dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

Monate: Januar 2017

Dessert im Glas, Schichtdessert, Sonntagssüß, statt Kuchen, Cheesecake im Glas, fruchtiger Nachtisch, Nascherei, Leben mit Kindern, Familienrezept, Rezept, Berlinmittemom kocht,
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen

Werbung | Eigentlich ist ja die (Weihnachts-) Zeit der Süßigkeiten und Naschereien vorbei, aber manche kleine Köstlichkeit ist einfach zu schnell und leicht gemacht, wenn die richtigen Zutaten im Haus sind, und so habe ich mich über die Kooperationsanfrage von Hans Freitag sehr gefreut und aus den leckeren (und lustigen) Emoji-Keksen ein geschichtetes Dessert im Glas gemacht. Und mit dem Rest habe ich die Snackboxen der Kinder befüllt. Aber der Reihe nach. Am Wochenende war es grau und trüb und die Kinder wollten sich kaum vor die Tür bewegen. Und natürlich waren hier wie immer mehr Kinder als nur meine eigenen und wie immer waren sie irgendwann alle hungrig. Nach dem obligatorischen Obstteller war immer noch kein Abendbrotzeit und die Lust der Kinder auf Süßes noch nicht gestillt. Und weil selbst den Kindern nach Weihnachten nicht mehr nach Stollen und Schokolade ist, habe ich ein Mini-Dessert im Glas mit den Emojikeksen, einer Creme aus Kokossahne und Quark und einer Fruchtfüllung aus tiefgekühlten Sauerkirschen gemacht. Die Kinder mochten neben dem Dessert selbst auch die Deko gern: ein grinsender Emojikeks auf …

Wochenende in Bildern, Familienleben, Alltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Linkparty, Geborgen Wachsen, Mamablogger, Elternblog, Höhlenbauen, Kissenschlacht
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

leise wintertage ::: wochenende in bildern

Sonntagabend, das Wochenende ist vorbei. Und obwohl wir nichts Großes unternommen haben, bin ich doch irgendwie geschafft. Mag daran liegen, dass der Mann schon gestern Nachmittag zu einer Konferenz reisen musste und ich den Löwenanteil des Wochenendes mit den Kindern alleine war, aber ich glaube, mich macht das Wetter müde. Das Grau. Wie dem auch sei: Sonntagabend ist Zeit für unser Wochenende in Bildern, wie jede Woche. Darauf freue ich mich, auch wie jede Woche. Das Familiensamstagsfrühstück bleibt unfotografiert, irgendwie sind wir alle zwischen Tür und Angel. Nur mein Frühstück habe ich abgelichtet: Nussbrot mit Avocado, Zitronensaft, ein bisschen Ziegenfrischkäse und Granatapfelkernen. Köstlich war das. Und so hübsch, dass es es ins Wochenende in Bildern geschafft hat. Der Samstag nahm Fahrt auf wie immer: der Mann erledigte Einkäufe und Bürokram, die Kinder machten Hausaufgaben und ich räumte die Reste der Weihnachtsdeko in Kisten und kümmerte mich dann auch um Papierkram und um meine To-Do-Listen. Schöne Aussicht für's Wochenende in Bildern auf Mann und Teenie beim Erstellen eines Lab-Reports. Das Goldkind legte sich alsbald mit dem aktuellen …

Freitagslieblinge, achtsam durch die Woche, Achtsamkeit, Wochenrückblick, Mamablog
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

schneehosenspektakel & leseratten ::: 5 freitagslieblinge am 13. januar 2017

Das neue Jahr präsentiert sich mit Schnee und eisigem Ostwind, zumindest in Berlin und die ganze Woche bestand irgendwie aus Schneehosen anziehen, nasse Schneehosen aufhängen, Handschuhe trocknen und Schnee aus den Kapuzen der Kinder schütteln. Das habe ich natürlich für die Freitasglieblinge n i c h t bildlich festgehalten, aber es ist dennoch die Grundmelodie unsere Woche gewesen. Und unsere Gästetoilette, wo die nassen Stiefel zum Trocknen stehen und wir die Schneesachen der Kinder an die Heizung hängen. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist ein Kinderbuch. Das Goldkind hat es zu Weihnachten bekommen, es ist eine großformatige Ausgabe von Alice im Wunderland, illustriert von Benjamin Lacombe*. Sie liebt es und sie liebt auch diese etwas skurrilen Bilder, und tatsächlich ist dieses dicke Buch dasjenige, das sie sich jetzt für ihre erste, komplett selbständige Lektüre ausgesucht hat. Seit letztem Wochenende hat diese kleine Zweitklässlerin drei Kapitel von Alice gelesen und ist glücklich und stolz. "Ich lese und dann werde ich richtig in die Geschichte reingewirbelt, Mama. Das ist so ein tolles Gefühl!" Ich weiß …

