Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reisen mit Kindern

Hamburg mit Kindern, Citadines, Apart'hotel, Appartment, Michel, Städtereise, Urlaub mit Kind, Familienreise, Wochenendtrip, Leben mit Kindern, Reisetipps, Hamburg, was tun mit Kindern in Hamburg, Städtereisen mit Kindern, Citadines am Michel

hamburg mit kindern im citadines ::: unser wochenende in bildern

Werbung | Das Wochenende in Bildern ist dran und dieses Mal ist es, anders als in den letzten Wochen, voll mit Eindrücken von unterwegs: für Citadines Apart'Hotels* war ich nämlich mit der ganzen Familie und mit Familie Butterflyfish über das Wochenende in Hamburg. Wir haben zwei Nächte im Citadines Michel Hamburg verbracht, das Hotelkonzept "Wohnen auf Zeit mit den Annehmlichkeiten eines Hotels” in einem vollausgestatteten Appartment ausprobiert, dort eine Küchenparty veranstaltet, lecker gekocht und gegessen und außerdem in der verbleibenden Zeit ein bisschen die Stadt erkundet. Hamburg mit Kindern, das haben wir tatsächlich noch nie gemacht, nur mit dem Herzensmädchen waren wir ein Mal dort, aber das ist schon fünf oder sechs Jahre her. Dabei ist Hamburg so nah! Für die beiden Kleinen war es das erste Mal in dieser schönen Stadt, und obwohl wir gar nicht viel Zeit hatten, so wahnsinnig viel zu unternehmen, waren die Kinder ganz angetan. Aber von vorne. Am Freitag nach der Schule und nach einem Termin beim Kieferorthopäden, packten die Kinder und ich unsere Sachen, und als der Mann abends nach Hause kam, …

Provence mit Kindern, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Provence, Frankreich, Gordes, Lacoste, Abbeye de Sénanque, Lubéron

nach sénanque, gordes und lacoste ::: mit kindern in der provence pt IV

Das Wetter ist widerlich. Herbstferien und keine Spur von Herbstsonne oder goldenen Blättern, alles graue Pampe, Regen und kalt. Unsere Stimmung ist also ganz und gar nicht wie vor einem Jahr, als wir mit Kindern in der Provence waren und dort eine wundervolle Woche verbracht haben! Stattdessen ist hier eher eine leise Tendenz zu Zank und Streit zu beobachten und die Ferienkinder gehen sich gegenseitig (und mir!) schön ausführlich auf die Nerven. Ein Grund mehr den vorletzten Teil meiner Miniserie "Mit Kindern in der Provence" aufzubereiten und die schönen Bilder von vor einem Jahr hier zu teilen. Habt ihr Lust? Im dritten Teil der Reiseserie nehme ich euch mit nach Gordes, zur Abbeye de Sénanque und in einen Ort namens Lacoste, wo die Burgruinen des Marquis de Sade ein wundervolles Ausflugsziel mit Kindern bieten. Am Ausflugstag ging es zuerst mit der ganzen Sippe zur Abbeye de Sénanque und nach Gordes, und wir waren mal wieder beeindruckt davon, wie die Wettergrenzen mitten durch die Provence verlaufen. Bei uns in Entraigues wehte nämlich an diesem Tag ein kalter Wind, doch kaum hatten …

mit Kindern in der Provence, Vaison la Romaine, Reisen mit Kindern, Mamablogger, Frankreich, Herbstferien, Vaucluse, oh Provence, Clanferien, Familienferien, Familie, Reisen

