Alle Artikel mit dem Schlagwort: BiB

ein kind, kein kind ::: babyflaute in deutschland

Die Süddeutsche verkündete es an diesem Montag, in den Nachrichten wird es erwähnt, und da ich zu Hause hocke und meine zwei kranken Kleinen sowie die allererste eigene Mittelohrentzündung meines Lebens pflege, hörte ich es auch zu jeder vollen Stunde in den Radio-Nachrichten: die Geburtenzahlen in Deutschland sinken weiter, die Deutschen sterben aus. Das an sich ist ja keine Neuigkeit. Das kennen wir ja hierzulande schon seit Jahren (außer hier im Prenzlauer Berg, da wachsen die Babybäuche wie gedüngt). Aber während in anderen europäischen Ländern die Geburtenzahlen leicht angestiegen sind, hat es in Deutschland die durchschnittliche Frau nur noch auf 1,39 Kinder gebracht. Neu an dieser Nachricht ist, dass das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung erstmals untersucht hat, was die Gründe für die Babyflaute in Deutschland sind. Und wenn ich die lese, weiß ich gar nicht, wo ich mit dem aufregen anfangen soll. Anna Luz de León on Google+