Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lunchbox

Lunchboxliebe zum Schulanfang | berlinmittemom.com

Lunchboxliebe für alle Tage ::: Back to school mit Crunchy Riegeln

WERBUNG | Alle, die mir schon länger folgen, wissen es: ich habe einen Bento-Knall. Ich spiel gern mit dem Essen. Bei mir geht die Lunchboxliebe so weit, dass bereits in der vierten Klasse eine Klassenkameradin vom Herzensmädchen die gepimpten Brotdosen kommentierte und meinte: „Deine Mutter ist ja schon ganz schön kindisch mit diesen Lunchboxen.“ Damit meinte sie meine übertriebenliebevoll zubereiteten Brotdosen, gefüllt mit herzförmigen Sandwiches, Spießchen mit Minibuletten und Rohkost oder Obst, Mini-Sushi-Sandwichröllchen und Wraps aus Weizentortillas, gespickt mit niedlichen Foodpicks. Aber so ist es nun mal: ich bin in dieser Sache kindisch und ich stehe dazu. Lunchboxliebe zum Schulstart: Vollkornhaferriegel von Nature Valley Umso passender war die Kooperationsanfrage von Nature Valley, die mir einen großen Karton mit vier verschiedenen Sorten Crunchy Riegeln aus Vollkornhafer geschickt haben. Genau das Richtige für meine ausgeprägte Lunchboxliebe und für den gestrigen Schulstart hier in Berlin. Denn mit dem neuen Schuljahr sind hier auch wieder jeden Morgen drei Lunchboxen fällig, und ich bin immer froh, wenn es etwas gibt, womit ich Obst, Rohkost und Brot ergänzen kann. Mit den Crunchy Riegeln von …

Kids Bento, Berlin Bento, Berlinmittemom's Bento, #dontmesswithmamasbento

bento-fever ::: pausenbrot gone wild

Seit einiger Zeit beschäftigt mich das Pausenbrot meiner Kinder. Nicht nur morgens beim Zubereiten, sondern auch nachmittags bzw. abends, wenn ich selbiges wieder treffe: ungegessen, ungeliebt, angematscht und oll. Und so sehr der Vater der Kinder und ich uns immer bemühen, es lecker und appetitlich zu belegen, es nützt alles nix. Äpfel, Karotten, Nüsse, Müsliriegel, Trauben, Joghurt… alles wird gegessen, nur die Stulle kommt retour. Auf der Suche nach Inspiration fand ich in Pinterest ein Board über Bento, die japanische Lunchbox – und war hingerissen. Und seit ich bei weiteren Recherchen auf die Formbrot-Werkstatt von Mama Miez gestoßen bin, ist bei uns alles anders. Ich bin vom Bento-Fieber gepackt. Und das bedeutet für die Snackboxen meiner Kinder: Dino-Brote, herz- und sternförmige Minisandwiches, bunte Spießchen mit Käse, Trauben, Tomaten und Minibuletten, Wurstpferdchen und Käsemiffys oder kleine Gurkenfische. Dank meiner vortrefflich geeigneten Linzer Ausstechformen und einem kleinen Bento-Zubehör-Kaufrausch in den entsprechenden Shops, bin ich jetzt bestens ausgestattet und hochmotiviert. Und der Effekt? Die Boxen kommen leer zurück, die Kinder sind happy mit ihren Snacks und der Mann …