gigondas & vaison-la-romaine ::: mit kindern in der provence pt. III

Geht ihr heute wieder mit mir auf Reisen? Ich habe heute nämlich Teil III meiner Miniserie Mit Kindern in der Provence für euch und nehme euch mit nach Vaison-la-Romaine und Gigondas, zwei zauberhafte Orte in der Domaine Vaucluse mitten im Herzen der Provence. Dorthin sind wir nämlich mit der ganzen Truppe zu einem ausführlichen Tagesausflug gestartet und haben wundervolle Dinge gesehen und erlebt. Wir starteten in Vaison-la-Romaine mit einem Marktbesuch. Ich liebe diese typischen provencalischen Wochenmärkte, wo es alles zu kaufen gibt von eingelegtem Ziegenkäse und Pâté über Lavendelhonig, frisches Gemüse, bunte Stoffe, geflochtene Einkaufskörbe, Olivenholzbesteck und handgemachte Seife. Und zugegebenermaßen kaufe ich immer viel zu viel ein – von allem! Mit Kindern in der Provence muss man unbedingt auf einen dieser Märkte, es macht einfach so viel Spaß. Wir bummelten also ausführlich und füllten unsere Marktkörbe mit Köstlichkeiten für das Abendessen.   In Vaison-la-Romaine gibt es aber neben dem Marktbesuch noch jede Menge zu sehen und zu entdecken, denn eigentlich ist Vaison-la-Romaine nicht nur eine kleine zauberhafte Stadt in der Provence, sondern die größte archäologische Ausgrabungsstätte mit Hinterlassenschaften aus dem 1. und …

Mit Kindern in der Provence, Entraigues, Reisen mit Kindern, Familienreisen, Herbstferien, Leben mit Kindern, Reiseblogger, Mamablogger

ruhige tage in entraigues-sur-la-sorgue ::: mit kindern in der provence II

Die Herbstferien stehen fast schon wieder vor der Tür und endlich, endlich komme ich dazu, meine Blogposts über unsere Provencereise mit den Kindern letzten Herbst forzusetzen. Ich freue mich darauf, mich hier anhand meiner Fotos daran zu erinnern und heute den zweiten Teil meiner Miniserie mit Kindern in der Provence hier zu teilen. Ach, es war so herrlich dort! Obwohl wir nur eine Woche Ferien mit Kindern in der Provence gemacht haben, haben wir so viele zauberhafte Orte besucht und so viel gesehen, dass es uns länger vorkam. Aber wir haben auch einfach ausgekostet, dass wir zusammen sein konnten und haben die gemeinsame Zeit genossen. Dafür brauchte es auch das geeignete Domizil, deshalb zeige ich euch heute alles rund um Haus und Garten. Für den Reiseclan, bestehend aus meiner Schwester nebst Mann und Söhnchen, meinem Vater und seiner Frau und uns, den Berlinern, hatten wir nämlich ein großes Haus in Entraigues-sur-la-Sorgue gefunden, ehemals ein Landhotel, das jetzt für große Gruppen von Freunden oder eben Familien der perfekte Ort für entspannte Ferien ist. Es liegt relativ abgeschieden inmitten eines parkähnlichen großen Gartens und …

Reisen mit Kindern, Travelblog, travel with kids, Baltic Sea, Ahrenshoop mit Kindern, Ahrenshoop, Ostsee, Darss, Ferien, Sommerferien, Familienferien, Spaziergang, Künstler, Atelier, Erlebnis, Mühle Ahrenshoop

spaziergang durch ein künstlerdorf ::: ahrenshoop mit kindern

Seit Jahren kommen wir auf den Darß und schon bei unserem allerersten Besuch hier, 2003 in Ahrenshoop, haben wir unser Herz hier verloren. Damals hatten wir ein minikleines Herzensmädchen dabei, das noch nichts um sich herum wirklich wahrnahm. Erst 2004 im Sommer, als wir meine Schwiegereltern in Ahrenshoop besuchten, tippelte sie an der Hand mit uns zum Boddenhafen und ließ sich am Strand nach dem planschen in den Ostseewellen von mir in ein dickes Handtuch wickeln, um sich aufzuwärmen. Ferien in Ahrenshoop mit Kindern haben wir seitdem oft gemacht: mehrere Jahre hintereinander nahmen wir unsere und eingeladene Kinder mit dorthin und verbrachten wunderbare Tage in zauberhaften Ferienhäusern am Bodden und am Strand. Seit 2009 kommen wir nun jedes Jahr nach Prerow und haben hier unsere Darßer Lieblingsmomente, LIeblingsmenschen und Lieblingsorte gefunden – Ahrenshoop ist seitdem nur noch ein Ort, den wir mal durchqueren oder von dem wir erzählen. Wenn wir an den Strand gehen, ist es der Prerower Strand oder der Weststrand, aber nie wieder seitdem sind wir mit den Kindern in Ahrenshoop am Hohen Ufer entlang …

London mit Kindern, Notting Hill, Städtereisen, Reisen mit Kindern, Travelblogger, Mamablog, Was kann man in London mit Kindern machen

von camden zum kensington palace & nach notting hill ::: london mit kindern pt.IV

