Alle Artikel in: Ostseeliebe & Darss

Reisen mit Kindern, Travelblog, travel with kids, Baltic Sea, Ahrenshoop mit Kindern, Ahrenshoop, Ostsee, Darss, Ferien, Sommerferien, Familienferien, Spaziergang, Künstler, Atelier, Erlebnis, Mühle Ahrenshoop

spaziergang durch ein künstlerdorf ::: ahrenshoop mit kindern

Seit Jahren kommen wir auf den Darß und schon bei unserem allerersten Besuch hier, 2003 in Ahrenshoop, haben wir unser Herz hier verloren. Damals hatten wir ein minikleines Herzensmädchen dabei, das noch nichts um sich herum wirklich wahrnahm. Erst 2004 im Sommer, als wir meine Schwiegereltern in Ahrenshoop besuchten, tippelte sie an der Hand mit uns zum Boddenhafen und ließ sich am Strand nach dem planschen in den Ostseewellen von mir in ein dickes Handtuch wickeln, um sich aufzuwärmen. Ferien in Ahrenshoop mit Kindern haben wir seitdem oft gemacht: mehrere Jahre hintereinander nahmen wir unsere und eingeladene Kinder mit dorthin und verbrachten wunderbare Tage in zauberhaften Ferienhäusern am Bodden und am Strand. Seit 2009 kommen wir nun jedes Jahr nach Prerow und haben hier unsere Darßer Lieblingsmomente, LIeblingsmenschen und Lieblingsorte gefunden – Ahrenshoop ist seitdem nur noch ein Ort, den wir mal durchqueren oder von dem wir erzählen. Wenn wir an den Strand gehen, ist es der Prerower Strand oder der Weststrand, aber nie wieder seitdem sind wir mit den Kindern in Ahrenshoop am Hohen Ufer entlang …

Darß Museum, mit Kindern auf dem Darß, ZIngst, Experimentarium, Sommerferien, Regentage, Ostsee, Familienferien, Tipps, was tun bei Regen, Schlechtwettertipps, Zingst, Experimentarium, Buchhandlung, Stralsund, Ozeaneum, Meeresmuseum, Kiek In, Goldkind, Berlinmittekids

mit kindern auf dem darß ::: 7 schlechtwetter-tipps gegen budenkoller

"Ihr fahrt in den Sommerferien an die Ostsee? Mit Kindern auf dem Darß? Na, wenn da mal das Wetter mitspielt…!" Diese Unkenrufe kennen wir zur Genüge, schließlich zieht es uns seit Jahren immer wieder hierher, so wunderschön finden wir die Boddenlandschaft, den Darßer Urwald und die wilden Strände von Ahrenshoop oder den Prerower Weststrand. Aber ja, mit dem deutschen Sommer ist es oft ein Glücksspiel, und wenn wir auch in den letzten Jahren immer viel Glück hatten und ja auch bei drei Wochen Ostseeferien ein, zwei Regentage nicht wirklich schlimm sind, wir kennen sie, die zähen langen Regentage mit Kindern auf dem Darß, wenn alle sich langweilen, rummaulen und die Jacken und Jeans gar nicht mehr richtig trocknen wollen. Auch dieses Jahr hatten wir schon unsere Portion Regentage auf dem Darß. Einen Regenguss haben wir sogar im Strandkorb erlebt, denn das Wetter ändert sich hier an der See mitunter blitzschnell. Und wenn es sich erst mal einregnet, ist es gut, wenn man weiß, was man mit Kindern hier tun kann, wenn die täglichen Vergnügungen wie Reiten im Wald und Schwimmen in …

Wochenende in Bildern, Heiligendamm, Grand Hotel, Berlinmittemom, Reisen mit Kindern, Familienalltag, Leben mit Kindern, Reisen, Mamablog, Reiseblog

2 tage an der geliebten ostsee. mit freunden und wetter ::: wochenende in bildern

