freitagslieblinge
Kommentare 14

Abschied vom Darß ::: 5 Freitagslieblinge am 04. August 2017

Reiten auf dem Darß | berlinmittemom.com

Es ist Freitag, die Freitagslieblinge stehen an und ich bin bereits dabei, Koffer zu packen und alles für unsere Abreise nach Berlin vorzubereiten: die Ferienzeit auf dem Darß ist für diesen Sommer schon wieder vorbei. Unglaublich.

Die Lieblingsmomente dieser Woche sind so zahlreich, dass es mir schwer fällt, welche auszuwählen. Denn nach einem Wochenende hier mit dem Berlinmittedad, kamen am Montag hier zwei liebe Menschen an, die die Woche mit uns verbracht haben: meine liebe Freundin Ann und ihre Tochter, die wiederum schon seit Grundschultagen eng mit dem Herzensmädchen befreundet ist. Für die Freitagslieblinge picke ich also mühsam die Highlights heraus, denn die Woche zu sechst war ganz wunderbar (selbst wenn wir den Berlinmittedad vermisst haben) und eigentlich voll mit Lieblingen.

Als mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge habe ich eins unser üppigen Ferienfrühstücke ausgewählt. Wir haben immer den Vormittag ausgekostet und im Schlafanzug gefrühstückt, es gab Rühreier mit Tomaten, frisches Obst, warmes Brot aus dem Ofen und köstlichen Käse. Und während die Kinder sich dann immer in die Reitsachen warfen, um ein, zwei Stunden mit Reiten und Pferdepflege zu verbringen, saßen meine Freundin und ich dann noch gemütlich mit einer Tasse Kaffee hier am Tisch. Ferien mit großen Kindern – einmalig!

Ferienfrühstück | berlinmittemom.com

Mit dem Lieblingsbuch der Woche sieht es schon schwieriger aus, denn ich habe kaum gelesen. Wenn es immer so viel zu erleben, zu tun, zu erzählen und zu lachen gibt, findet sich kaum eine ruhige Minute zum Lesen. War ich Anfang der Woche darüber noch ein bisschen ärgerlich, weil selbstvergessenes Lesen für mich auch immer zum perfekten Feriengefühl gehört, habe ich das sehr schnell einfach so angenommen und dafür alles andere ausführlich genossen. Gelesen habe ich dennoch und zwar einen Krimi von Deborah Crombie, Beklage deine Sünden. Das ist also das Buch der Woche für die Freitagslieblinge – ohne Foto.

Dafür gibt es von den Lieblingsmomenten mit den Kindern für die Freitagslieblinge gleich mehrere Bilder. Natürlich gab es viele wunderschöne Augenblicke mit meinen Kindern, aber ich muss sagen, dass nichts so sehr mein Herz hebt in diesen Tagen, wie das pure Glück meiner Kinder auf dem Reitplatz oder überhaupt mit den geliebten Pferden. Für uns ist es wirklich so: wir haben hier definitiv unseren Platz gefunden und kommen ja nicht zufällig seit acht Jahren immer wieder hierher. Es passt mit den Menschen, es passt zwischen Kindern und Pferden, es passt für uns alle. Besser geht’s nicht. Und das sind die berührendsten Glücksmomente unserer Darßferien. Wie jedes Jahr.

Freitagslieblinge: Reiterfreuden | Berlinmittemom.comReiterferien | berlinmittemom.comReiten auf dem Darß | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsmoment nur für mich ist definitiv ein Freundinnenmoment. Irgendwo las ich den letzten Tagen den Spruch: „Wenn eine Freundschaft länger anhält als sieben Jahre, ist es keine Freundschaft mehr, dann ist es Familie.“ Für diese Freundin trifft das definitiv zu und unsere gemeinsamen Ferientage waren wunderschön. Liebste Ann, lass uns das bald wieder machen, es war herrlich mit dir!

