bloggerie, kochen & genießen
Kommentare 8

blogger aktion pausenbrot ::: gesundes in die brotdose für alle kinder

Blätterteighörnchen, Rohkost, Blogger Aktion Pausenbrot, Kindertafel, Kinderarmut

Heute gibt’s mal wieder Neuigkeiten aus der Brotdose, aber diesmal geht es mir um mehr, als nur um  meine üblichen bunten Bentoboxen.

Einige Bloggerinnen aus ganz verschiedenen Nischen (Foodblogs, Styleblogs, Mamablogs etc.) haben sich zusammen getan, um mit der Blogger Aktion Pausenbrot auf die Deutsche Kindertafel aufmerksam zu machen. Blogger Aktion Pausenbrot, Badge, Kindertafel, Kinderarmut, gesunde Brotdose

Worum geht es?

Es gibt in Deutschland immer noch mehr als 2 Millionen Kinder, die mit ihren Familien unterhalb der Armutsgrenze leben. Der gesunde Pausensnack für den langen Schultag, der den Kindern Energie fürs Lernen liefern soll oder ein warmes Essen nach dem Heimkommen sind für diese Kinder keine Selbstverständlichkeit.

Für mich und die meisten anderen Eltern ist es vollkommen normal, morgens  die Brotdosen der Kinder zu befüllen und sich Gedanken zu machen, was sie gerne mögen, was sie an Energielieferanten für den Tag brauchen und was gut für sie ist. Ich stelle es mir furchtbar vor, als Eltern nicht sicher stellen zu können, dass das eigene Kind genug zu essen bekommt und den Tag über mit Energie, Vitaminen, Calcium & Co versorgt ist.

Die Kindertafel hat es sich zur Aufgabe gemacht, dort eine Lücke für diejenigen Kinder zu schließen, deren Eltern sie für den Schultag nicht mit ausreichend Nahrung versorgen können. Da der Verein von Sach- und Geldspenden lebt und auf ehrenamtliche Mitarbeiter*innen angewiesen ist, hoffen wir Bloggerinnen, dass eine Serie quer durch unsere Blogs mit dem Thema Gesundes&Leckeres für die Brotdose ein bisschen Aufmerksamkeit auf dieses Thema und die wichtige Arbeit der Kindertafel lenkt.

Lecker & gesund durch den Tag: was steckt in meiner Brotdose?

Ich bemühe mich für meine Kinder immer um einen ausgewogenen Snack und versuche außerdem, die diversen Vorlieben und Abneigungen zu beachten. Wenn ich sie lassen würde, würden sie natürlich Nutellatoast in ihre Brotbox wollen. Aber wir finden auch fernab von süßem Brotaufstrich meistens gemeinsam eine gute Auswahl an Gesundem und Leckerem, das die Kinder durch den Tag bringt. Da meine Kinder eine Ganztagsschule besuchen, wo sie bis 15h Unterricht haben, brauchen sie genügend Brotdosen-Stoff für eine Frühstücks- und eine Nachmittagspause. Zusätzlich bekommen sie in der Schule ein warmes Mittagessen.

Üblicherweise gibt es bei uns verschiedene Brotsorten in die Box, Rohkost und Obst je nach Jahreszeiten und außerdem für die Großen oft noch Nüsse als Nervennahrung – für das Kitakind geht das nicht, da gibt es wegen der allergischen Kinder ein Nussverbot bei Frühstück und Snack. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Essen besser schmeckt, wenn es nett aussieht und so mache ich mir oft die Mühe, die Brote und das Gemüse dekorativ auszustechen oder aus Cräckern, Pumpernickltalern und Brotscheiben abwechslungsreiche Stapelbrote zu machen.

Blogger Aktion Pausenbrot, Kindertafel, Kinderarmut, Bento, Stapelbrote

Stapelbrote mit Käse, Wurst, Tomaten und Salat, dazu Rohkost in Form gebracht und Frischkäse zum Dippen.

Blogger Aktion Pausenbrot, Kindertafel, Kinderarmut, Obst, gesund

Obst nach Saison: zwischen Sommer und Herbst.

 

Meine Jüngste ist jedoch Brot-Verschmäherin. Damit sie auch ihre Portion Kohlehydrate bekommt, backe ich ab und zu ein Blech mit Blätterteighörnchen mit herzhafter Füllung, die sich prima zwischen Backpapier in einer Plätzchendose aufheben lassen, so dass man sie ein paar Tage lang mit in die Brotdosen geben kann. Ich fülle sie mit Blattspinat und Feta, mit Frischkäse und Schinken, mit Gouda und Tomaten, was ich so da habe. Diese habe ich mit Frischkäsecreme, Fetawürfelchen und Salami gefüllt und vor dem Backen mit Eigelb bepinselt. Das isst auch meine Natural Born Low-Carberin!

Blätterteighörnchen in the making, Bloggeraktion Pausenbrot, gesundes für die Brotdose, Kindertafel

Blätterteighörnchen in the making, heute gefüllt mit Frischkäsecreme, Fetawürfeln und Salami.

