Alle Artikel mit dem Schlagwort: lieblinks

Lieblinks, Linktipps, Links der Woche, Linkempfehlungen, Berlinmittemoms Linktipps, Favoriten

lieblinks der woche ::: kids im eignungstests, bewegende bilder und was mit narben

Meine schnellen Lieblinks der Woche warten schon auf ihre Veröffentlichung – oder wenigstens ein paar davon! Manchmal gibt es in einer Woche fast zu viel Interessantes und Schönes zu entdecken, als dass ich hier alles auflisten könnte. Hier kommen mal ein paar meiner Highlights… Seit ganz kurzem schreibe ich ja auch für die Huffington Post und entdeckte daselbst einen witzigen Artikel über die Vorsorge-Untersuchungen für Kinder. Die Autorin Meike Haberstock hat einen sehr witzigen Blick auf das, was dort geschieht… Ich fand diese Fotostrecke von James Mollison „Where Children Sleep“ wieder, die vor einiger Zeit schon mal durchs Netz geisterte. Es sind zum Teil ziemlich berührende und auch bestürzende Bilder, die wegen ihrer Eindringlichkeit ganz dringend zu meinen Lieblinks der Woche gehören müssen. Die von mir sehr geschätzte Lilipout Lounge hat diese Woche noch mal das Geburtenthema aufgegriffen, zu dem ich ja mit sehr viel Resonanz letzte Woche einen Artikel veröffentlicht habe. Hier zeigen mutige Frauen ihre Kaiserschnittnarben und beantworten Fragen zu ihren Erlebnissen mit Geburten, Kaiserschnitten und auch Selbstbestimmung. Ein ganz wichtiger und differenzierter Artikel, der …

Törtchenzeit, Backblogs, Lieblinks

lieblinks von den süßen ::: 3 liebste backfrolleins und ihre backblogs

Lange gab’s keine Lieblinks mehr, es gab einfach zu viel Aufregendes zu besprechen und wichtige Themen zu verbloggen. Aber da das Wochenende vor der Tür steht und ich heute noch was zu Backen habe, zeige ich euch heute mal meine drei liebsten Backblogs. Die Lieblinge unter den Foodbloggern hatte ich hier ja schon mal gefeiert, jetzt sind also die Backblogs dran. Ich muss dazu sagen, dass ich ja eigentlich nicht gerne backe. Ich bin nicht der Typ, der jedes Wochenende frische Kuchen, Cupcakes oder sonstiges zaubert und damit Familie und Freunde beglückt. Ich backe ausführlich und dann auch gerne zu besonderen Anlässen, zum Beispiel letzte Woche zum Geburtstag vom Herzensmädchen oder zu Sankt Martin, aber im Alltag koche ich lieber. Seit ich aber die Backblogs meiner Bloggerinnenkumpelinen lese, bin ich ein bisschen… hmmm… sagen wir angefixt. Die Köstlichkeiten, die da gezaubert, drapiert und wunderschön fotografiert präsentiert werden, machen sogar mir altem Backmuffel Lust, auch so etwas Schönes und Süßes zu machen. Und schon oft habe ich mir bei den Damen Inspiration, Rezepte und Ratschläge geholt, wenn …

Lieblinks der Woche im Advent, heute bin ich dankbar für...

