Alle Artikel mit dem Schlagwort: neueste

Frohe Weihnachten | berlinmittemomm.com

Frohe Weihnachten! Merry Kiwi Christmas!

Ihr Lieben, hier kommen die besten Weihnachtswünsche und liebste Grüße aus Neuseeland für euch. Wir sind inzwischen von Auckland über Taupo und Rotorua nach Wellington gefahren, haben viel gesehen und unsere Herzen mit Bildern, Geschichten und unvergesslichen Eindrücken gefüllt. Und das Wichtigste: wir sind wieder komplett! Denn das Neuseelandkind ist wieder bei uns und wir sind alle wahnsinnig froh darüber. Wer meinen Instastories folgt, konnte und kann ein bisschen mitverfolgen, was wir so erleben und auch, wie unser Wiedersehen war. Mein Plan, unser Reisetagebuch zu verbloggen, klappt allerdings leider mangels Verbindung von hier unten nicht so gut. Aber für einen Weihnachtsgruß von Herzen an euch reicht es allemal. Ich wünsche euch wundervolle, friedliche und fröhliche Weihnachtstage, gefüllt mit Liebe, Licht und Zeit für die liebsten Menschen. Genießt die Tage und bleibt gesund. Frohe Weihnachten! Wir lesen uns hier spätestens im neuen Jahr wieder! Dann geht es weiter mit Geschichten, Bildern, Reiseberichten, Buchtipps und allerhand Quatsch aus dem Leben mit dem #berlinmittemomtribe. Bis dahin habt es schön, seid behütet und geliebt und passt aufeinander auf. Merry …

Adventskranz | berlinmittemom.com

Weihnachtsliebe, Weihnachtsschmerz | Die Geschichte vom Christbaumschmuck

Es ist Weihnachten und wie jedes Jahr stelle ich bereits spätestens bei Einsetzen der Adventszeit fest, wie sehr ich diese Zeit im Jahr liebe, obschon ich das Wetter und das ewige Dunkel draußen verabscheue. Aber die Heimlichkeiten zur Adventszeit, die Vorfreude auf den Christbaumschmuck, die Lichter, die wir anzünden, wie ich das Haus nach und nach festlich schmücke – das erfreut mein Herz. Ich habe Adventstraditionen und -rituale, von denen ich eigentlich niemals abweiche (außer in diesem Jahr ein bisschen, erstmalig!) und auf die ich mich jedes Jahr wieder freue, sei es das Plätzchenbacken mit und ohne Kinder, der große Adventskranz, an denen ich die Säckchen für die Kinder aufhänge oder das Vorbereiten des Weihnachtsessen, das ebenfalls jedes Jahr das gleiche ist. Ich nenne das immer mein „Weihnachtsmojo“ und ich mag das an mir sehr. Aber seit meine Mutter tot ist, hat vieles davon einen schmerzlichen Anflug, denn sie ist es, die das in mich gepflanzt hat. Sie hat mein Weihnachtsmojo in mir angelegt, als ich das Kind und sie die Mama war, die all …

Lernroboter Dash | berlinmittemom.com

Weihnachtsgeschenk für Jungs und Mädchen | Coden lernen mit Roboter Dash

Werbung |  Letzte Woche gab es hier schon eine Geschenkidee für große Kinder, heute kommt ein weiterer Geschenketipp von mir zu Weihnachten, und auch hier könnt ihr ein Exemplar gewinnen: es dreht sich um den Roboter Dash aus dem Hause Wonder Workshop. Roboter Dash ist ein intuitiv und einfach zu bedienender Lernroboter, mit dem Kinder spielerisch coden lernen können. Programmieren lernen ist nicht etwa irgendein lästiger Teil in der fernen beruflichen Zukunft der Kindergeneration von heute, es ist vielmehr eine Sprache, die sich erlernen lässt und die unzählige neue Möglichkeiten eröffnet. Und wie bei jeder Sprache ist es auch hier: je früher und spielerischer sie erlernt wird, umso leichter fällt es und umso besser verankert sich das Wissen in den Köpfen. Dash ist dabei aus meiner Sicht der bestmögliche Start in diese neue Welt des Codens, denn hier werden Spielfreude und Fantasie kombiniert mit dem Lerneffekt, der sich beim Ausprobieren und Spielen mit dem Dash und den dazugehörigen kostenlosen Apps von Wonder Workshop, der „Mutter“ des kleinen Lernroboters, ganz von selbst einstellt. Falls ihr genau wie ich ein paar Elternblogs …

Die kleine Dame feiert Weihnachten | berlinmittemom.com

Unsere liebsten Weihnachtsbücher für große Kinder zum Vor- und Selberlesen

Unsere Adventszeit rast auf ihr Ende zu, tatsächlich bin ich schon beim Packen und wir werden die Kälte hinter uns lassen – aber auch den Weihnachtszauber, der an all den Vorbereitungen hängt, das Plätzchenbacken, die Adventsgeschichten und unsere liebsten Weihnachtsbücher für große Kinder. Aber vorher teile ich noch mit euch, welche das genau sind. Teil drei der Weihnachtsbibliothek im Hause Berlinmittemom. Weihnachtsbücher für große Kinder Selberlesen ist was Wunderbares. Als das Herzensmädchen gerade lesen lernte, saßen wir bei Bekannten am Tisch und deren damals etwa 9jährige Tochter sagte zu meinem Kind: „Lesen lernen ist so cool! Und wenn du dann Bücher lesen kannst, dann ist das so, als würde dir jemand in deinem Kopf die Geschichten vorlesen – nur genau mit der Stimme, die du willst!“ Das habe ich nie vergessen, weil ich es so ein schönes Bild fand. Unsere liebsten Weihnachtsbücher für große Kinder können tatsächlich super selbst gelesen aber genauso gut auch vorgelesen werden. Gerade, wenn man mit mehreren Kindern lebt, sind diese Bücher schöne Varianten, wenn man in der kuscheligen Vorweihnachtszeit gemeinsam eine …

Playbrush - Zähneputzen mit App und Spaß | berlinmittemom.com

Playbrush – Zähne putzen mit App und Spaß

Werbung | „Zähneputzen! Kinder! Bitte putzt euch die Zähne!“ Ich weiß nicht, wie oft ich diesen Satz schon gesagt, g e r u f e n, GEFLEHT habe, seit ich Kinder mit Zähnen mein Eigen nenne. Aber meine Kinder sind auf dem Ohr taub. Waren sie als Einjährige noch eifrig bei der Sache und betrachteten das Schrubben ihrer funkelnagelneuen Zähnchen als lustiges Spiel, hat sie der Enthusiasmus mit zunehmendem Alter zuverlässig verlassen und hat einem neuen Spiel Platz gemacht: möglichst kreativ das Zähneputzen umgehen. Grundvoraussetzung für dieses Spiel ist erstmal das Taubstellen. Aber auch Mama ignorieren und Verstecken gehören zu den Spielregeln. Und die Königsdisziplin ist das Vortäuschen. Es ist unglaublich, wie viel Energie meine Kinder in die Perfektionierung dieser Königsdisziplin stecken! Da wird Wasser laufen gelassen im Bad, mit Zahnbürsten wird der Waschbeckenrand geschrubbt, um ein Zahnputzgeräusch zu simulieren. Und sie tragen mit dem Finger ein bisschen Zahnpasta auf die Zähne auf, damit es authentisch riecht. Ich habe ihnen schon oft gesagt, dass sie mit demselben Aufwand natürlich in viel weniger Zeit die Zähne …