Blätterteighörnchen, Rohkost, Blogger Aktion Pausenbrot, Kindertafel, Kinderarmut

Fertige Hörnchen und ein bisschen Rohkost für die Brotdose

 

Wer genug Gesundes isst und wessen Brotdose zu 2/3 mit Rohkost oder Obst befüllt ist, der darf auch ab und zu mal einen Müsliriegel mit Schokostückchen mitnehmen oder ein Mini-Franzbrötchen, wie es sie bei unserem Bäcker manchmal gibt. Außerdem fülle ich die Lücken in den Boxen auch mit Reiswaffel, Cräckern, Salzgebäck und Quark zum Dippen oder mal einem Haferkeks. Schokolade oder Süßes gebe ich  nie mit. Außer an Nikolaus oder an Halloween. Da verirrt sich mal ein Mini-Schokonikolaus oder ein paar Fledermausgummibärchen in die Snackboxen meiner Kinder.

Blogger Aktion Pausenbrot, Matroschkabox, Bentostyle, Kindertafel, Kinderarmut

Matroschkabox Bentostyle. Zum Glück für meinen Spieltrieb kann gesundes Essen auch schön aussehen.

Was könnt ihr tun?

Wenn ihr so wie ich dankbar seid, dass ihr euren Kindern jeden Tag ein gesundes Frühstück ermöglichen könnt und keine Angst haben müsst, dass sie hungrig in der Schule sitzen, dann helft dabei, anderen Kindern dasselbe zu ermöglichen. Teilt diesen Artikel in Facebook oder auf Twitter, untestützt uns dabei, Aufmerksamkeit für die Kindertafel zu schaffen, die so eine wichtige Arbeit macht. Wenn ihr mehr tun wollt: hier könnt ihr nachlesen, wie ihr konkret mit Sach- oder Geldspenden oder mit tatkräftiger Unterstützung helfen könnt.

Wir haben außerdem ein Board zum Thema erstellt: werdet ein Teil der Aktion Pausenbrot und pinnt eure Ideen, Fundstücke und eigenen Fotos zum Thema „Gesundes Pausenbrot“ auf unserem Pinterest Board zur Blogger Aktion Pausenbrot!

Wer ist noch dabei?

Die Artikel dieser wunderbaren Frauen, die ebenfalls bei der Blogger Aktion Pausenbrot dabei sind, findet ihr auf ihren Blogs:

Anna im Backwahn / Funkytime / Kleinstyle / Samt und Sahne / So ein Freitag / Happy Home Blog / Katharina Kocht / Butterflyfish / 1a Kitchen / Formtiere / Zwergenprinzessin kocht

Manche Artikel sind schon online, andere werden noch veröffentlicht werden. Es lohnt sich also, immer mal wieder rein zu klicken.

Ich danke euch heute besonders fürs Lesen und bin mal wieder froh, nicht nur in der glücklichen Lage zu sein, meinen Kindern einen ausreichend gefüllten Bauch für die Schul- und Kitatage bescheren zu können, sondern auch durch mein Blog ein paar Menschen mehr erreichen zu können, in der Hoffnung, dass sich was ändert. Take good care of the ones you love!

signatur

 

P.S.: Zum Thema Brotdose bzw. Bentoliebe gibt’s hier ganz bald auch wieder was zu gewinnen… stay tuned! 

8 Kommentare

  1. Hallo Anna,
    deine Pausensnacks sind, wie immer, zum Anbeißen!

    Eine Sache liegt mir beim Thema Pausensnacks für Kinder auch noch am Herzen: Ich bin Fachjournalistin und habe in letzter Zeit berufsbedingt sehr gründlich zum Thema Weichmacher (vor allem BPA) recherchiert. Beim Zusammenfassen der zahlreichen Studien sträuben sich einem, vor allem als Mutter, regelrecht die Nackenhaare!

    Ich bin sehr verwundert, dass unsere Regierung bisher nichts weiter gegen diese nachweislich (und teilweise hochgradig) gesundheitsschädlichen Stoffe unternimmt, außer einem BPA-Verbot in Babyfläschchen und Nuckeln.

    Plastik gänzlich aus dem Alltag zu verbannen, ist schier unmöglich. Aber zumindest die Brotdosen und Trinkflaschen habe ich bei meinen Kindern durch Behälter aus Edelstahl (da gabs kürzlich eine tolle Shopempfehlung von Nido dazu) ersetzt. Die sind zwar erstmal etwas teurer als Plastikbehälter, halten aber viel länger und sind mit Sicherheit gesünder.

    Liebe Grüße
    Sonja

  2. Pingback: Der Inhalt ist wichtiger als die Form | Gemischtwahnlädchen

  3. liebe anna luz,

    hübsch hast du es hier!
    freut mich, dass du die ideen von uns gesammelt verlinkst…
    ich ergänze auch gleich mal deinen postlink…

    liebste grüße
    nancy

  4. Pingback: blogger aktion pausenbrot ::: gesundes in die brotdose für alle kinder | CookingPlanet

  5. Pingback: Aktion Pausenbrot: bloggen für die Deutsche Kindertafel | Happy Home Blog

  6. Wir haben an unserer Schule vor jahren das Projekt : gesundes Pausenfrühstück“ ins Leben gerufen. Aus genau den gleichen Gründen die ihr am Anfang aufgezählt habt. Wie immer steht und fällt diese Aktion mit dem Engagement der Mütter und Väter die morgens in der Schule schnippeln und Brote belegen – aber es lohnt sich. Die Kinder sind glücklich, die Ernährungsgewohnheiten der Kinder ändern sich – und sie diskutieren nach einiger Zeit sogar mit ihren Eltern über ihr „Vesperbrot“ und ob es korrekt belegt wurde…

  7. Pingback: lieblinks von den süßen ::: 3 liebste backfrolleins und ihre backblogs

  8. Pingback: Blogger Aktion Pausenbrot : Lunchbox Liebe | kleinstyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.