Alle Artikel in: reisen & ankommen

PayPal-App | Berlinmittemom.com

Pfingsttage zu Hause ::: Eine Woche Ferien mit Kindern in Berlin

WERBUNG | Die Pfingstferien sind vorbei, eine Ferienwoche mit den Kindern in Berlin liegt hinter uns, sie sind alle drei zurück in der Schule und ich kann wieder kurz durchatmen. Uff! Denn obwohl wir unseren Kurztrip nach Holland über Pfingsten leider krankheitsbedingt absagen mussten, hatten wir eine ereignisreiche Woche in der Stadt mit vielen schönen Begegnungen und Unternehmungen – so eine richtige Ferienwoche eben. Berlin ist unsere Heimatstadt und wir kennen natürlich viel hier, aber in einer solchen Woche, in der man energiegeladene Ferienkinder beschäftigen muss, findet man (zum Glück!) immer wieder Dinge, die man noch nicht gemacht hat oder noch mal unternehmen möchte. Die Kinder werden größer und damit verändern sich auch die Möglichkeiten. Vor Jahren schrieb ich schon mal über ein Berlintipps mit (kleineren) Kindern, heute ergänze ich um Ideen für kurze und knackige Unternehmungen für Ferien mit Kindern in Berlin. Praktischerweise haben wir in unserer Ferienwoche in Zusammenarbeit mit PayPal die PayPal-App und ihre verschiedenen Funktionen testen können, so zum Beispiel die Geld senden-Funktion beim gemeinsamen Essen mit Freunden. Wer meine Instastories verfolgt, …

Goldkind mit Katzenbaby | Berlinmittemom.com

von paris nach koblenz ::: wochenende in bildern

Das späteste Wochenende in Bildern jemals geht heute hier online, denn es ist ja schon Ostermontag und damit zwar noch Feiertag aber nicht mehr wirklich Wochenende. Samstag war unser Abschiedstag von Paris. Nach einer Woche mussten wir diese wundervolle Stadt und das herrliche Ferienwetter verlassen und uns in Richtung Heimat auf den Weg machen. Unseren letzten Abend verbrachten wir daher auf Wunsch der Kinder im Quartier Latin und an unserem liebsten Platz, der Place de la Contrescarpe, nur zwei Minuten von unserer Wohnung entfernt. Die Kids wünschten sich Burger zum Abendessen und so wurde es gemacht. Bei schönster Abendsonne ging unser letzter Paristag zu Ende.  Am nächsten Morgen regnete es in Strömen, als wir ins Auto stiegen und uns auf den Weg machten zur Familie in die alte Heimat. Von der Fahrt gibt es keine nennenswerten Fotos für unser Wochenende in Bildern. Bei meinem Bruder angekommen färbten die Kinder Eier am Nachmittag Eier, in Vorbereitung auf den Ostersonntag und wir bereiteten die Osternester für alle Kinder vor. Am Ostersonntag gab es das obligatorische Eiersuchen drinnen, denn …

Eiffelturm und Riesenrad | Berlinmittemom.com

eine woche in paris ::: 5 freitagslieblinge am 14. april 2017

Freitagslieblinge aus Paris! Was könnte schöner sein? Also für mich. Und für euch hoffentlich auch, denn ich schätze, ein bisschen was von meinem Paris-in-der-Sonne-Osterferien-Feeling könnte in den dieswöchigen Freitagslieblingen schon enthalten sein und möglicherweise rüberschwappen. Hier ist nämlich alles wunderbar. Also wirklich alles w u n d e r b a r. Gut, gerade sind die Kinder maximal nervig, weil wir sie wie jeden Tag hier zu spät ins Bett stecken und sie naturgemäß komplett überschnappen nach einem 14-Stunden-Paris-Tag voller Eindrücke, einem späten Abendessen mit Eis zum Nachtisch und einer nächtlichen Taxifahrt durch Paris. Aber was soll sein? Wir haben Ferien und sind in Paris! Aber jetzt zu den Freitagslieblingen, denn schließlich ist Freitag, sogar hier in Paris. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist der Vis-a-Vis-Reiseführer Paris aus dem Verlag Dorling-Kindersley. Ich liebe diese Reihe, denn die Reiseführer sind sowohl super recherchiert und voll mit Hintergrundwissen und aktuellen Informationen als auch wunderschön bebildert, etwas, das mir als visueller Mensch sehr wichtig ist. Von den diversen Reiseführern, die wir dabei hatten, ist das definitiv mein liebster …

