegessen und außerdem in der verbleibenden Zeit ein bisschen die Stadt erkundet. Hamburg mit Kindern, das haben wir tatsächlich noch nie gemacht, nur mit dem Herzensmädchen waren wir ein Mal dort, aber das ist schon fünf oder sechs Jahre her. Dabei ist Hamburg so nah! Für die beiden Kleinen war es das erste Mal in dieser schönen Stadt, und obwohl wir gar nicht viel Zeit hatten, so wahnsinnig viel zu unternehmen, waren die Kinder ganz angetan. Aber von vorne. Am Freitag nach der Schule und nach einem Termin beim Kieferorthopäden, packten die Kinder und ich unsere Sachen, und als der Mann abends nach Hause kam, …

Provence mit Kindern, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Provence, Frankreich, Gordes, Lacoste, Abbeye de Sénanque, Lubéron

nach sénanque, gordes und lacoste ::: mit kindern in der provence pt IV

Das Wetter ist widerlich. Herbstferien und keine Spur von Herbstsonne oder goldenen Blättern, alles graue Pampe, Regen und kalt. Unsere Stimmung ist also ganz und gar nicht wie vor einem Jahr, als wir mit Kindern in der Provence waren und dort eine wundervolle Woche verbracht haben! Stattdessen ist hier eher eine leise Tendenz zu Zank und Streit zu beobachten und die Ferienkinder gehen sich gegenseitig (und mir!) schön ausführlich auf die Nerven. Ein Grund mehr den vorletzten Teil meiner Miniserie "Mit Kindern in der Provence" aufzubereiten und die schönen Bilder von vor einem Jahr hier zu teilen. Habt ihr Lust? Im dritten Teil der Reiseserie nehme ich euch mit nach Gordes, zur Abbeye de Sénanque und in einen Ort namens Lacoste, wo die Burgruinen des Marquis de Sade ein wundervolles Ausflugsziel mit Kindern bieten. Am Ausflugstag ging es zuerst mit der ganzen Sippe zur Abbeye de Sénanque und nach Gordes, und wir waren mal wieder beeindruckt davon, wie die Wettergrenzen mitten durch die Provence verlaufen. Bei uns in Entraigues wehte nämlich an diesem Tag ein kalter Wind, doch kaum hatten …

mit Kindern in der Provence, Vaison la Romaine, Reisen mit Kindern, Mamablogger, Frankreich, Herbstferien, Vaucluse, oh Provence, Clanferien, Familienferien, Familie, Reisen

gigondas & vaison-la-romaine ::: mit kindern in der provence pt. III

Geht ihr heute wieder mit mir auf Reisen? Ich habe heute nämlich Teil III meiner Miniserie Mit Kindern in der Provence für euch und nehme euch mit nach Vaison-la-Romaine und Gigondas, zwei zauberhafte Orte in der Domaine Vaucluse mitten im Herzen der Provence. Dorthin sind wir nämlich mit der ganzen Truppe zu einem ausführlichen Tagesausflug gestartet und haben wundervolle Dinge gesehen und erlebt. Wir starteten in Vaison-la-Romaine mit einem Marktbesuch. Ich liebe diese typischen provencalischen Wochenmärkte, wo es alles zu kaufen gibt von eingelegtem Ziegenkäse und Pâté über Lavendelhonig, frisches Gemüse, bunte Stoffe, geflochtene Einkaufskörbe, Olivenholzbesteck und handgemachte Seife. Und zugegebenermaßen kaufe ich immer viel zu viel ein – von allem! Mit Kindern in der Provence muss man unbedingt auf einen dieser Märkte, es macht einfach so viel Spaß. Wir bummelten also ausführlich und füllten unsere Marktkörbe mit Köstlichkeiten für das Abendessen.   In Vaison-la-Romaine gibt es aber neben dem Marktbesuch noch jede Menge zu sehen und zu entdecken, denn eigentlich ist Vaison-la-Romaine nicht nur eine kleine zauberhafte Stadt in der Provence, sondern die größte archäologische Ausgrabungsstätte mit Hinterlassenschaften aus dem 1. und …

Mit Kindern in der Provence, Entraigues, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Herbstferien, Leben mit Kindern, Reiseblogger, Mamablogger

ruhige tage in entraigues-sur-la-sorgue ::: mit kindern in der provence II

Die Herbstferien stehen fast schon wieder vor der Tür und endlich, endlich komme ich dazu, meine Blogposts über unsere Provencereise mit den Kindern letzten Herbst forzusetzen. Ich freue mich darauf, mich hier anhand meiner Fotos daran zu erinnern und heute den zweiten Teil meiner Miniserie mit Kindern in der Provence hier zu teilen. Ach, es war so herrlich dort! Obwohl wir nur eine Woche Ferien mit Kindern in der Provence gemacht haben, haben wir so viele zauberhafte Orte besucht und so viel gesehen, dass es uns länger vorkam. Aber wir haben auch einfach ausgekostet, dass wir zusammen sein konnten und haben die gemeinsame Zeit genossen. Dafür brauchte es auch das geeignete Domizil, deshalb zeige ich euch heute alles rund um Haus und Garten. Für den Reiseclan, bestehend aus meiner Schwester nebst Mann und Söhnchen, meinem Vater und seiner Frau und uns, den Berlinern, hatten wir nämlich ein großes Haus in Entraigues-sur-la-Sorgue gefunden, ehemals ein Landhotel, das jetzt für große Gruppen von Freunden oder eben Familien der perfekte Ort für entspannte Ferien ist. Es liegt relativ abgeschieden inmitten eines parkähnlichen großen Gartens und …

Reisen mit Kindern, Travelblog, travel with kids, Baltic Sea, Ahrenshoop mit Kindern, Ahrenshoop, Ostsee, Darss, Ferien, Sommerferien, Familienferien, Spaziergang, Künstler, Atelier, Erlebnis, Mühle Ahrenshoop

spaziergang durch ein künstlerdorf ::: ahrenshoop mit kindern

Seit Jahren kommen wir auf den Darß und schon bei unserem allerersten Besuch hier, 2003 in Ahrenshoop, haben wir unser Herz hier verloren. Damals hatten wir ein minikleines Herzensmädchen dabei, das noch nichts um sich herum wirklich wahrnahm. Erst 2004 im Sommer, als wir meine Schwiegereltern in Ahrenshoop besuchten, tippelte sie an der Hand mit uns zum Boddenhafen und ließ sich am Strand nach dem planschen in den Ostseewellen von mir in ein dickes Handtuch wickeln, um sich aufzuwärmen. Ferien in Ahrenshoop mit Kindern haben wir seitdem oft gemacht: mehrere Jahre hintereinander nahmen wir unsere und eingeladene Kinder mit dorthin und verbrachten wunderbare Tage in zauberhaften Ferienhäusern am Bodden und am Strand. Seit 2009 kommen wir nun jedes Jahr nach Prerow und haben hier unsere Darßer Lieblingsmomente, LIeblingsmenschen und Lieblingsorte gefunden – Ahrenshoop ist seitdem nur noch ein Ort, den wir mal durchqueren oder von dem wir erzählen. Wenn wir an den Strand gehen, ist es der Prerower Strand oder der Weststrand, aber nie wieder seitdem sind wir mit den Kindern in Ahrenshoop am Hohen Ufer entlang …

Darß Museum, mit Kindern auf dem Darß, ZIngst, Experimentarium, Sommerferien, Regentage, Ostsee, Familienferien, Tipps, was tun bei Regen, Schlechtwettertipps, Zingst, Experimentarium, Buchhandlung, Stralsund, Ozeaneum, Meeresmuseum, Kiek In, Goldkind, Berlinmittekids

mit kindern auf dem darß ::: 7 schlechtwetter-tipps gegen budenkoller

"Ihr fahrt in den Sommerferien an die Ostsee? Mit Kindern auf dem Darß? Na, wenn da mal das Wetter mitspielt…!" Diese Unkenrufe kennen wir zur Genüge, schließlich zieht es uns seit Jahren immer wieder hierher, so wunderschön finden wir die Boddenlandschaft, den Darßer Urwald und die wilden Strände von Ahrenshoop oder den Prerower Weststrand. Aber ja, mit dem deutschen Sommer ist es oft ein Glücksspiel, und wenn wir auch in den letzten Jahren immer viel Glück hatten und ja auch bei drei Wochen Ostseeferien ein, zwei Regentage nicht wirklich schlimm sind, wir kennen sie, die zähen langen Regentage mit Kindern auf dem Darß, wenn alle sich langweilen, rummaulen und die Jacken und Jeans gar nicht mehr richtig trocknen wollen. Auch dieses Jahr hatten wir schon unsere Portion Regentage auf dem Darß. Einen Regenguss haben wir sogar im Strandkorb erlebt, denn das Wetter ändert sich hier an der See mitunter blitzschnell. Und wenn es sich erst mal einregnet, ist es gut, wenn man weiß, was man mit Kindern hier tun kann, wenn die täglichen Vergnügungen wie Reiten im Wald und Schwimmen in …

Knutselwinkel, Kindergeburtstag, Porzellanatelier, Porzellan bemalen mit Kindern, Berlin, Prenzlauer Berg, Kollwitzplatz,

porzellanmalerei, schwungtuch & stockbrot ::: kindergeburtstag im knutselwinkel

Es ist Sommer, der Geburtstag vom Goldkind ist eine ganze Jahreszeit her (sie ist sieben! SIEBEN! Immer noch unfassbar.) und endlich komme ich dazu, den Kindergeburtstag zu verbloggen. Nachdem wir in den letzten Jahren immer zu Hause gefeiert haben, wünschte sie sich dieses Mal etwas ganz anderes: sie wollte mit ihren Freundinnen Porzellan bemalen, das hatte sie bei einem anderen Geburtstag gemacht, wo sie eingeladen war und war total begeistert davon. Ich machte mich also auf die Suche nach einem geeigneten Studio mit einem schönen Angebot für Kinder und fand… den Knutselwinkel Berlin am Kollwitzplatz. Nach ein, zwei Telefonaten im Vorfeld stand der Termin schnell fest und wir entschieden uns für den Kindergeburtstag mit Kaffeetafel und Geburtstagskuchen im Porzellanatelier und einem Malkurs für das Goldkind und ihre Freundinnen. Wir trafen uns gleich dort mit allen kleinen Gästen und fanden einen liebevoll gedeckten Tisch vor. Ein leckerer Kuchen erwartete uns und alles war festlich und schön geschmückt. Zuerst packte das Goldkind die Geschenke ihrer Freundinnen aus, schließlich gehört das auch zum Kindergeburtstag. Dann wurde der Kuchen verspeist und ganz viel …

Wochenende in Bildern, Heiligendamm, Grand Hotel, Berlinmittemom, Reisen mit Kindern, Familienalltag, Leben mit Kindern, Reisen, Mamablog, Reiseblog

2 tage an der geliebten ostsee. mit freunden und wetter ::: wochenende in bildern

Es ist Sonntag und wir sind zurück. Gerade sitze ich auf dem Balkon, schaue meinem Sohn und seinen Kumpels beim Fußballspielen zu und atme tief durch. Für das Wochenende in Bildern gehe ich innerlich noch mal die letzten zwei Tage durch und kriege kaum zusammen, was wir alles erlebt haben. Und das Wochenende ist noch nicht mal vorbei! Aber von vorne. Am Freitag holten wir die Kinder zu zweite superpoünktlich von der Schule ab, die Schulranzen flogen in den Kofferraum zu dem übrigen Gepäck und los ging's an die Ostsee. Genauer gesagt nach Heiligendamm, wo wir von langer Hand geplant mit einer Hand voll befreundeter Familien das Wochenende zu verbringen gedachten. Gemeinsame Aktivitäten waren geplant, natürlich Strandzeit, Familienzeit und gemeinsame Frühstücke, Abendessen und Picknicks im Strandkorb. Doch dann kam: Wetter. Je weiter wir uns vom sommerlichen Berlin entfernten, umso dunkler und windiger wurde es und pünktlich zu einem der ersten heftigen Regengüsse des Wochenendes kamen wir im Hotel an. Die Kinder waren enttäuscht, aber das hielt nur bis zum gemeinsamen Essen in der Bar, wo alle …