Es ist meine Geburtstagswoche und ich liebe es, Geburtstag zu haben. Schon als Kind war das immer wunderbar und irgendwie ist es das immer geblieben. Mag daran liegen, dass ich das unfassbare Glück hatte, mein Leben lang immer von liebenden Menschen umgeben zu sein – dafür bin ich unendlich dankbar. Jedenfalls sind meine 5 Freitagslieblinge dieses Mal voll mit Geburtstagscontent.

So ist das Lieblingsbuch der Woche mal wieder ein Kochbuch, und zwar Nopi von Yottam Ottolenghi, einem meiner liebsten Kochbuchautoren aller Zeiten. Er hat das Buch nach seinem Londoner Restaurant benannt und hat es gefüllt mit Rezepte für kleine asiatisch-orientalische Köstlichkeiten. Mein Vater und seine Frau haben es mir zum Geburtstag geschickt, begleitet von einem Döschen wunderbar duftendem Zatar, und ich kann es kaum erwarten, daraus zu kochen! Danke, Papa & Viola, ich habe mich sehr gefreut.

Freitagslieblinge, freitags5, Inspiration, Lieblingsbuch der Woche, Kochbuch, Yottam Ottolenghi, Rezepte

Mein Lieblingsessen der Woche habe ich mit meinen liebsten Menschen gegessen: es waren unfassbar gute unfassbar große Burger in der neuen Niederlassung von Lillyburger am Märchenbrunnen, direkt am Volkspark Friedrichshain und es war mein Geburtstagsdinner mit meiner Familie. Wir saßen auf Bierbänken, aßen Curly Fries, hörten lauten Musik und bestaunten die gigantischen Burger, die wir da bestellt hatten. Ich mag ja sonst eigentlich nur unsere selbst gegrillten Burger, aber diese waren wirklich unglaublich gut, der Laden war unglaublich cool und die Leute unglaublich nett. Gerade mit Kindern ein Top Tipp und ein Fall für die Freitagslieblinge. Da gehen wir bestimmt wieder hin.

5 Freitagslieblinge, Lillyburger, Burger, Lieblingsessen, Burgerrestaurant Berlin, Berlintipp

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war eigentlich alles, was meinen Geburtstag betraf. Der Mann war am Vortag nicht da und sein Flieger zurück hatte Stunden Verspätung, so dass alle Vorbereitungen für den Geburtstagsmorgen lahmgelegt zu sein schienen. Da schickte das Herzensmädchen mich nach dem Abendessen mit den Kleinen ins Bett und wirbelte unten stundenlang. Als am nächsten Morgen alle Kinder mit selbstgeschriebenen Briefen und gemalten Bildern in mein Bett sprangen um mich wachzusingen, war der Geburtstagstisch wunderschön und alles war perfekt. Meine Große hatte gebacken, den Kuchen verziert, die Geschenke drapiert und die Blumen ins Wasser gestellt. Die Kerzen im Geburtstagszug brannten, es gab Herzchenkonfetti, so weit das Auge reichte, eine Kiste voller Liebeserklärungen der Kinder und ich war die glücklichste Mama der Welt.

5 Freitagslieblinge, freitags5, Geburtstagstisch, Geburtstag, Mama, Leben mit Kindern, Dankbarkeit, Geburtstag feiern

Auch meinen Lieblingsmoment nur für mich habe ich an meinem Geburtstag erlebt: meine freien Stunden allein zu Hause. Alle waren arbeiten und in der Schule, ich habe die Arbeit und den Haushalt ignoriert und war einfach… da. Liebe Menschen riefen an, meine Geschwister schickten mir Blumensträußer per Boten und ich fühlte mich einfach nur rundherum glücklich, genau so, wie alles war.

img_7072

Das hielt allerdings so uneingeschränkt nur an, bis mich die Nachricht von Miriam Pielhaus Tod erreichte und "mein" Tag einen tiefschwarzen Schatten bekam. Dennoch ist sie, Miri Pielhau, meine Inspiration der Woche: sie war nicht nur ein wunderbarer Mensch mit einer besonders warmen und liebevollen Aura, sie war auch eine große Hoffnungsgeberin für viele an Krebs erkrankte Menschen. Ihre positive Haltung dazu, ihre Art, mit der Krankheit umzugehen und mit ihr zu leben ist bewundernswert. Immer noch. Auch wenn sie dem Krebs schließlich nichts mehr entgegensetzen konnte. Sie ist nicht mehr da, aber ich hoffe und wünsche, ihre Haltung ermutigt weiterhin viele Erkrankte, dagegen zu halten, nie die Hoffnung zu verlieren und das Leben auszukosten. Danke für all das Licht, Miri.

Ganz wunderbar und inspirierend ist auch, was meine liebe Bloggerfreundin Andrea von Me Working Mom in diesem Zusammenhang seit Jahren tut: sie läuft gegen Krebs bei Spendenläufen zugunsten der Krebsforschung und unterstützt auf diese Weise alle Erkrankten. Wer sie dabei sponsorn will, kann das mit einem Klick tun. Danke, liebe Andrea! Nicht nur was für die Freitagslieblinge, eigentlich ein All-time-Liebling.

Spendenlauf, Krebs, Andrea, Me Working Mom, Bloggerfreundin, Inspiration der Woche, Freitagslieblinge, Krebsforschung

Damit sind meine 5 Freitagslieblinge durch für diese Woche und ich eröffne das Linkup für alle meine lieben Kolleginnen, die euch auch ihre 5 Freitagslieblinge zeigen möchten. Bis morgen Abend, 18h, könnt ihr euch hier unter dem blauen Inlinkz-Button mit euren Beiträgen in die Liste eintragen und eure Inspirationen der Woche mit uns teilen.

Habt alle ein wundervolles Wochenende und passt auf euch auf.

signatur

 

14 Kommentare

  1. Pingback: #freitags5 – selbstgemachte Marmelade, Betttuchschaukel und das Leben im Hier und Jetzt | motherbirthblog

  2. Pingback: Freitagslieblinge | 04.16 – Kreaktivcafe sunshine

  3. Pingback: Meine Freitagslieblinge der Woche - land-glueck.eu

  4. Pingback: Meine Freitagslieblinge am 15. Juli 2016 – Zwergenzimmerchen

  5. Pingback: Freitagslieblinge - Ich lebe! Jetzt!

  6. Pingback: Milchbrötchen, Krimi und Freunde {22.07.16} - Ich lebe! Jetzt!

  7. Pingback: Meine #Freitags5 – Fünf Bilder für fünf Tage Juli 2016 – bilder.grossekoepfe.com

  8. Pingback: Meine #Freitags5 - Fünf Bilder für fünf Tage Juli 2016 - grossekoepfe

schreibe einen Kommentar