Alle Artikel mit dem Schlagwort: frohe weihnachten

Frohe Weihnachten | berlinmittemomm.com

Frohe Weihnachten! Merry Kiwi Christmas!

Ihr Lieben, hier kommen die besten Weihnachtswünsche und liebste Grüße aus Neuseeland für euch. Wir sind inzwischen von Auckland über Taupo und Rotorua nach Wellington gefahren, haben viel gesehen und unsere Herzen mit Bildern, Geschichten und unvergesslichen Eindrücken gefüllt. Und das Wichtigste: wir sind wieder komplett! Denn das Neuseelandkind ist wieder bei uns und wir sind alle wahnsinnig froh darüber. Wer meinen Instastories folgt, konnte und kann ein bisschen mitverfolgen, was wir so erleben und auch, wie unser Wiedersehen war. Mein Plan, unser Reisetagebuch zu verbloggen, klappt allerdings leider mangels Verbindung von hier unten nicht so gut. Aber für einen Weihnachtsgruß von Herzen an euch reicht es allemal. Ich wünsche euch wundervolle, friedliche und fröhliche Weihnachtstage, gefüllt mit Liebe, Licht und Zeit für die liebsten Menschen. Genießt die Tage und bleibt gesund. Frohe Weihnachten! Wir lesen uns hier spätestens im neuen Jahr wieder! Dann geht es weiter mit Geschichten, Bildern, Reiseberichten, Buchtipps und allerhand Quatsch aus dem Leben mit dem #berlinmittemomtribe. Bis dahin habt es schön, seid behütet und geliebt und passt aufeinander auf. Merry …

Weihnachtslieblinge, Freitagslieblinge, frohe Weihnachten, MArmeladenherzen, Plätzchen, Leben mit Kindern, Weihnachten feiern mit Kindern

frohe weihnachten ::: weihnachtslieblinge & blogpause

Heute wünsche ich euch frohe Weihnachten. Von Herzen. Und weil die Freitagslieblinge keine geworden sind, gibt es heute Weihnachtslieblinge. Denn gestern und in den Tagen zuvor war hier einfach zu viel Trubel bei gleichzeitig zu hohem Krankenstand und extremer Kinderdichte. Das passiert, wenn alle in dern Ferien husten, niesen, über Schluckbeschwerden klagen und ich gleichzeitig versuche, Weihnachten vorzubereiten. Vorgestern kam dann Hilfe in Form der besten Schwiegereltern der Welt und seitdem wurde mein Leben Stunde um Stunde wieder besser. Und weihnachtlicher! Mein liebstes Essen diese Woche waren meine von meiner Schwiegermama gebackenen Marmeladenherzen. Den Teig hatte ich schon fertig im Kühlschrank, aber es wollte sich einfach keine Lücke auftun, in der ich sie hätte backen können. Dazu muss ich sagen, dass das nicht nur einfach meine Lieblingsweihnachtsplätzchen sind, sie erinnern mich auch so sehr an meine Mama, die diese Herzen immer gebacken und verschieden gefüllt hat. Sie waren immer die absoluten Highlights auf dem bunten Teller für mich. Ich war schon ganz unglücklich, weil es so aussah, als würden das unsere ersten Weihnachten ohne Mama/Oma-Marmeladenherzen, seit sie nicht mehr …