berlin, berlin!, reisen & ankommen
Kommentare 8

kreativgeburtstag mit 8 pre-teens ::: unser besuch in der perlerei berlin

Perlerei Berlin, Create something beautiful, Schmuck gestalten mit Kindern

Das Herzensmädchen wurde elf und der Anlass wollte gefeiert werden. Nachdem ich im ja im Dezember erst bei unser Pre-Christmas Disco Party die Bude voller tanzender 11jähriger hatte, konnte ich das Herzensmädchen sehr schnell davon überzeugen, dass wir diesmal ausnahmsweise den Geburtstag mal „außer Haus“ feiern würden. Nach einiger Recherche fanden wir die Perlerei Berlin und waren uns gleich einig: das probieren wir aus.

Perlerei Berlin, Bastel-Geburtstag, Kindergeburtstag feiern

Die Perlerei Berlin im Friedrichshain ist eine offene Perlenwerkstatt, wo man sich mit den vorhandenen Materialien seinen eigenen Schmuck zusammenstellen und tatsächlich selber machen kann. Für Kindergeburstage gibt es spezielle Pakete und wir entschieden uns fürs „freestylen“, wie eins der Mädchen es später nannte: für ein Budget von 10€ pro Kind können die Geburtstagsgäste drei Stunden lang an einem eigenen Tisch Ohrringe, Ketten, Armbänder, Schlüsselanhänger und Haarspangen gestalten, wie das Herz begehrt. Wir buchten einen Termin und das Herzensmädchen lud sich acht Freundinnen ein, wünschte sich von mir die entsprechende Verpflegung und so trafen wir am Samstag in der Perlerei Berlin ein, ausgerüstet mit guter Laune, Schwarzwälder Kirsch-Muffins und dem Willen, etwas Schönes zu machen.

Perlerei Berlin, Create something beautiful, Schmuck gestalten mit Kindern

 

Perlerei Berlin, Beads, Kindergeburtstag

Zuerst wurden die Perlen ausgewählt und zusammengesammelt, was schon eine Aufgabe für sich ist, denn das Angebot ist gigantisch. Dann wurden unter der kundigen Anleitung von Meike Köster, der Inhaberin der Perlerei Berlin, der Draht und die Verschlüsse oder die Häkchen für die Ohrringe ausgesucht und alles aufgefädelt und ausprobiert. Passt das so? Sieht es anderes besser aus? Muss ich doch noch ein Teil wegnehmen und was ist der beste Verschluss und die richtige Dicke des Drahtes? Gold- oder silberfarben? Tausend Möglichkeiten boten sich da unsren bastelfreudigen Mädchen und nach einer kurzen Anlaufphase legten sie richtig los. Dass ihr Budget beschränkt war, hatte offenbar seinen eigenen Reiz: irgendwann wetteiferten sie nämlich darin, wie viele schöne Schmuckstücke sie kreieren konnten, bis ihr Budget aufgebraucht war. Da wurde dann auch schon mal das ein oder andere Teil wieder aufgelöst und neu zusammen gefügt, aus einem Schlüsselanhänger wurde ein Hängerchen fürs Mobiltelefon und das silberne Glanzstückchen an den Ohrringen wurde durch eine schlichtere Perle ersetzt.

Perlerei Berlin, Beads, Kindergeburtstag, Perlenschmuck gestalten

Perlerei Berlin, Friedrichshain, Perlenschmuck gestalten mit Kindern, offene Perlenwerkstatt

Zwischendurch sorgten meine mitgebrachten Muffins und der vom Herzensmädchen am Vortag gemachte Zupfkuchen für die nötige Stärkung, aber wirklich gewürdigt wurde unsere Backkunst nicht, denn alle Mädchen waren viel zu sehr in ihren kreativen Prozessen gefangen. Es war wirklich schön zu sehen, wie unterschiedlich sie sich an ihre Ideen machten und was für tolle Ergebnisse sie alle hinterher in Händen halten konnten – und auch gleich an die Ohren hängen. Denn das taten sie.

Perlerei Berlin, offene Perlenwerkstatt, Kindergeburtstag

Perlerei Berlin, offene Perlenwerkstatt, Kindergeburtstag feiern

Für uns war es ein wunderschöner Nachmittag in kreativer Atmosphäre, und das Gleichgewicht zwischen Hilfestellung durch Meike Köster und dem freien schöpferischen Prozess war perfekt. Für Mädchen in diesem Alter, die Lust und Freude am Gestalten haben und außerdem gerne ihre eigenen Ideen verfolgen, ist die Perlerei Berlin genau der richtige Ort, um sich drei Stunden lang in einem minimal angeleiteten Umfeld auszuprobieren. Da wir reserviert hatten (das empfiehlt sich wirklich, es war den ganzen Nachmittag rappelvoll und die nächste Gruppe stand schon auf der Matte, als wir um 18h gingen), hatten wir einen großen Tisch für uns, an dem wir basteln und gestalten, aber auch unsere mitgebrachten Kuchen und Getränke aufbauen konnten. Es blieb dem Herzensmädchen sogar noch Zeit und Platz, in Ruhe die Geschenke ihrer Freundinnen auszupacken und zu bewundern.

Als wir um 18h alle unsere Schmuckstücke, Kuchenreste und Geschenke einpackten, waren die Mädchen stolz und froh, trugen ihre neuen Schätze gleich in den Ohren und ums Handgelenk und schnatterten fröhlich durcheinander. Ein rundum empfehlenswertes Geburtstagsvergnügen und auch sonst sicher zu allerhand Anlässen passend und schön. Volle Punktzahl für die Perlerei Berlin von acht Pre-Teens und einer Mama – wir kommen bestimmt noch mal wieder!

Die Feierei ging im Berlinmittemom-Hauptquartier übrigens noch weiter und mündete in eine ziemlich ausschweifende Übernachtungsparty mit „nur“ noch vier der Mädchen, mit denen ich erst Pizza buk und die sich dann im Dachzimmer verkrümelten, um dort „Kick it like Beckham“ anzuschauen und derartig viele Gummitiere, Erdnussflips und Popcorn in sich reinzustopfen, bis ihnen schlecht war… Ich fühlte mich jedenfalls gestern morgen so, als müsste das Wochenende für mich dringend noch mal von vorne anfangen. In aller Stille. Am besten in einem Schweigekloster!

Und wie war euer Wochenende so?

signatur

8 Kommentare

  1. Wir haben die Vorgeburtstagsparty unserer bald 11-jährigen mit viel Spaß vorbereitet: eine Harry-Potter-Party mit Unterricht in Verwandlung, Wahrsagen, Pflege magischer Tiere, Zaubertränke und einem Trimagischen Turnier. Sie steigt am Freitag Nachmittag. 🙂

    • Ha, das haben wir zum 9. Geburtstag gemacht! Das war herrlich. Sollte ich vielleicht auch noch mal verbloggen, das Fotomaterial ist nämlich sehr ergiebig. Liebe Grüße und viel Vergnügen mit den Nachwuchszauberern am Freitag!

  2. hua´s mom sagt

    Mit ähnlichen Rahmenprogramm, Ablauf und Ergebnis haben wir vor drei Wochen den 9. Geburtstag unserer Tochter gefeiert. Nur nicht in einer Perlen-sondern Keramikwerkstatt. (http://www.paintyourstyle.de/) – war auch wirklich toll und ist sehr empfehlenswert.
    Der Tag, den ihr Eurer Großen gestaltet habt hört sich wunderbar an!
    Und zum Aufenthalt im Schweigekloster: wenn nicht nach einem Kindergeburtstag, als Restaurierungsmaßnahme, WANN DANN! 😉 Lieben Gruß, Meron

  3. Das sieht ja richtig toll aus, was da selber „gebastelt“ wurde!

    …hab von der „Perlerei Berlin“ noch nie zuvor gehört. Aber ich finde das echt interessant und vor allem regt es die Kreativität an. Da werde ich bald mal selber vorbeischauen müssen.

    Danke für die Anregung und LG!

  4. Pingback: nach dem kuchen ist vor dem kuchen ::: schwarzwälder kirsch muffins

  5. Pingback: We will rock you! Rockstar Kindergeburtstag mit Fräulein Feiertag

  6. Pingback: Wilde bunte Rockstarparty ::: Lieblingserinnerungen als Mini-Fotobuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.