Freundinnen | berlinmittemom.com

Die Inspiration der Woche zu finden, war wie schon in der letzten Woche schwierig, da ich hier nur so sporadisch ins Internet komme, dass es ein Wunder ist, dass ich überhaupt etwas veröffentlichen kann. Aber ich habe dennoch etwas gefunden, das ich hier mit euch teilen will: meine liebe Kollegin Andrea von Runzelfüßchen hat einen Aufruf gestartet. Sie möchte ein Buch schreiben und sucht dafür die Geburtsberichte anderer Mütter. Dabei geht es ihr um Geburt in Deutschland, um die veränderten Bedingungen und um die Frage, was in Sachen Geburt eigentlich der Stand der Dinge ist.  Andrea schreibt: „Ich möchte eure Geburtsberichte sammeln. Die Guten, die Schönen, die, die Frauen Mut machen. Und die Schlimmen, die Traumatischen, die, die euch weh tun. Um zu zeigen: So ist Geburt heute, Stand 2017. Dabei darf euer Erlebnis auch schon etwas zurückliegen, es müssen sich nicht nur Frauen angesprochen fühlen, die 2017 entbunden haben.Dabei ist es nicht wichtig, ob ihr spontan oder per Kaiserschnitt entbunden habt, alle Texte sind willkommen!
Und weil ich schon darauf angesprochen wurde: Ich suche ganz explizit nach guten und schlechten Erfahrungen. (…)“ Wenn ihr also Lust habt, bei ihrem Projekt dabei zu sein, meldet euch bis zum 10. September gleich bei ihr unter hallo at runzelfuesschen.de und werdet Teil ihres wunderbaren Buchprojekts. Viel Erfolg, Andrea!


Damit sind die letzten Freitagslieblinge vom Darß für dieses Jahr durch. Nächste Woche gibt es diese Kategorie mal wieder aus Berlin und in der Woche danach…. aus Portugal! Aber erstmal nehmen wir heute hier Abschied von der Ostsee, ich öffne die Linkliste für die Freitagslieblinge der Kolleginnen und wünsche euch ein schönes Wochenende. Kommt gut in den Samstag, wo immer ihr seid!

 Loading InLinkz ...

14 Kommentare

  1. Pingback: Freitagslieblinge mit haarigen Angelegenheiten und politischer Pflichtlektüre

  2. Pingback: Freitagslieblinge 04.08.2017 Schulthema, Freundschaften und letzte Ferientage für mich – impressions of life

  3. Pingback: 5 Freitagslieblinge - 04.08.2017 - Phinabelle

  4. Pingback: Von Liebesbriefen, Erdäpfeln und Zwangspausen - Freitagslieblinge // 4.08.17 - Puddingklecks

  5. Liebe Anne Luz,

    für mich steht heute auch ein Abschied von der Ostsee an. Nicht zuletzt deshalb habe ich mich heute einmal wieder in die Freitagslieblinge geklinkt. Ich wünsche dir eine schöne Woche in Berlin und eine tolle Zeit in Portugal.

    Herzlich, I.

    • Wie schön, von dir zu lesen, liebe Indre. Und ich habe deine Bilder von eurer Ostseezeit auf Instagram schon bewundert… kommt gut zurück und liebe Grüße!

  6. Pingback: Freitagslieblinge: Spinat, Sonne und Shakes | motzmama

  7. Pingback: Meine Freitagslieblinge am 4. August 2017 - land-glueck.eu

  8. Liebe Anna,

    ich ließe den Darß auch, denn in meiner Kindheit waren wir ziemlich oft dort, da mein Opa dort ein Haus hatte. Leider gibt es dieses Haus seit seinem Tod nicht mehr und seitdem war ich auch nicht mehr dort. Es schmerzt mich zu sehr. Wenn ich allerdings deine Bilder sehe, nicht nur diese Woche, sondern auch aus den letzten Freitagslieblingen, dann spüre ich doch die Sehnsucht nach diesem schönen Fleckchen Erde.

  9. Pingback: 5 Freitagslieblinge – 04.08.2017 – Schwüles Wetter und Besuch von der Zahnfee  – Unser Alltag mit Kind und Kegel

  10. Pingback: Freitagslieblinge – Jetzt haben wirklich alle Ferien – Unsere Vier und wir

  11. Pingback: WochenLieblinge - zwischen Wahnsinn & Vorbereitungen - #KW 31 | feierSun.de

  12. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #01 - Heldenhaushalt

  13. Nanni sagt

    Hört sich nach ner schönen Zeit an liebe Anna-wir haben gestern vom
    Bodensee Abschied genommen… wir hatten dort eine wunderschöne Zeit … mit vielen schönen Momenten-kommt gut heim -hoffe das Wetter begrüßt euch freundlicher als uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.