bilder & geschichten, das wilde leben
Kommentare 3

hochzeitswochenende in der heimat ::: von blumenkindern, liebe und familie

Hochzeitswochenende Wedding weekend, Blumenmädchen

Mein Bruder hat geheiratet. Das war für uns andere in der Familie zwar keine Überraschung, da er und seine Frau bereits seit einigen Jahren zusammenleben und ein bezauberndes Töchterchen haben. Nichtsdestotrotz war es für alle eine unermessliche Freude, und nachdem die ganze Familie schon Wochen mit Vorbereitungen und Heimlichkeiten zugebracht hatten, unsere Outfits geplant und die Gästeliste abtelefoniert hatte, war es Anfang August endlich da: das Hochzeitswochenende am Rhein, auf das wir uns alle schon so lange gefreut hatten.

Mit Erlaubnis des Brautpaares zeige ich euch heute also ein paar Eindrücke von einem der glücklichsten Tage, die wir als Familie in den letzten Jahren gemeinsam erleben durften.

Das Hochzeitswochenende fand im Klostergut Besselich statt, einem wunderbaren Ort hoch über dem Rhein, wo wir in ganz besonderer Atmosphäre diesen Tag verbrachten und wo im Freien die Trauung stattfand. Schöner hätte man es sich nicht ausdenken können. Und es stimmte einfach alles: meine Schwägerin (jetzt ist sie offiziell meine Schwägerin! Juhu!) hatte sich alles so schön ausgedacht, die Deko, die Mitgebsel für die Gäste, sogar Spiele für drinnen und draußen für die Kinder gab es. Dass die Sonne vom Himmel strahlte war dann das I-Tüpfelchen auf dem herrlichen Fest.

Hochzeitswochenende, Familienfeier, wedding weekend, Familienfest
1. Blick auf die Terrasse im Klostergut Besselich, einen Tag, bevor die Hochzeit dort stattfand. 2. Wir organisierten das obligatorische „Bilderrahmen-Shooting“ für ein persönliches Gästebuch, das wir dank Selphydrucker gleich vor Ort fertigstellen konnten. Hier habe ich die Kamera mal abgegeben und mit dem Mann fürs Gästebuchfoto still gehalten. 3. Tischdeko und leckerer Wein beim Hochzeitsdinner. 4. Der Bub pest durch die Location und testet, wie gut man schliddern kann. 5. Die wunderschöne Braut mit der weltsüßesten Nichte auf dem Arm, sehr aufgeregt, ganz kurz bevor es zur Trauung ging. 6. Der Laubengang, verwunschen und perfekt geeignet für die Versteckspiele von kleinen Blumenmädchen. 7. Das liebste Nichtenkind während der Trauung auf dem Arm der anderen Patentante, skeptisch aber sehr lieb. 8. Spitztüten aus Packpapier, selbstgemacht in einer lustigen Bastelsession in Berlin, vom Herzensmädchen, meiner Schwester und mir, verziert mit Tortenspitze und befüllt mit Rosenblättern zum Streuen – nicht nur für die Blumenkinder. 9. Das Goldkind mit Blumenkränzchen und Lieblingscousine Mia, zwei der niedlichsten Blumenmädchen überhaupt.

Warten bevor es losgeht… Die süße Braut & die süße Nichte!

Hochzeitswochenende, Wedding weekend, Brautkleid

Die Berlinmittekids verstecken sich unterm Brautkleid – eins meiner Lieblingsbilder, auch wenn es „nur“ ein Handyschnappschuss ist.

Hochzeitswochenende, Familienfeier, wedding weekend

Es geht los…

Hochzeitswochenende, Mr and Mrs. Hochzeit

Die Blumenmädchen sind bereit.