Schoko-Marzipan-Schnecken mit Orangen-Mandel-Guss | berlinmittemom.com

Backen im Advent | Schoko-Marzipan-Schnecken mit Orangen-Mandel-Guss

Werbung | Es ist Plätzchenzeit! Alle backen um mich her und ich sehe täglich in meinem Instafeed und auf den Blogs, denen ich folge, die köstlichsten Weihnachtsplätzchen und Gebäckinspirationen. Und normalerweise würde ich in diese Backfreuden einstimmen und selbst meine Lieblingssorten backen, aber da wir in wenigen Tagen bereits auf dem Weg nach Neuseeland sein werden, muss ich meine Plätzchenbackliebe zügeln. Ich habe mir stattdessen etwas anderes Adventliches ausgedacht, das ich für die Familie zu Nikolaus gebacken habe: weihnachtliche Schoko-Marzipan-Schnecken mit einem Orangen-Mandel-Guss. Anders als für die klassischen Mürbeteige der Plätzchenzeit musste hier nicht lang mit der Hand geknetet und dann der Teig stundenlang gekühlt werden. Ich habe nämlich einen Hefeteig gemacht und dafür wie immer die meiste Arbeit meiner Küchenmaschine überlassen. Die Kinder waren eifrig mit bei der Sache und haben Zutaten abgewogen und in die Rührschüssel gegeben und dann den fertigen Teig zum Gehen in den leicht warmen Backofen gestellt. Ist zwar nicht dasselbe wie Plätzchen ausstechen, aber Spaß hat es ihnen dennoch gemacht. Backen mit Kindern ist einfach immer eine Freude. Und die …

Leben mit Büchern - Bücherregal im Wohnzimmer

Nikolauswoche und ein Wiedersehen | Freitagslieblinge am 08. Dezember 2017

Freitags gibt es die Freitagslieblinge, so ist es hier schon seit einiger Zeit. Und auch heute nutze ich dieses schöne Ritual, um mit einem liebevollen Blick die letzte Woche Revue passieren zu lassen. An manchen Tagen bin ich besonders froh, dass ich dieses Ritual für mich gefunden habe, denn ab und zu hilft es, sich mit einem positiven Blick von der letzten Woche zu verabschieden. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge – gibt es diese Woche nicht. Ich habe einfach n i c h t s gelesen. Ich hätte gerne, aber ich hatte keine Zeit. Daher gibt es für den Wunsch zu lesen den Blick aufs heimische Bücherregal. Ich bin gespannt, wann ich wieder zum Lesen komme, denn vor dem Lesen kommt jetzt erstmal das Kofferpacken… Mein Lieblingsessen der Woche sind für diese Freitagslieblinge die köstlichen Schokoladenkekse, die ich mit den Kindern gebacken habe. Was das mit dem Backen und der Weihnachtsmusik auf sich hat, habe ich gestern hier verbloggt als „Backen und Tanzen„, das Originalrezept mit den Schokoladenkeksen findet ihr bei Rebecca. Mein …

Schokoladenkekse à la Elfenkindberlin | berlinmittemom.com

Backen & Tanzen | Schokoladenkekse à la Elfenkindberlin

Ich muss Weihnachtsplätzchen backen, ich muss Schokoladenkekse backen, mein Weihnachtsmojo befiehlt es! Denn Adventsrituale gehören für mich nunmal zu Weihnachten dazu. Und weil das Mojo genau weiß, dass nicht mehr viel Zeit ist, bis wir in den Sommer fliegen, macht mir das freche Ding ein bisschen Dampf und flüstert mir Back-Arien ein. Letzte Woche habe ich dann zweimal schon immer vormittags Teig vorbereitet und dann am Nachmittag mit den Kindern gebacken, wenn sie aus der Schule wieder da waren. Dabei habe ich mich von lieben Freundinnen inspirieren lassen und deren Rezepte nachgebacken. Und weil das so schön einfach ging und Spaß gemacht hat, teile ich die Rezepte jetzt mal nach und nach hier. Den Anfang machen die echt köstlichsten Schokoladenkekse der Welt à la Elfenkindberlin. Tanzen und Backen: Weihnachtsplätzchen mit dem Goldkind Wer Rebeccas Blog folgt, kennt ihre sorgfältig zubereiteten Gerichte, köstlichen Cookies und Kuchen und ihre liebevolle Art, über das Leben mit ihren Kindern zu erzählen. Und ich kann nur berichten, dass alles, was ich bisher von ihren Rezepten gekostet und ausprobiert habe, einfach …