Über den Dächern von Paris | Berlinmittemom.com

oh, paris! ::: wochenende in bildern

Dieses Wochenende war es endlich so weit: die Osterferien der Kinder haben begonnen und wir sind zu unserer lange geplanten Reise nach Paris aufgebrochen. Unser Wochenende in Bildern handelt also von der Anreise und unseren ersten eineinhalb Tagen hier in dieser großartigen Stadt. Für die Kinder ist es der erste Aufenthalt hier, der Mann und ich waren zuletzt vor genau sechs Jahren hier – eine ganz schön lange Zeit. Endlich sehen wir all die Orte wieder, die uns so viel bedeuten und können unseren Kindern Paris zeigen! Aber von vorne. Am Freitag Nachmittag starteten wir gen Westen, die Kinder und ich mit dem Flieger, der Mann später mit dem vollgepackten Auto. Wir trafen uns in Düsseldorf wieder, wo wir den Geburtstag meiner Schwester feierten und eine Nacht blieben. Die Kinder genossen einiges an gemeinsamer Zeit, bevor wir uns in der Wohnung auf verschiedene Matratzenlager verteilten. Der nächste Morgen begann mit einem großen Familienfrühstück und endete mit einem Abschied, denn nun ging der Roadtrip nach Paris endlich los! Das Neffchen weinte beim Abschied herzzerreißend und wollte "auch Auto", als wir …

Hamburg mit Kindern, Citadines, Apart'hotel, Appartment, Michel, Städtereise, Urlaub mit Kind, Familienreise, Wochenendtrip, Leben mit Kindern, Reisetipps, Hamburg, was tun mit Kindern in Hamburg, Städtereisen mit Kindern, Citadines am Michel

hamburg mit kindern im citadines ::: unser wochenende in bildern

Werbung | Das Wochenende in Bildern ist dran und dieses Mal ist es, anders als in den letzten Wochen, voll mit Eindrücken von unterwegs: für Citadines Apart'Hotels* war ich nämlich mit der ganzen Familie und mit Familie Butterflyfish über das Wochenende in Hamburg. Wir haben zwei Nächte im Citadines Michel Hamburg verbracht, das Hotelkonzept "Wohnen auf Zeit mit den Annehmlichkeiten eines Hotels” in einem vollausgestatteten Appartment ausprobiert, dort eine Küchenparty veranstaltet, lecker gekocht und gegessen und außerdem in der verbleibenden Zeit ein bisschen die Stadt erkundet. Hamburg mit Kindern, das haben wir tatsächlich noch nie gemacht, nur mit dem Herzensmädchen waren wir ein Mal dort, aber das ist schon fünf oder sechs Jahre her. Dabei ist Hamburg so nah! Für die beiden Kleinen war es das erste Mal in dieser schönen Stadt, und obwohl wir gar nicht viel Zeit hatten, so wahnsinnig viel zu unternehmen, waren die Kinder ganz angetan. Aber von vorne. Am Freitag nach der Schule und nach einem Termin beim Kieferorthopäden, packten die Kinder und ich unsere Sachen, und als der Mann abends nach Hause kam, …

Provence mit Kindern, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Provence, Frankreich, Gordes, Lacoste, Abbeye de Sénanque, Lubéron