Es ist Sonntag und wir sind zurück. Gerade sitze ich auf dem Balkon, schaue meinem Sohn und seinen Kumpels beim Fußballspielen zu und atme tief durch. Für das Wochenende in Bildern gehe ich innerlich noch mal die letzten zwei Tage durch und kriege kaum zusammen, was wir alles erlebt haben. Und das Wochenende ist noch nicht mal vorbei! Aber von vorne. Am Freitag holten wir die Kinder zu zweite superpoünktlich von der Schule ab, die Schulranzen flogen in den Kofferraum zu dem übrigen Gepäck und los ging's an die Ostsee. Genauer gesagt nach Heiligendamm, wo wir von langer Hand geplant mit einer Hand voll befreundeter Familien das Wochenende zu verbringen gedachten. Gemeinsame Aktivitäten waren geplant, natürlich Strandzeit, Familienzeit und gemeinsame Frühstücke, Abendessen und Picknicks im Strandkorb. Doch dann kam: Wetter. Je weiter wir uns vom sommerlichen Berlin entfernten, umso dunkler und windiger wurde es und pünktlich zu einem der ersten heftigen Regengüsse des Wochenendes kamen wir im Hotel an. Die Kinder waren enttäuscht, aber das hielt nur bis zum gemeinsamen Essen in der Bar, wo alle …

Darss 2015, Sommerurlaub, Ostsee, Familienurlaub, Bilderbuch, Fotoalbum

mein ostsee-bilderbuch ::: familienurlaub auf dem darss 2015

Die Sommerferien dauern an, aber unsere Zeit an der Ostsee ist für dieses Jahr vorbei. Mit #darss 2015 habe ich in den letzten drei Wochen meine Instagrambilder getaggt, so dass ein sehr schöner Stream entstanden ist. Natürlich kann ich nicht all die Bilder auch hier zeigen, aber ein paar Eindrücke unserer entspannten Familienferien wollte ich doch auch hier teilen – mit euch. Es war zauberhaft. Unser Darss hat uns auch 2015 wieder mit allem becirct, was er zu bieten hat. Wir hatten Sonne, wir hatten herrlichen Wind und wir hatten auch Regen, aber was wir vor allem hatten war… Zeit. Für uns alle bedeuten Ferien auf dem Darss nämlich immer, dass der Urlaub in dem Augenblick beginnt, wo wir aus dem Auto steigen. Es ist, als würde alles von uns abfallen, all der Staub aus der großen Stadt, die Hitze der Straßen, die Geräusche der Straßenbahnen und Autos, die Stimmen der Menschen, die Martinshörner, das Lachen, die Musik und das Weinen – der vielstimmige Gesang der Hauptstadt. Stattdessen umarmt uns die Ostseeluft, das Wellenrauschen am Strand und dieses …

Sommerliebe, Texterella, Susanne Ackstaller, Urlaubsvertretung, Darss

sommerliebe – gäste ::: 4 jahrzehnte sommerliebe mit susanne von texterella

Manchmal bin ich zu Gast woanders und dann freue ich mich umso mehr, wenn ich die Lieblingskolleginnen zurück einladen darf. Susanne hat mich vor einiger Zeit für ihr wunderbares Blog Texterella (For Women – not girls.) interviewt und heute darf ich sie hier begrüßen, denn sie hat für meine Sommerreihe über 40 Jahre #sommerliebe geschrieben. Susanne ist weit gereist, aber letztlich führt sie die Sommerliebe auf den Darss. Das kann ich ja persönlich nun sehr gut verstehen, dann da zieht es mich ja auch seit Jahren immer wieder hin und ich werde nicht satt davon. Ich freue mich sehr, dass Susanne heute hier für uns geschrieben hat und reise gern mit ihr bis auf den Darss. Meine erste wirkliche Erinnerung an Sommer stammt aus dem Jahr 1970. Ich war vier Jahre alt und mit meinen Eltern auf dem Weg nach Italien ans Mittelmeer.  Die Brenner-Autobahn gab es noch nicht, und so fuhren wir über kurvige Passstraßen. Mit einem beigen VW-Käfer. Ich hopste unangeschnallt auf der Rücksitzbank herum – und einmal hopsten wir besonders, als wir über eine überraschende Bodenwelle …

