Gestern gab’s einen alten Romy Schneider Film, den ich mir nicht angesehen habe. Trotzdem habe ich an sie gedacht und dieses Bild wiedergefunden, das sich so sehr mag: nicht Sissi und nicht Romy-noir, sondern Romy Schneider als vorlesende Mutter ihres Sohnes. Das heute als letzter Tagespost. Gute Nacht!

Romy Schneider

3 Kommentare

  1. Tolles Foto! Du weißt, dass in der Bundeskunsthalle derzeit eine Romy-Schneider-Ausstellung läuft…

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: