bloggerie
Kommentare 5

die blogst konferenz ’13 ::: ein volles herz will ausgeschüttet sein

Blogst Konferenz, Freundts, #blogst13, Buchstaben, Bloggertreffen

Ich hatte geahnt, dass es so sein würde, und bereits der Vorabend zur Blogst Konferenz in Essen machte mir klar, dass meine Vorahnung wahr werden würde: ich würde mit vollem Kopp und übequellendem Herzen, mit Inspirationen bis zur Schädeldecke und magischen Begegnungen angefüllt wieder nach Hause fahren. Und das höchstwahrscheinlich ohne Stimme, dafür aber mit fetter Erkältung. Ich hatte in allen Punkten recht.Aber der Reihe nach.

Die Blogst Konferenz in Essen ist die zweite ihrer Art, denn bereits im letzten Jahr trafen sich Bloggerinnen und Blogger aus vielen Nischen zur Blogst ’12, wo Vorträge gehört, Workshops abgehalten und wie wild genetzwerkt wurde. Initiiert wird die Blogst-Reihe von zwei wunderbaren Frauen (und natürlich Bloggerinnen), Ricarda und Clara, die neben der Idee zur Konferenz außerdem übers Jahr eine ganze Reihe Workshops rund ums Bloggen organisiert und durchgeführt haben. Im letzten Jahr war ich allerdings zu spät dran für ein Ticket, was ich umso mehr bedauerte, als ich danach an einem der Workshops teilgenommen hatte und eine Ahnung davon bekam, was Blogst neben der puren Vermittlung von Wissen und Know-How rund ums Bloggen noch so alles bedeutet.

Blogst Konferenz, Freundts, #blogst13, Buchstaben, Bloggertreffen

Blogst Konferenz 2013, #blogst13, Key Note, Bloggerkonferenz

Es geht nämlich um weit mehr als das. Die liebe Clara hat den Ausspruch #schockverliebt schon im letzten Jahr geprägt, und ich könnte es nicht besser ausdrücken, denn das ist genau das Gefühl, das sich bei mir schon im Workshop eingestellt hatte und das jetzt auf der Blogst Konferenz noch mal allerheftigst bestätigt wurde. Dass sehr viele meine lieben Workshop-Blogger-Herzchen aus dem April nun auch die Blogst Konferenz besuchten und wir einander wieder sahen, war dabei nur das Sahnehäubchen auf dem ganzen Wochenende, das mir in Kopf und Herz umher spukt und in mir nachklingt.

Blogst Konferenz, #blogst13, Bloggertreffen

Blogst Konferenz, #blogst13, Bloggertreffen, Lifestyle, DIY, Interior, Design, Momblogs

Die Herrin der Lage: Clara von Tastesheriff

Wenn ich euch jetzt mein Wochenende nacherzählen oder die tollen Vorträge alle aufzählen würde, wenn ich den unglaublichen Inhalt der dicksten Goodie-Bag ever hier ausbreiten und euch von der großartigen Orga vorschwärmen würde, wenn ich gar versuchen würde, jeden tiefsinnigen Gedanken, jedes tolle Gespräch oder auch nur ein paar der vielen wunderbaren Begegnungen hier wieder zu geben…. ich würde nicht fertig werden und ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich all dem Erlebten gerade gerecht werden könnte. Es wurde geredet, gelernt, gelacht, geweint, getanzt, getrunken, gesungen, geschrieben und zugehört (manchmal wurde sogar geschlafen) – es war das pralle Leben!

Blogst Konferenz, #blogst13, Motel One, Bar

Blogst Konferenz, #blogst13, Cozy & Cuddly, Modezwillinge

Endlich live getroffen und gleich n Modezwilling gefunden: Dani von Cozy&Cuddly

Deshalb kommen hier nur ein paar meiner ganz persönlichen Highlights vom Wochenende, die ich gar nicht durch nummerieren möchte. Das sind quasi die Liebesperlen auf meinem schockverliebten Blogst-Konferenz-Leckerchen:

