freitagslieblinge
Kommentare 19

wenn dinge sich ändern ::: 5 freitagslieblinge am 20.01.2017

Freitagslieblinge, Freunde, leben mit Kindern, Familie, Wochenrückblick, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmomente, Inspiration, Deliciously Ella

Freitag. Und meine 5 Freitagslieblinge sind wieder am Start. Was für ein schönes Ritual, um die Woche abzuschließen! Auch wenn ich diese Woche auf dem Blog und auch auf Instagram nicht so fleißig war, habe ich diese Woche viel erlebt und meine Freitagslieblinge für euch gesammelt.

Mein Lieblingsbuch der Woche ist  mal wieder ein Kochbuch. Bei mir passieren nämlich gerade einige Dinge, die nichts mit guten Vorsätzen, Neujahrschallenges oder Unzufriedenheit zu tun haben, sondern mit gesundheitlichen Notwendigkeiten: eine Ernährungsumstellung steht an und ich bin mittendrin beim Anlesen, schlau Machen, planen, einkaufen und ausprobieren. Deshalb habe ich mir einen Stapel schlauer und auch schöner und hilfreicher Bücher angeschafft, die ich euch auch nach und nach hier vorstellen werde, wenn es euch interessiert. Interessiert es euch? Für die Freitagslieblinge mache ich diese Woche den Anfang mit einem Buch von Ella Woodward, Deliciously Ella für jeden Tag. Dass ihre Rezepte vegan sind, ist für mich übrigens nicht der wichtigste Aspekt, aber dadurch, dass sie es sind, sind sie zugleich auch frei von unnötigen gesättigten Fettsäuren und dafür voll mit guten, gesunden und, ganz wichtig, köstlichen Dingen. Und in ihrem neuen Buch deckt sie alle wichtigen Aspekte von gesunder Ernährung ab: Frühstück, schnelle, gesunde Snacks, köstliche Backwaren und leichte Mahlzeiten für abends. Ich arbeite mich da jetzt mal durch und werde weiter berichten.

Freitagslieblinge, Freunde, leben mit Kindern, Familie, Wochenrückblick, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmomente, Inspiration, Deliciously Ella

Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge passt zum Thema Ernährungsumstellung, denn ich habe, obwohl ich noch in der Orientierungsphase bin, bereits angefangen, mich anders zu ernähren und verzichte auf Weißmehl, Wurstprodukte, Zucker, Alkohol und Kaffee, habe meinen Kohlehydratkonsum auf ein Minimum gesenkt und auch den Konsum von "schlechten" Fetten massiv reduziert. Daher ist eins meiner Lieblingsessen der Woche dieses Frühstück: Eiweißbrot mit Avocado, Ziegenfrischkäse, Radieschen und Pinienkernen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Ziemlich köstlich kann ich nur sagen.

Freitagslieblinge, Freunde, leben mit Kindern, Familie, Wochenrückblick, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmomente, Inspiration

Mein Lieblingsmoment der Woche nur für mich fand gleich am Montagmorgen statt und war ein herrlicher Start in die neue Woche: mein Parklauf und Training mit meiner liebsten Katarina von Personal Training Pankow. Die Sonne schien (so selten dieser Tage!), es war kalt und klar und nichts fühlte sich besser an, als draußen zu sein, frische Luft in meine Lungen zu pumpen und mich anzustrengen. Ein wundervoller Start in die Woche – danke, Katarina!

Freitagslieblinge, Freunde, leben mit Kindern, Familie, Wochenrückblick, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmomente, Inspiration

Mein Lieblingsmoment nur mit den Kindern war mal wieder ein Freundschaftsmoment. Es ist so schön zu sehen, dass auch (oder vielleicht gerade?) Kinder diese engen Bindungen eingehen, verlässlich sein wollen und sich auf ihre Freunde verlassen, dass sie andere kleine Menschen in ihre Herzen und ihr Leben lassen und sich ohne Angst mit ihnen verbinden. Diese Woche war dieser Moment eine kleine Leserunde mit Goldkind, Freundin Klein-I und dem Lieblingsbub. Ein Herzmoment.

Wochenende in Bildern, Freunde, leben mit Kindern, Familie, Wochenrückblick, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Lieblingsmomente, Inspiration

Meine Inspiration der Woche ist ein Interview auf einem meiner Lieblingsblogs, Kaiserinnenreich. Mareice Kaiser lässt in ihrer Reihe "Wie machst du das…?" Gaby zu Wort kommen, Mutter zweier Töchter und bereits Großmutter. Ihre zweite Tochter Fiona ist durch Sauerstoffmangel unter der Geburt behindert. Was Gaby über ihren Alltag mit ihren Töchtern und speziell mit Fiona erzählt, ist so berührend und so stark – sie hat mich tief beeindruckt. Ich lege euch das Interview (und ohnehin den ganzen Blog, falls ihr ihn noch nicht kennt!) ans Herz.

Das war's dann schon wieder für diese Woche. Ich öffne die Linkliste für die Freitagslieblinge und freue mich auf viele inspirierende Beiträge der lieben Kolleginnen. Kommt gut ins Wochenende und passt auf euch auf!

 Loading InLinkz ...

19 Kommentare

  1. Pingback: Fünf Freitagslieblinge - 20.01.'17 - Sonnenshyn.de

  2. Liebe Anna, wir sind endlich einmal wieder mit von der Partie. Schön bei deinen Freitagslieblingen mitzumachen. Dir ein wunderschönes Wochenende!

    glg

  3. Pingback: Meine 5 Freitagslieblinge vom 20. Januar 2017 › nordhessenmami.de

  4. Pingback: #freitagslieblinge – 20. Januar 2017 – Kind | Küche | Chaos

  5. Hallo Anna,

    super toll! Ich freue mich sehr auf Deine Berichte und wünsche Euch einen tollen Skiurlaub!!

    Liebe Grüße 

    sabrina

    • Danke dir, meine Liebe! Du bist gerade auch eine meiner wichtigen Inspirationsquellen – danke dafür! Habt auch schöne Winterferien, du und deine Bande.

      Ganz liebe Grüße! :-*

  6. Pingback: Wochenglückblick #03/17 - Tagaustagein

  7. Pingback: kleine Momente - Freitagslieblinge am 20.01.2017 | feierSun.de

  8. Pingback: Baby Baby Baby – meine Freitagslieblinge – FrauMone

  9. Pingback: Meine ersten Freitagslieblinge am 20. Januar 2017

  10. Pingback: Waffeln, Fotografieren und Möglichkeiten {#3 Freitagslieblinge 2017} | Ich lebe! Jetzt!

  11. Pingback: Meine 5 Freitagslieblinge – 20.01.2017 - LiNiChri

  12. Pingback: // Freitagslieblinge am 20. Januar 2017. | Mupf / Main

  13. Pingback: Lieblinge der Woche - die besten Links aus der Bloggerszene & Co

  14. Heike sagt

    Hallo Anna, 

    ählich wie du es vorhast dich nun ernähren zu wollen, ernähre ich mich auch schon eine Weile. Ein Tipp wollte ich dir noch geben. Es ist gar nicht so wichtig, ob du Weißmehl oder Vollkornmehl nimmst. Vollkorn ist wohl nur frisch hergestellt etwas gesünder. Allerdings ist das Gluten im Mehl der Übeltäter. Am meisten Gluten enthält Weizen. Wenn es dir möglich ist, esse am besten kein Weizenmehl mehr. Am besten wäre glutenfreies Mehl. Wenn es vom Geschmack an Weizen heranreichen soll, nehmen wir lieber Dinkelmehl. Aber wie gesagt, besser wäre Reis oder Maismehl. Es gibt auch Mischungen, zB Mix-it von Schär. Damit backen wir unser Brot. 

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umstellung, liebe Grüße

    Heike

  15. Pingback: Wochenlieblinge // Frühling, Sonne und ganz viel Kälte - Schwesternliebe&Wir

  16. Pingback: Aua-Fuß und Babykurs // 5 Freitagslieblinge am 20. Januar 2017. | Elternkram.blog

  17. Pingback: Baby Baby Baby – meine Freitagslieblinge – Die Buzels und ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.