Audible, vorlesen lassen, #vorlesenlassen, Hörspiele, Lieblingshörspiele, hörbuch, Hörbuchtipps, Kinderschutzsoftware, Mediennutzung, Medienerziehung mit Kindern
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

unsere liebsten hörbücher und hörspiele ::: vorlesen lassen mit audible

Werbung | Es ist eiskalt in Berlin. Solange der Schnee draußen fiel oder liegenblieb, waren die Kinder begeistert und pellten sich widerstandslos in ihre Schneeklamotten. Jetzt, wo es einfach nur noch kalt ist, sind sie viel schwerer aus dem Haus zu kriegen. Wenn sie nicht zur Schule müssen, sondern zum Beispiel am Wochenende viel Freizeit haben, liegen sie in ihren Einteilern und unter ihren Kuscheldecken überall im Haus herum, lesen, zeichnen und… hören Hörspiele. Und Hörbücher. Und natürlich auch Musik. Aber vor allem: Hörspiele. Wie gerufen kommt uns also gerade im Moment die Kooperation mit Audible, der Plattform mit über 250.000 Hörbüchern, darunter mehr als 9000 Hörbücher und Hörspiele für Kinder. Viele von euch haben schon des Öfteren nach unseren Hörspieltipps gefragt, und wir freuen uns, euch heute in diesem Rahmen die aktuellen Top 3 der Lieblingshörbücher und -hörspiele aller Berlinmittekids vorstellen zu können. Meine Kinder sind Bücherwürmer, wie alle wissen, die hier schon eine Weile mitlesen. Sie lieben Geschichten aus fremden Welten, märchenhafte Erzählungen und spannende Abenteuer –  wie wahrscheinlich alle Kinder. Und ich glaube, ihre Liebe …

Erinnerungen, Mamasein, Sentimentalität, kleine Kinder, Schulkinder, leben mit Kindern, Familienleben, Schnee, Rodeln, Kindheit
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

ich wünsch mir die kinder noch mal klein ::: ein blick in die vergangenheit

Der Schnee ist da. Wir wachen morgens auf und da liegt er, frisch gefallen und weiß im Garten. Die Kinder, eben noch müde in ihren Betten und mit der üblichen morgendlichen Abwehr, wenn ich sie wecke, um sie zur Schule zu schicken, rennen blitzschnell ans Fenster und jubeln! Schnee! Wo sind unsere Schneehosen? Wo die Handschuhe? Wann können wir einen Schneemann bauen? Und dann muss ich sagen: "Nach der Schule, meine Goldschätze. Jetzt anziehen, frühstücken, ab zum Bus!" Die Kinder maulen und fallen gleich wieder in ihre Morgenlethargie, die Freude kriegt einen Dämpfer und der ganze Schnee macht ihnen nur noch halb so viel Spaß. Das ist einer der Momente in unserem Leben, in dem ich plötzlich unser gemeinsames "früher" schmerzlich vermisse. Nicht, dass ich die aktuellen Lebensphasen meiner Kinder nicht mögen würde, im Gegenteil. Sie sind wundervoll und ich liebe es, wie selbständig und groß sie durch ihr Schulleben gehen. Aber an solchen Tagen wünsche ich mir die Zeiten zurück, als sie klein waren. Kita-klein. Wir-bleiben-heute-alle-zu-Hause-und-gehen-rodeln-klein. Mittagsschlaf-und-Kakao-klein.  Ein Schulkind zu sein ist großartig. Die stolzen Gesichter …

