freitagslieblinge, Uncategorized
Kommentare 11

Weihnachtsbücher & Adventstraditionen| 5 Freitagslieblinge am 24. Nov. 2017

Ich sitze im Auto und bin auf dem Weg an die Ostsee, diese Freitagslieblinge kommen also aus dem Handy – win Hoch auf die Technik! Auf dieses Wochenende freue ich mich schon lange, nämlich genau, seit ich es dem Mann zum Geburtstag geschenkt habe (vollkommen uneigennützig natürlich *räusper*). Und die besten Schwiegereltern der Welt hüten bei und zu Hause die Minions. Manchmal ist das Leben trotz November einfach schön.

Diese Woche habe ich ja die erste Runde unserer liebsten Weihnachtsbücher verbloggt, folgerichtig ist also auch mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ein weihnachtlich-winterliches Bilderbuch. Die Botschaft der Vögel* erzählt die Geschichte der alten Eule, die wie jedes Jahr alle Vögel versammelt, um ihnen die Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Und plötzlich kommt die Frage auf, warum es nicht mehr die Vögel sind, die den Menschen zu Weihnachten die frohe Botschaft verkünden. Als die Vögel dann beschließen, es noch einmal bei den Kindern zu versuchen. Da geschieht ein Weihnachtswunder… Eine zauberhaft illustrierte Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen und Träumen.

Mein Lieblingsessen der Woche war eigentlich das Familienraclette am Sonntagabend, unser erstes diese Saison bei uns zu Hause. Wir hatten wie immer so viele Reste davon übrig, dass wir noch drei Tage davon kochen konnten – und kein einziges Mal habe ich irgendetwas davon fotografiert. Auch sehr schön waren aber die Lunchboxen der Kids diese Woche, also zeige ich euch eine Yumbox. Brotdosen-Freitagslieblinge!

Mein Lieblingsmoment der Woche nur für mich war einer der wenigen hellen Momente, als einmal kurz die Sonne herauskam, so kurz, als hätte sie Angst, dass jemand sie erwischt, aber lange genug für mich, um sie zu bemerken und zu genießen. Und während ich ein Set shootete, konnte ich die Tür zum Garten weit öffnen und ein bisschen Licht ins Novemberhaus lassen.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern für die Freitagslieblinge war eine der Nächte ohne Mann, dafür aber mit zwei kleinen Lieblingsmenschen. Wie sie sich in mein Bett schleichen und mich becircen und wir dann um neun schon zu dritt da liegen und nach dem Bücherlesen einschlafen…! Das macht mich so klein und demütig und so dankbar und es lässt mich mich so reich fühlen und so beschenkt. Eine Gnade, dass ich diese Kinder mein eigen nennen darf. Eine Gnade, diese Momente zu erleben und zu genießen. Und eine Gnade, beim Einschlafen zu wissen, dass ich mir die Frage nach dem Sinn des Lebens schon lange nicht mehr stellen muss.

Meine Inspiration der Woche habe ich für die Freitagslieblinge bei meiner lieben Freundin Rebecca von Elfenkindberlin gefunden. Als echte Waldorfmama unterscheiden sich ihre vorweihnachtlichen Traditionen, die sie mit ihren Kindern lebt durchaus noch mal sehr von meinen und ich bin wie so oft froh, wenn wir uns dadurch gegenseitig inspirieren können. Ihr zauberhaftes Adventsgärtlein hat es mir jedenfalls sehr angetan und ich bin sehr in Versuchung, unsere eigenen Adventstraditionen damit zu ergänzen.

Damit sind meine Freitagslieblinge für diese Woche komplett und ich öffne schnellstmöglich die Linkiste für alle lieben Kolleginnen, die dabei sein möchten. Ich freue mich auf all die Lieblingsmomente und Inspirationen der Woche.

Und euch wünsche ich ein wundervolles Wochenende. Macht es euch schön!

*Amazon Partnerlink

 Loading InLinkz ...