bloggerie
Kommentare 13

die liebsten kolleginnen ::: mama blogs im advent

Adventskalender, Mama Blogs, Momblogger, Hauptstadtmutti, Frau Mutter, Supermom Berlin, Lucie Marshall, Stadtlandmama, Berliner Momblogger,

Heute muss ich euch unbedingt mal ein paar meiner liebsten Kolleginnen vorstellen, denn ich bin ja nun mitnichten die Einzige, die sich dem täglichen adventskalendern widmet. Aber da es dieses Jahr in diesem Internetz vor Adventsverlosungen nur so wimmelt, habe ich mich mal den Mama Blogs im Advent gewidmet und euch die Rosinen rausgepickt. Ich möchte euch also heute ein paar meiner liebsten Mama-Blogs–Adventskalender vorstellen – falls ihr mal Lust auf was anderes habt, als Dankbarkeit statt Sachen.

Mama Blogs mit schönen Verlosungen im Advent

Und weil auch ich, trotz meiner selbstverordneten Produktabstinenz, gerne Wunschlisten schreibe, Ideen für schöne Geschenke sammele und überhaupt gerne schöne Sächelchen sehe, lege ich euch die Adventskalender der folgenden Kolleginnen aus dem Sektor Mama Blogs ans Herz.

Die liebe Lucie Marshall hat eine schöne Idee gehabt und als einer der größten deutschsprachigen Mama Blogs das einzig Konsequente gemacht: ihr Adventskalender richtet sich nämlich ausschließlich an Mamas. Wenn das nix is! Hinter den Türchen verbergen sich lauter Luxusdinge für Mamas: es gab schon eine Daunenjacke, Parfüm, Kosmetik und Schmuck und ich bin sicher, das geht so weiter.

Auch bei meiner Prenzlberger Nachbarin, Power-Jette von Supermom Berlin, mit der ich mich ja auch im sogenannten „Real Life“ gerne mal auf’n Schwätzchen treffe, gibt es einen feinen Adventskalender mit ausgesuchten Sachen, die ihr hinter jedem Türchen gewinnen könnt. Schon im November hat sie für euch einen schönen Überblick über all die schönen Dinge gebastelt, die es bei ihr im Adventskalender geben wird. Schöne Aussichten, sach ich da nur!

Auch die zwei Mama Bloggerinnen von Hauptstadtmutti, ebenfalls liebe Berliner Kolleginnen, haben sich ins Zeug gelegt, um einen ganz besonderen Adventskalender für euch zusammen  zu stellen. Auch hier gibt es jeden Tag ausgesuchte Dinge zu gewinnen wie zum Beispiel eine Glossybox – sowas macht mich als Kosmetik-Junkie ja immer besonders an…

Adventskalender, Mama Blogs, Momblogger, Hauptstadtmutti, Frau Mutter, Supermom Berlin, Lucie Marshall, Stadtlandmama, Berliner Momblogger,

Noch eine Berliner Kollegin und Verfasserin des Mama Blogs Frau Mutter, Nina, hat ein bisschen was zu gewinnen für euch. Ebenso wie bei Susanne von Geborgen Wachsen, gibt es auch bei Nina jeweils am Adventssonntag etwas zu gewinnen. Es lohnt sich also, bei beiden Blogs immer mal wieder reinzuklicken, um zu sehen, was sich da adventskalendermäßig so tut. Abgesehen davon sind sowohl Frau Mutter als auch Geborgen Wachsen nicht nur sonntags lesenswert – Kenner*innen meiner Blogroll wissen das.

Von Hamburg nach Berlin und wieder zurück: Dani von Butterflyfish hat ebenfalls wunderbare Adventsgoodies für euch zusammengetragen, die sie in ihrem Adventskalender verlost. Hier gibt’s schöne Designstücke, Möbel und schöne Kleinigkeiten zu gewinnen. Lohnt sich!