Ferienkinder, Ferien mit Kindern

freiheit, um im augenblick zu sein ::: was meine ferienkinder alles dürfen

Unsere Sommerferien sind in zwei Tagen zu Ende und auch meine Blog-Ferien schleichen sich aus, denn ab nächster Woche will ich auch hier wieder voll einsteigen. Da muss ich mich schon mal eingrooven! Als ich also heute beim Faulenzerfrühstück mit meinen eigenen und zwei geliehenen Ferienkindern unsere Sommerferien so Revue passieren ließ, erinnerte ich mich daran, was ich als Kind an der Ferienzeit am meisten liebte. Was sind die Dinge, an die ich mich am eindrucksvollsten erinnere? Was waren die größten Genüsse? Und hat es nicht alles mit diesem irren Freiheitsgefühl zu tun, das wir als Erwachsene kaum noch spüren? Ich schreibe euch heute mal eine Schöne-Feriendinge-Liste mit all dem, was meine Ferienkinder in den letzten sechs Wochen so durften. Wie ich sie aus den Routinen ausbrechen ließ und mich daran erfreuen konnte, sie so glücklich zu sehen. Völlig versunken im Augenblick, ganz bei sich und ganz und gar – frei. 1. Eins der schönsten Dinge in den Ferien ist das Faulenzen! Keine Termine haben, keine Aufgaben, die erledigt werden müssen (oder jedenfalls nichts Anspruchsvolleres, …

Darß, Ostsee, Sommerferien, Sommerliebe, Berlinmittekids

darßer sommerliebe in bildern ::: ein eintrag ins photo diary

Die Ostseewochen sind vorbei. Wir sind zurück in Berlin und vermissen unseren geliebten Darß schon jetzt, daher gibt’s zum sentimentalen Abschied von meiner Sommerliebe hier ein paar Eindrücke von unseren Familienferien an der Ostsee – mit einer Träne im Knopfloch, dem Herzen voller Sonne und der Vorfreude auf ein Wiedersehen, hoffentlich spätestens in einem Jahr. Eh voilá, Berlinmittemoms Clan-Sommerliebe in Bildern: 1. Das Herzensmädchen fotografiert mit dem Handy die untergehende Sonne am abendlichen Prerower Strand. 2. Tagsüber genießt sie die Sonne, genau wie wir alle, am liebsten gleich am Wasser. 3. Strandkorbnachbarn schicken eine Himmelslaterne in den Sonnenuntergang und wir dürfen dabei sein. Ganz wunderschön und berührend. 4. Die Kinder spielen eine komplizierten Version von Fange. Irgend einer muss immer die Hexe sein und in so nem Loch schmoren oder so. 5. Jemand in der direkten Nachbarschaft zu unserem Feriendomizil hat offenbar eine Schwedenvorliebe. 6. In der letzten Woche bekommen wir Besuch von Freunden mit Baby und genießen die Zeit mit dieser süßen kleinen Person. 7. Das Goldkind macht ein Nickerchen am Strand. 8. Sonnenuntergangsstimmung an …

Ostsee, Darß, Reetdach, Photo Diary

photo diary ::: geburtstag, ostsee und champagner

Wir sind an der Ostsee. Die WM ist vorbei. Mein Geburtstag ist vorbei. Und weil so viel in so wenig Zeit passiert ist, packe ich das Ganze rückblickend in einen Eintrag in mein Blog-Photo-Diary. Sozusagen anstelle der 12 von 12, die ich dieses Mal verpasst habe. Here we go… Endlich an der Ostsee angekommen und ein Zimmer mit Blick ins Grüne gefunden. Ausatmen. Die Kinder erobern den Garten sofort mit einem Minimatch. Der dreizehnte, mein Geburtstag. Und obwohl wir erst 12 Stunden hier sind, erwarten mich Lieblingsblumen, frisch gebackene Brownies und Geschenke. Der Mann, der mich kennt und liebt, schenkt mir Bücher! Und die Schwester, die mich liebt, hat selbstgebackenen Kuchen aus Berlin mitgebracht. Mit Kerzen. Ich Glückskind! Der Lieblingsbub schenkt mir Gutscheine, unter anderem für einen Kuschelabend mit ihm. Was könnte ich Schöneres bekommen? Ostseeimpressionen: die blaue Tür. Mehr Lieblingsblumen zu meinem Geburtstag. Und zum krönenden Abschluss des Tages wird der Schampus geköpft. Denn es gab die vier Sterne! Zu meinem Geburtstag! Das Photo Diary wird für heute geschlossen, ich steck die Zehen in …