nach sénanque, gordes und lacoste ::: mit kindern in der provence pt IV

Das Wetter ist widerlich. Herbstferien und keine Spur von Herbstsonne oder goldenen Blättern, alles graue Pampe, Regen und kalt. Unsere Stimmung ist also ganz und gar nicht wie vor einem Jahr, als wir mit Kindern in der Provence waren und dort eine wundervolle Woche verbracht haben! Stattdessen ist hier eher eine leise Tendenz zu Zank und Streit zu beobachten und die Ferienkinder gehen sich gegenseitig (und mir!) schön ausführlich auf die Nerven. Ein Grund mehr den vorletzten Teil meiner Miniserie "Mit Kindern in der Provence" aufzubereiten und die schönen Bilder von vor einem Jahr hier zu teilen. Habt ihr Lust? Im dritten Teil der Reiseserie nehme ich euch mit nach Gordes, zur Abbeye de Sénanque und in einen Ort namens Lacoste, wo die Burgruinen des Marquis de Sade ein wundervolles Ausflugsziel mit Kindern bieten. Am Ausflugstag ging es zuerst mit der ganzen Sippe zur Abbeye de Sénanque und nach Gordes, und wir waren mal wieder beeindruckt davon, wie die Wettergrenzen mitten durch die Provence verlaufen. Bei uns in Entraigues wehte nämlich an diesem Tag ein kalter Wind, doch kaum hatten …

mit Kindern in der Provence, Vaison la Romaine, Reisen mit Kindern, Mamablogger, Frankreich, Herbstferien, Vaucluse, oh Provence, Clanferien, Familienferien, Familie, Reisen

gigondas & vaison-la-romaine ::: mit kindern in der provence pt. III

Geht ihr heute wieder mit mir auf Reisen? Ich habe heute nämlich Teil III meiner Miniserie Mit Kindern in der Provence für euch und nehme euch mit nach Vaison-la-Romaine und Gigondas, zwei zauberhafte Orte in der Domaine Vaucluse mitten im Herzen der Provence. Dorthin sind wir nämlich mit der ganzen Truppe zu einem ausführlichen Tagesausflug gestartet und haben wundervolle Dinge gesehen und erlebt. Wir starteten in Vaison-la-Romaine mit einem Marktbesuch. Ich liebe diese typischen provencalischen Wochenmärkte, wo es alles zu kaufen gibt von eingelegtem Ziegenkäse und Pâté über Lavendelhonig, frisches Gemüse, bunte Stoffe, geflochtene Einkaufskörbe, Olivenholzbesteck und handgemachte Seife. Und zugegebenermaßen kaufe ich immer viel zu viel ein – von allem! Mit Kindern in der Provence muss man unbedingt auf einen dieser Märkte, es macht einfach so viel Spaß. Wir bummelten also ausführlich und füllten unsere Marktkörbe mit Köstlichkeiten für das Abendessen.   In Vaison-la-Romaine gibt es aber neben dem Marktbesuch noch jede Menge zu sehen und zu entdecken, denn eigentlich ist Vaison-la-Romaine nicht nur eine kleine zauberhafte Stadt in der Provence, sondern die größte archäologische Ausgrabungsstätte mit Hinterlassenschaften aus dem 1. und …

Mit Kindern in der Provence, Entraigues, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Herbstferien, Leben mit Kindern, Reiseblogger, Mamablogger

ruhige tage in entraigues-sur-la-sorgue ::: mit kindern in der provence II

Die Herbstferien stehen fast schon wieder vor der Tür und endlich, endlich komme ich dazu, meine Blogposts über unsere Provencereise mit den Kindern letzten Herbst forzusetzen. Ich freue mich darauf, mich hier anhand meiner Fotos daran zu erinnern und heute den zweiten Teil meiner Miniserie mit Kindern in der Provence hier zu teilen. Ach, es war so herrlich dort! Obwohl wir nur eine Woche Ferien mit Kindern in der Provence gemacht haben, haben wir so viele zauberhafte Orte besucht und so viel gesehen, dass es uns länger vorkam. Aber wir haben auch einfach ausgekostet, dass wir zusammen sein konnten und haben die gemeinsame Zeit genossen. Dafür brauchte es auch das geeignete Domizil, deshalb zeige ich euch heute alles rund um Haus und Garten. Für den Reiseclan, bestehend aus meiner Schwester nebst Mann und Söhnchen, meinem Vater und seiner Frau und uns, den Berlinern, hatten wir nämlich ein großes Haus in Entraigues-sur-la-Sorgue gefunden, ehemals ein Landhotel, das jetzt für große Gruppen von Freunden oder eben Familien der perfekte Ort für entspannte Ferien ist. Es liegt relativ abgeschieden inmitten eines parkähnlichen großen Gartens und …