Man könnte denken, es gäbe nur Berliner Mama Blogs, aber dem ist natürlich nicht so. Meine Bloggerfreundin Sonja von Mama notes ist KEINE Berlinerin, schreibt eins meiner liebsten Mama Blogs und hat auch noch einen schönen Adventskalender für ihre Leserinnen gestaltet. Hier gibt es alles von der Biokiste über Kinderbücher bis zum Kinderschlafsack. Reinschauen lohnt sich – auch außerhalb von Adventsverlosungen. Versprochen!

Adventskalender, Mama Blogs, Momblogger

Schöne Adventskalenderideen ohne schöne Dinge

Und dann gibt es noch die Mama Blogs, die sich in der Adventszeit anderen Dingen widmen, ähnlich wie ich hier mit meinem Dankbarkeit statt Sachen-Kalender. Auch die möchte ich euch heute vorstellen und euch ihre schönen Blogs ans Herz legen.

Da wäre zunächst noch eine Sonja, die streng genommen kein klassisches Mama Blog schreibt, die ich aber als Mehrfach-Mama dennoch einfach mal in diese Kategorie mit aufnehme. Auf ihrem Blog wert-voll widmet sie sich schönen Dingen, Familienthemen, sowie der Rubrik Self-Coaching; und für die Adventszeit hat sie bei einigen ihrer Lieblingsblogger deren liebste Weihnachtsrituale abgefragt. Die erste Runde ist schon online und demnächst bin ich auch mit von der Partie.

Bei Ratzefatze & Pustekuchen schreiben zwei Freundinnen gemeinsam über Alltagsdinge, Familienleben und Bücher. Und in der Adventszeit teilen sie kleine feine Tipps, DIYs und helle Ideen in der dunklen Jahreszeit. Außerdem stellen sie alle paar Türchen unter „Die Adventskalender der anderen“ schöne Adventskalenderideen von anderen Blogger*innen vor.

Tafjora, das Familienblog über das Leben einer deutschen Familie in Frankreich, hat sich für die Adventszeit etwas ganz Besonderes ausgedacht. In einem kurzen Adventsinterview Bloggers Weihnacht“ befragt sie andere Blogger*innen über ihre Weihnachtsbräuche, über Rituale und die Bedeutung von Weihnachten. Eine wunderschöne Idee, wie ich finde, die ganz besondere Einblicke in das Weihnachtserleben von Familien gibt.

Adventskalender, Collage, Mama Blogs, Momblogger

Birgit, das Fräulein im Glück, hatte ich ja hier schon einmal verlinkt, führe sie aber unbedingt noch einmal mit auf, denn hier gibt es jeden Tag im Advent einen kleinen Moment der inneren Einkehr in dieser so trubeligen Zeit – mit ihrem Mehr Geben als Nehmen-Adventskalender.

Lisa und Katharina von Stadtlandmama hatten eine ganz schöne Idee: den Adventskalender der anonymen Freundlichkeiten. Im Rahmen dieses Kalenders rufen sie dazu auf, Fremden einfach mal was Gutes zu tun und ihnen darüber zu berichten. Sie veröffentlichen die Geschichten dann auf ihrem Blog. Den ersten Zwischenstand gibt’s hier.

Und last but not least sind wir wieder bei einem der Berliner Mama Blogs gelandet, bei meiner Freundin Rebecca von Elfenkind Berlin. Rebecca gestaltet ihren Adventskalender mit 24 Glückstürchen, hinter denen sich schöne DIY-Ideen, Links zu lesenswerten Blogs und Seiten, liebevoll gemachte Bilder und schöne Texte verbergen, die vor allem eins sollen: ihre Leser*innen glücklich machen.

Für mich und meinen Berlinmittemom-Adventskalender über Dankbarkeit statt Sachen gibt’s jetzt noch meine drei heute ganz knappen Punkte auf der Dankbarkeitsliste für Tag 8. Ich bin dankbar für…

1. … ein inspirierendes und wie immer fröhliches Treffen mit Bea von der Tollabox. Ich liebe Beas Energie und ihren schier unerschöpflichen Ideenreichtum. Und lecker war’s auch!

2. … die Sonne, die heute tatsächlich mal wieder zwischen den Wolken hervor gelugt hat, auch wenn es nur für kurze Phasen war.

3. … die Tatsache, dass mein schulgestresstes Herzensmädchen heute ein bisschen was von ihrem Selbstvertrauen wieder gefunden und Mut geschöpft hat für die im Januar anstehende Prüfungsphase, die sie im Moment noch ein bisschen schreckt.

Es gibt natürlich noch jede Menge mehr schöne Adventskalender da draußen im wilden weiten Web – ich habe mich heute mal auf die Mama Blogs im Advent beschränkt. Kennt ihr diese Blogs und Kalender schon oder war was Neues dabei? Und welche Adventskalender schaut ihr euch täglich an? Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich?

signatur

13 Kommentare

  1. Oh toll Anna, danke für die vielen Tipps, einige der Mama-Blogs kannte ich noch gar nicht. Auf meinem Blog gibt es auch einen kleinen Adventskalender. Jeden Tag stellt eine andere Bloggerin ihre DIY-X-Mas-Girlande vor. Also keine Gewinne, aber nette Inspirationen 😉
    LG Steffi

  2. Liebe Anna, ich danke Dir für die schönen Tipps – Birgit von Fräulein im Glück lese ich derzeit besonders gern. Bei mir auf dem Blog gibt es gerade jeden Tag ein Türchen mit einem Kinderbuch-Zitat zum Schmunzeln, Grübeln oder Sich-Freuen mit einigen lieben Blogger-Kolleginnen. Herzliche Grüße, Stefanie

  3. Danke für die tollen Empfehlungen, Anna! 🙂 Da ich seit gestern ein super Giveaway habe, bei dem drei tolle Babyartikel aus 100% Biobaumwolle verlost werden, bin ich so frei, und weise mal drauf hin. (Frechheit siegt, oder wie war das?) Ich bin Wienerin, verschicke aber auch nach Deutschland. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei! 🙂 Deine Zwerge sind glaub ich aber schon zu groß… vielleicht für eine Freundin? Ich guck mir gleich deine Empfehlungen an, somit steht mein heutiges Abendprogramm auch gleich fest. Alles Liebe!

  4. Da liege ich im Bett und klicke mich wie immer die letzten Abende auf Deinen tollen Adventskalender der Dankbarkeit (eine so wunderschöne Idee, ich mache ja auch öfters bei den Friday Fives von Nadine mit und manchmal merke ich, dass es oft gar nicht so leicht ist, dankbar zu sein weil vieles leider schon so selbstverständlich geworden ist) und lese in Deiner tollen Auflistung auch meine BloggersWeihnacht. Jetzt kann ich glaub doch nicht schlafen. Vielen lieben Dank! Das ehrt mich wirklich auch wenn sich das jetzt vielleicht echt blöd anhört. Danke ❤️

  5. Liebe Anna,
    ach was für einen schöne Liste! Und ich freue mich natürlich ganz besonders das ich dabei sein darf! Alles alles liebe und bis später! Rebecca

  6. Liebe Anna,

    wie wundervoll! Ich freue mich sehr! Vielen Dank für diese tolle Vorstellung!

    Und auch für die weiteren Tipps! Ich klick mich gleich mal durch!

    Liebste Grüße
    Endwinterwunder

  7. Liebe Anna,
    vielen Dank für die tolle Liste! Einige Blogs hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm!
    Und danke auch, dass du mich mit aufgenommen hast!
    Liebe Grüße, Sonja

  8. Pingback: Weihnachten in Bonn | Bonn EntdeckenBonn Entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.