Wochenenden in Bildern, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Alltag, Rückblick, Wochenende, Frühstück, Famlilienzeit, Familienfrühstück
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

ballett im schnee am familienwochenende ::: wochenende in bildern

Zeit für's Wochenende in Bildern, meine Lieben! Und Zeit, dass ich hier wieder Fahrt aufnehme auf dem Blog – das Wochenende in Bildern taugt dafür perfekt. Seit Freitag sind wir hier zu siebt, denn mein Papa und seine liebe Frau sind zu Besuch. Die Zeit zusammen ist uns allen kostbar, da wir uns ja relativ selten sehen und niemals Alltag zusammen haben. Was wir so gemacht haben, erzähle ich euch jetzt. Am Freitag kamen die beiden nach einer wahren Odysee per Bahn hier an und wir verbrachten einen ausführlichen Familienabend mit allen. Klirrende Kälte herrschte in Berlin, und der Samstag begrüßte uns mit Schnee. Wir genossen erst mal ein ausführliches und spätes Frühstück, bevor sich die Kinder ins weiße Vergnügen stürzten. Natürlich mit Obstmandala, festgehalten fürs Wochenende in Bildern.. Nach dem Frühstück ging der Mann einkaufen und die Kinder zogen mit Opa und Oma zum Spaziergang los, während ich ein bisschen arbeitete. Am Nachmittag begannen wir dann mit den Vorbereitungen für unser gemeinsames Abendessen: ein israelisch-orientalisch angehauchtes Dinner mit Lammkoteletts, Couscous, verschiedenen Dips und einem Avocado-Granatapfel-Salat …

Freitagslieblinge, alles inklusive, Buchtipp, Lieblingsbuch, Lieblingsessen, Leben mit Kindern, Inspiration, Achtsamkeit, achtsam durch die Woche, fünf Bilder für die Woche, Mamablogger
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

schulstart und schnee ::: 5 freitagslieblinge am 06. januar 2017

Der Freitag ist da und mit ihm die zweite Runde Freitagslieblinge in diesem noch so neuen Jahr. Schön, wenn so eine liebe Gewohnheit mit einem durch die Jahre und Jahreszeiten geht, oder? Ich mag das! Am Mittwoch hat die Schule wieder angefangen und es fiel uns allen schwer, nach unsere kleinen Reise ins Rheinland und den schönen Weihnachtstagen wieder in den Alltag zu kommen. Ehrlich gesagt, habe ich auch nicht das Gefühl, dass wir da schon sind. Der Impuls, morgens beim Weckerklingeln einfach alle in mein Bett zu holen, uns umeinander zu ringeln wie Schmusekatzen und so den Tag zu verbringen, ist riesig und es braucht all mein Pflichtbewusstsein, ihm nicht nachzugeben. Zum Glück sind es ja diese Woche nur drei Schultage. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist "Alles inklusive"* von der wunderbaren Mareice Kaiser. Ich habe das Buch schon eine ganze Weile und ich hatte es vor Weihnachten auch schon mal quergelesen (wobei das schwer ging, weil es so intensiv ist), aber jetzt habe ich es mir noch mal vorgeholt und in einem …

Neujahr, Vorsätze für 2017, Blog, Berlinmittemom, für meine Leser, was will ich ändern, Bucket List, Challenge, New Years Resolution, Mamablog
dessert im glas und eine snackbox ::: quatsch mit emojikeksen | kochen & genießen

neujahrs-bucketlist für berlinmittemom ::: 7 vorsätze für 2017

Es ist Januar. Es ist die Zeit der Neujahrsvorsätze, überall werden Ernährungspläne geschrieben, Aufräumaktionen geplant und die verschiedensten Challenges für's neue Jahr formuliert. Und was ist mit mir? Was sind meine Vorsätze für 2017? Will ich gesünder leben, mehr Sport machen, weniger Zucker konsumieren, Plastikmüll vermeiden und mein Bücherregal neu organisieren? Ja, natürlich will ich das! Aber darum soll es heute nicht gehen. Ich mag ja statt einer Liste mit Vorsätzen lieber die Idee von Bucket-Lists, also einer Liste mit Dingen, die ich tun und erleben möchte. Das ist meiner Persönlichkeit viel näher als eine runtergetippte, an die Wand getackerte Liste mit Verhaltensregeln bezüglich Schlaf- oder Ess- oder Arbeitsgewohnheiten. Deshalb gibt es hier heute meine blogbezogene Bucket List mit meinen Neujahrsvorsätzen für Berlinmittemom. Und dabei geht es um euch! Meine Leserinnen. Meine "Homebase". Der Grund, warum ich hier bin. Die Menschen, für die ich meine Texte schreibe. Ohne euch würde es nämlich all das hier nicht geben. In meinem Neujahrs-Wochenende in Bildern habe ich euch bereits gefragt, was ihr euch von mir wünscht für's neue Jahr. Ob …