Hochzeitswochenende Wedding weekend, Blumenmädchen
Hochzeitswochenende, Wedding Weekend, Blumenkinder, BlumenmädchenHochzeitswochenende, Weddingweekend, Berlinmittemom, Blumenkinder,

Sie haben es getan, die Lovebirds! Und mein Lieblingsbruder trägt seine schöne Braut nach der Trauung gleich auf Händen. Liebe!

Hochzeitswochenende, Brautpaar, Happy Couple, Newlyweds

Noch eine Collage: die Brautfrisur und das Nichtenschätzchen. Die Soccer Boys, die sich der Trauung auf der Wiese austoben konnten. Mein zahnloser Ringträger, sehr stolz, nachdem er seinen Job erledigt und die Ringe bei der Trauung abgeliefert hat. Und das Goldkind, wie es meinem Bruder nach der Trauung gratuliert.

Hochzeitswochenende, Wedding weekend

Mein Herzensmädchen, ganz im Augenblick: Hochzeit! Und noch ein paar Eindrücke von der wunderschönen Location.

Hochzeitswochenende, Wedding weekend, Berlinmittemom,

Die Blumenmädchen haben natürlich irgendwann die Kränzchen abgelegt und sich dem gewidmet, was sie zusammen am liebsten  machen: Mist bauen! Dafür sieht man auf diesem Foto endlich mal das wunderschöne Schleifendetail am Blumenkindkleidchen vom Goldkind, das mir die liebe Rebecca von Elfenkind Berlin extra für das Hochzeitswochenende und den Blumenmädchenjob genäht hat. Tausend Dank, liebe Rebecca, es war perfekt!

Hochzeitswochenende bei Berlinmittemom, Wedding weekend, Blumenkinder
Hochzeitswochenende bei Berlinmittemom, Wedding Weekend,

Blick auf den Rhein: die Trauung ist vorbei, die Rosenblätter wurden auf die glücklichen Zwei geworfen und wir machen uns ans Feiern. Die Fotos davon bleiben unter Verschluss!

Hochzeitswochenende, Weddingweekend, Klostergut Besselich

Ich könnte euch noch viel mehr Bilder von dem Hochzeitswochenende und dieser Traumhochzeit zeigen, von wunderschönen Brautjungfern, Glückstränen, Umarmungen, von tanzenden Gästen, von besonderen Momenten zwischen den Newlyweds und ihren Freunden und natürlich von uns – aber diese glücklichen Familienmomente bleiben bei uns und in unseren Herzen. Es war etwas ganz Besonderes, uns als große Familie um die zwei Lovebirds zu versammeln und ihnen den Tag so schön wie möglich zu machen. Und es hat mir wieder gezeigt: man sollte wirklich die Gelegenheiten nutzen, in Freude, Liebe, Ausgelassenheit zusammen zu sein. Die traurigen Anlässe kommen von ganz allein.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

signatur

 

3 Kommentare

  1. Angela sagt

    Ich werd verrückt, Dein Beuder hat im Steigenberger aufm Petersberg geheiratet. Was für ein Traum. Hatten wir uns damals auch angeschaut war aber leider zu teuer … Und so haben wir dann im Schloß Bensberg geheiratet. Deine Kinder sind so hübsch !! Das selbgenähte Kleid Deiner kleinen Tochter hat es mir besonders angetan ! Und die hübsche Braut, fantastisch !!

  2. Angela sagt

    Oh tut mir leid habe mich verguckt !! Klostergut war mir bisher unbekannt !! De Eingang mit den schwarz/weiß Fliesen und der Ausblick sehn genau wie das Steigenberger aus !

  3. So wunderschöne Fotos- vielen Dank dafür. Meine Lieblingsfotos sind eindeutig die mit den Kindern unter dem Brautkleid und mit Braut und Tochter auf dem Arm vor der Trauung. Gut gefällt mir auch das von Dir und Deinem Mann im Bilderrahmen- es sieht so natürlich und nicht so „offiziell strammgestanden“ aus, das mag ich gerne.
    Liebe schottische Grüße, Nessie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.