Wir sind wieder da. Unsere Skiwoche in Kleinarl ist tatsächlich schon vorbei, zwei Kinder haben erfolgreich an Skirennen teilgenommen zum Abschluss und das "lungenkranke" Kind konnte mit Antibiose immerhin noch zwei Tage aufrecht im Schnee spazieren gehen, mit Freundinnen abhängen und sich abends zum Essen mal aufbrezeln. Jetzt geht die Schule schon wieder los und ich verblogge flugs unser Wochenende in BIldern, bevor wir wieder mit beiden Füßen in den Alltag springen.

Am Samstag morgen machten wir um sieben Uhr früh in Österreich auf den Heimweg. Ohne Frühstück und mit zugefrorenen Hecktüren. Die Kinder mussten über die Vordersitze ins Auto klettern.

Herrlicher letzer Morgenröteblick auf die Berge.

image12

Wetter und Verkehr waren wider Erwarten erträglich bis gut und wir hatten 7 ereignisarme Stunden auf der Autobahn. Ich mit ungefähr dieser Aussicht.

wib, wochenende in bildern

In Berlin angekommen, winkten wir im Vorbeifahren dem Tempelhofer Flugfeld bei offenen Fenstern und stellten fest: fühlt sich an wie Frühling in Berlin!

image11

Das angeschlagene Herzensmädchen knackte auf den letzten 30 Minuten noch mal weg und hatte sich dafür beim Brüderchen angekuschelt. Geschwisterplüsch!

wib_berlinmittekids2

Sonntagmorgens mussten die Minions im Matratzenlager noch vor dem Frühstück erstmal schön was lesen.

image6

Die gute Laune und Einigkeit hielten aber nicht soooo lange vor. Während ich dieses schöne Foto von unserem Frühstück machte und auf Instagram hochlud, herrschte um mich her Hauen, Stechen und Kreischen. Sieht man dem Bild nicht an, aber ich war kurz vor Kornschorle!

image10

Es gab noch übrig gebliebene Hausaufgaben und das Goldkind setzte sich nach dem Frühstück (zunächst) motiviert daran…

image9 image7

Dann reichte es und das schöne laue Wetter lockte uns raus. Das Goldkind kriegte vom abgelegten Fahrrad der großen Schwester probeweise den Sattel runterschraubt, um zu sehen, ob es noch sehr viel zu groß sei – und rückte es prompt nicht mehr raus.

wib_berlinmittekids3

Große Geschwister haben ist praktisch! Jetzt hat das Kind ein neues Rad und für andere Geburtstagswünsche ist wieder Luft. Ab in den Friedrichshain.

wib_berlinmittekids1

Der Bub ging lieber mit Fußball los.

wib_soccerboy1

Und das Herzensmädchen musste schon mal früher aus dem Park nach Hause, während wir noch auf dem Spielplatz abhingen. Doch noch nicht wieder ganz fit.

image5

Das war auch schon unser Wochenende in Bildern. Die neue Woche erwartet uns mit Schule, einer Exilantenkarnevalsparty hier bei uns, dem Teeniegeburtstag am Mittwoch und jeder Menge Alltag. Ein bisschen freue ich mich ja auch auf den gewohnten Trott, aber die schneebedeckten Gipfel beim Blick aus dem Fenster fehlen mir doch…

Auf mich wartet wie immer sonntags der Tatort und die Wäsche zum Falten – und natürlich noch viele andere Beiträge zum Wochenende in Bildern bei Geborgen Wachsen.

Kommt gut in die neue Woche!

signatur

3 Kommentare

    • Die hat eine Freundin aus England dem Kind von dort mitgebracht. Ich kann natürlich gerne mal fragen, was die genaue Quelle war, aber ich fürchte, da ist so ohne Weiteres kein Rankommen… 

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: