Alle Artikel mit dem Schlagwort: kinderwitze

Kinderwitze through the years | berlinmittemom.com

hilfe, die kinderwitze sind da! ::: wie fritzchen mein eltern-zen zerstört

Kinder lieben Witze. Lange, kurze, doofe, alberne, Witze über Tiere, Witze über Omas und Opas, Witze voll mit Pipikackearsch, Kinderwitze und Antiwitze. Und für uns Eltern bedeutet das – Geduld. Unendliche Geduld. Denn wer Kinder hat, die sprechen können, Kinder die gar zur Schule gehen, der weiß: die Witzephase bleibt für immer, wenn sie einmal begonnen hat. Da hilft nichts. Nur atmen. Ich hatte einen Großonkel, der erzählte Witze, dass sich alles vor Lachen an der Erde rollte. Er spielte die Pointen quasi, er hatte eine unvergleichliche Mimik und alleine dafür liebte man seine Witze schon. Als Kind verstand ich längst nicht jeden Clou in seinen Witzen, es waren auch nicht unbedingt für Kinder geeignete Witze, aber dieser Mann war selbst witzig. Das war der größte Spaß an der ganzen Sache. Kinder denken ja auch, dass sie witzig sind. Sobald sie mal begriffen haben, dass es diesen Moment gibt, in dem sie eine Pointe raushauen, in der Regel versehentlich, und alle klopfen sich die Schenkel, denken sie, das sei ganz leicht, das könnten sie jederzeit wiederholen. …