  • das Wiedersehen mit all „meinen“ Blogger-Herzchen am Freitag und ein erstes gemeinsames Essen und Ankommen
  • die Motel One Bar am Freitag Abend, voll bis zum Rande der Kapazität mit plaudernden, lachenden, sich begegnenden Blogger*innen – und mittendrin zwei Schotten, die versuchten, das Ganze zu verstehen.
  • die Key-Note mit den unglaublichen, den umwerfenden, den zauberhaften und dabei hoch professionellen Schwestern vom SisterMAG, Toni und Thea Neubauer, die ich zum ersten Mal „in action“ erlebte – liebe Leute, da war ich ja vielleicht mal „schockverliebt“…
  • endlich die echten Menschen hinter den Blogs und Social Media Personalities kennenlernen und feststellen, wie sehr eine virtuelle Spontansympathie sich im analogen Leben als richtig herausstellt – ein Geschenk!
  • mit meiner lieben Mia, mit Marisa und Sophie die Fahne der Mama Blogs hoch halten
  • lachen, trinken und tanzen mit 150 Bloggerinnen
  • Photobooth-Blödsinn mit den liebsten Blogerettes fabrizieren, der leider nicht gezeigt werden kann, weil er zu… nun ja. Es geht eben nicht.
  • inspirierenden Vorträgen lauschen und mich dabei erwischen, wie ich zustimmend vor mich hin nicke, z.B. beim Storythinking-Vortrag von Christian oder dem kreativen Vortrag von Tatjana Boseck über die Life-Blogging-Balance.
  • und natürlich lachen, weinen, jubeln und applaudieren mit und für die wunderbare Juli vom HeimatPOTTential und Voll toll, die uns mit ihrer Geschichte über die Frage nach der Relevanz des Bloggens alle berührt hat… Nein, spätestens nach diesem Wochenende ist es glasklar: Bloggen ist das Gegenteil von irrelevant! 
Blogst Konferenz, #blogst13, Momblogger, Mama Mia, Berlinmittemom

Momblogger mit Nerdbrillen: Mia von Mama Mia

… Ich könnte diese Aufzählung immer weiter führen und würde doch nicht alles, was mich so bewegt, auflisten können.  Bleibt mir an dieser Stelle nur noch ein riesengroßes DANKE an Clara und Ricarda, die Blogst-Erfinderinnen und ihre Unterstützerinnen vor und hinter den Kulissen: ihr seid unglaublich, großartig, wunderbar. Mit Blogst habt ihr mehr geschaffen, als „nur“ eine Konferenz oder die Workshops. Ihr habt uns alle zusammen gebracht und habt damit ein virtuelles Netz im echten, im spürbaren Leben sichtbar gemacht. Damit habt ihr uns alle beschenkt – wisst ihr überhaupt, wie sehr? Danke!

Wer noch mehr Eindrücke von der Blogst Konferenz 2013 in Essen lesen möchte, findet die Posts dazu auf der Blogst-Seite. Und jetzt schwelge ich noch ein bisschen in den Bildern, Erinnerungen und Melodien eines einzigartigen Wochenendes…

signatur

 

Sponsoren der Blogst Konferenz waren: DawandaAupingBRITAdesign3000CallweyEdelmanMotel OneNido, raederSTYLEBOOK BlogStarsUrbanara

Die Goodiebag wurde gefüllt von: alles-fuer-selbermacher.deconnoxDr.OetkerEdekaFeine BilletterieGarn & mehrglade by briseHampstead Tea LondonKoziolKrima & isaKüchenfee Shopla mesa, LaveraFreixenet mia moscatoMövePfeffersack & SoehnePott au chocolat,RosendahlsisterMAGstoffe.deblogforster 

5 Kommentare

  1. Schön! <3 Ich glaube gar nicht, dass es schon wieder eine Woche her ist! Gute Besserung dir und ein schönes Wochenende
    Julia

  2. Pingback: lieblingssätze 2013 ::: jahresrueckblick einer wortsammlerin

  3. Pingback: lieblinks von den süßen ::: 3 liebste backfrolleins und ihre backblogs

  4. Pingback: das nest aus dem ich komme ::: konferenz, netzwerk und blogst-liebe

  5. Pingback: sommerkindheit ::: 40 italienische erinnerungen mit lou von happy serendipity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.