advents-lieblinks der woche ::: happy, funny, thankful

Die Lieblinks der Woche sind ja schon mal n bisschen zu kurz gekommen, aber heute gibt’s ein paar feine Netzperlen, die wunderbar in meinen Adventskalender passen, wie ich finde. Denn hier gibt’s Dinge zum  Freuen, zum Lachen und zum Glücklichsein. Alles in allem gute Anlässe zur Dankbarkeit, oder? Heute bin ich also dankbar für… 1. … Pharrell Williams 24h of happiness, ein großartiges Video zu einem großartigen Song, der tatsächlich derartig zum Tanzen anregt, dass man unwillkürlich mit wippen und mit tanzen muss. Und er macht glücklich! Find ich jedenfalls. Meine Kinder sind übrigens auch so davon angefixt, dass „fünf Minuten happy gucken“ am Laptop an manchen Abenden schon mal zum Fernseh-Ersatz werden kann. Dann wird hier happy durch die Bude getanzt und natürlich auch die selbstvergessenen Tänzer im Video angestaunt. Wunderschön! Ab zu den Lieblinks der Woche!   2. … den wunderschönen Blogbeitrag von Susanne Mierau auf ihrem Blog „geborgen wachsen“ über die Träume, die man als Mutter aufgibt und die, die man dafür bekommt. Eins meiner Lieblingsblogs überhaupt. Ihre kluge Art, genau hinzuschauen, die alltäglichen …

sonntags-lieblinks ::: bentokunst, vogelballett & ein musikalischer vater

Meine Lieblinks der Woche habe ich diesmal nur nach Gefallen ausgesucht: es gibt nichts Nachdenkliches, nichts Kritisches und nichts zum Weinen – nur lauter schöne Netzfundstücke mit vielen schönen (bewegten und bewegenden) Bildern. 1. Dieses Video habe ich in der letzen Woche schon auf meiner Facebookseite geteilt und es wurde wie verrückt geteilt und kommentiert: ein kolumbianischer Video-Künstler covert mit seinen Kids auf grandiose Weise den Depeche Mode-Hit „Everything Counts“.Damit es nicht in der Facebookchronik nach hinten wegrutscht, kommt es zu meinen Sonntagslieblinks und erfreut euch hoffentlich auch hier. 2. Was kreativen Bento-Moms so einfällt, weiß ich ja nur zu gut aus meinen eigenen Bentoboxen. Aber was diese Mutter auf den Tellern ihrer Kinder kreiert ist Kunst! Ganz klar ein Fall für die Lieblinks. 3. Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit, allein schon wegen des wunderbaren Lichts und der Vielfalt der Farben. Hier wurden fantastische und fast unwirklich schöne Herbstlandschaften gesammelt. Zauberhaft! 4. Ron Mueck ist ein beeindruckender Künstler, der ganz besondere Skulpturen erschafft. Vor Jahren habe ich mal einige seiner Werke in der Neuen …

Super duper Lieblinks, Netzfundstücke, Linktipps der Woche

super duper lieblinks ::: comicheldinnen, breakdancer & superbloggerinnen

Ihr Lieben, endlich habe ich es mal wieder geschafft, über die letzten Tage ein paar meiner Lieblinks für euch zusammen zu stellen. Hier kommen meine Top 6 für diese Woche: 1. Was mich sehr beeindruckt hat, ist eine neue Superheldin im Comicformat – aber keine, wie wir sie kennen: Burka Avenger ist eine relativ neue animierte Serie, die im pakistanischen Fernsehen läuft. Die Hauptfigur, im Alltag eine (unverschleierte) Lehrerin, kämpft in ihrer Superheldinnen-Identität in einer Art Ninja-Burka gegen Ungerechtigkeiten wie z.B. die Schließung von Schulen in Pakistan und für Bildungschancen für alle. Ihre Waffen dabei sind Stifte und Bücher. Die Wahl der Burka als Kleidungsstück für die erste pakistanische Superheldin ist nicht nur auf Beifall gestoßen. Es gab sowohl in Pakistan bzw. der Region als auch im Westen Kritik am Symbolcharakter der Burka. Ich finde Superheldinnen, die für Bildungschancen kämpfen per se gut. Und überhaupt: Heldinnen! 2. Fotoprojekte über Frauenkörper gibt es viele. Einige davon sind ganz besonders, wie zum Beispiel das Projekt von Jade Beall, das ich schon einige Zeit verfolge. Aber das, was ich …

lieblinks am montag ::: was mit blöden touristen, tollen mamas & bekloppten suchlogs

Mein Wochenende war großartig, aber es hat mich komplett vom Bloggen ferngehalten. Ich war nämlich im Rheinland und gesungen. Eigentlich das ganze Wochenende lang. Und da bin ich die Lieblinks schuldig geblieben. Dabei gab es letzte Woche jede Menge! Die reiche ich hiermit nach. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich das gefunden habe, aber es ist haarsträubend. Zum Lachen, aber haarsträubend: worüber Touristen sich so alles aufregen: Curry! Überall! Aus einer ganz anderen Ecke kommt dieser schöne Link: eine Mama schreibt über ihren Liebeskummer, nein, ihr Heimweh nach dem verreisten Töchterlein, und sie tut es mit so viel Liebe und Offenheit: ein Beitrag, um ihn ans Herz zu drücken, gefunden bei Fairy Bread. Das hier ist einfach nur schön. Und typisch Berlin. Enjoy! Bei Anne Schuessler lese ich ja immer. So gut wie. Und diese Woche hat sie mal wieder einige ihrer Suchlogs veröffentlicht. Natürlich nicht unkommentiert. Auch sehr schön und auch schon im richtigen Monat sind diese Halloweenkostüme für Kinder. Egal ob man nun Halloween mag oder nicht, zumindest einige der Kostüme sind …

gesammelte lieblinks ::: ungefähr was mit conni, foodbloggern und pink

Es ist Samstag, Zeit für die Lieblinks der Woche! Es sind einige zusammen gekommen und die Themen sind mal wieder vielfältig. Nachdem ich ja diese Woche die letzten Lieblinks nachgeholt unter Foodblogs zusammen gefasst hatte, dachte ich, ihr könntet heute wieder ein bisschen Abwechslungsreiches vertragen. Bereit? 1. Dieses Projekt hat mich sehr bewegt und nachdenklich gemacht. Für ihr Project Unbreakable fotografiert die 21-jährige Grace Brown Vergewaltigungsopfern, die die auf Pappschilder geschriebenen Zitate ihrer Vergewaltiger in die Kamera halten. Die Posen der meisten „Opfer“ ist stolz, sie blicken offen in die Kamera und stellen die Täter bloß, indem sie die unfassbaren Dinge öffentlich machen, die ihnen während und auch nach den Vergewaltigungen gesagt wurden. Erschreckend, wie viele der Opfer zur Tatzeit Kinder waren. Erschreckend, wie abscheulich neben der Tat an sich auch noch die begleitenden Worte sind. Erschreckend, wie viele es sind. Aber gut und wichtig, dass es dieses Projekt gibt. Diese mutigen Menschen auf den Bildern sollten gefeiert werden. Hier geht’s auch zur Webseite von Project Unbreakable und zum dazugehörigen Tumblr. 2. Lindsey Mead Russell schreibt 10 …

5 liebste food blogs ::: lecker lieblinks der woche

Die Lieblinks der Woche mussten am Samstag ausfallen: der Liebste wurde nämlich 40 und es gab eine Riesensause in den Berlinmittemom-Headquarters. Zum Ausgleich stelle ich euch heute in der Kategorie Lieblinks mal nicht nur die reinen Links sondern ganze Blogs vor. Und weil es im schönen wilden Internet so viel mehr zu entdecken gibt als nur Muddiblogs, kommen hier meine Lieblinks aus der Kategorie „yummy“: meine 5 liebsten Food Blogs. Es ist ja nun so, dass ich Food Blogs ohnehin sehr gerne lese und dass es mir sehr schwer fiel, mich für nur fünf zu entscheiden, aber für den Anfang soll das genügen. Diese Liste ist ja zum Glück jederzeit erweiterbar. 1. Mia schreibt ihr Blog Küchenchaotin sehr erfolgreich und mit viel Witz und Charme. Nicht nur genieße ich ihre schönen (rein vegetarischen) Rezeptideen und ästhetischen Fotografien, wenn ich bei ihr vorbeischaue; ich mag auch ihren Schreibstil, ihren Humor und die amüsanten Berichte über ihre misslungenen Kochversuche, die dann doch immer in einem glanzvollen Erfolg münden. Eins meiner liebsten Rezepte auf ihrem Blog ist das …