Was man in London mit Kindern unternehmen kann? So viel, dass meine Mini-Reiseserie inzwischen beim vierten Teil angelangt ist! Heute gibt es allerdings mit dem vierten auch den endgültig letzten Teil der Serie "London mit Kindern" und ich nehme euch ein letztes Mal mit durch die Straßen und Sehenswürdigkeiten von London. Die Schuhe von Sid Vicious Da es dem Herzensmädchen nur mäßig besser ging am nächsten Tag, lud meine Londoner Freundin das Kind zu sich ein, damit wir noch ein bisschen was unternehmen konnten. Also packten wir am Vormittag unsere Koffer für die Abreise am nächsten Tag und machten uns gegen Mittag zu Fuß auf den Weg zu unseren Freunden. Zum Glück war das Kind nicht zu krank, um nicht einen ihrer Wunschprogrammpunkte umzusetzen: wir besuchten den Dr. Marten’s Shop Britboots in Camden, bewunderten die signierten Stiefel von Sid Vicious, Madness und anderen Punkgrößen und kauften neue Docs für das Herzensmädchen. War sie vorher schon ein Fan dieser Boots, ist sie es seit dem Besuch in diesem Laden noch mehr. Mit neuen Dr.Marten's an den Füßen ging es dem Herzensmädchen gleich …

London mit Kindern, Ferienwohnung, Regent's Park, Reisen mit Kindern, Städtetrips, Travelblog

camden & der regent’s park ::: london mit kindern pt III

In der Nacht nach unserem Pubdinner am Picadilly Circus bei unserem Freund Bob wurde das Herzensmädchen krank. Irgendwie scheint das ihr neues Patent zu sein, denn bereits im Skiurlaub hat sie sich ja einen schönen Bronchialinfekt gegönnt, der sie die ganze Woche ans Hotelbett fesselte. Dieses Mal war es eine solide Halsentzündung, die in der Nacht aufblühte, Fieber und Schmerzen mitbrachte und sie für den nächsten Tag ans Bett fesselte. London mit Kindern heißt halt auch, dass viel Unvorhergesehenes passieren kann. In diesem Fall wurden wir alle ausgebremst. Den nächsten Morgen haben wir also erstmal langsam angefangen. Wir schliefen aus und die Kleinen kuschelten und blödelten noch ein bisschen im Bett, während der Berlinmittedad das Frühstück aus dem nahen Café für uns holte. Wir tranken unseren Kaffee, kochten Tee mit Honig für das halswehkranke Herzensmädchen und machten einen Alternativplan für den Tag. Denn was kann man in London mit Kindern unternehmen, wenn eins davon krank im Bett liegt? Spielplätze und Eichhörnchenfreunde: ein langsamer Ferientag in London mit Kindern Ich befasste mich also mit der Krankenpflege, und der …

London mit Kindern, Reisen mit Kindern, Travelmama, Reiseblogger, Städtereise

london mit kindern pt I ::: vom tower bis zum shakespeare’s globe

Die Osterferien liegen schon wieder einige Zeit hinter uns und wir sind natürlich schon gleich nach den freien Tagen wieder voll im Alltagstrott angekommen, aber unsere Reiseerlebnisse sind noch ganz nah. Wir haben mit den Kindern nämlich fünf wundervolle Tage in London verbracht, wahnsinnig schöne Dinge gemeinsam gemacht und die Stadt ganz neu erlebt – einige von uns um ersten Mal. Zeit, dass ich euch davon berichte, denn es war einfach nur wunderbar. London mit Kindern – eine gute Idee? Wer meinem Instastream folgt, konnte schon während unserer Reise einen Eindruck davon bekommen, was wir gemacht haben und wie es uns dabei ging, aber die Antwort auf die obige Frage lautet uneingeschränkt: JA! Unbedingt ist London mit Kindern eine gute Idee. Es war zwar nicht unsere erste Städtereise, wir haben mit den Kindern schon Jerusalem, Kopenhagen, Hamburg und Leipzig erkundet, aber da waren sie noch kleiner und wir waren grundsätzlich auf ein „anderes“ Reisen mit Kindern eingestellt. Reine Städtetouren waren einfach immer durchaus anstrengender, als eine Reise mit mehr Zeit und Platz für kindliche Bedürfnisse. Dieses Mal …