freitagslieblinge
Kommentare 13

last days of summer ::: meine 5 freitagslieblinge am 02. september 2016

Freitagslieblinge, Freitags5, Achtsamkeit, Lieblinge der Woche, Lieblingsbuch, Buchtipp, Rezept, Lieblingsessen, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Risotto mit Raddichio, Connie Palmen

Die Woche ist unwiderruflich vorbei und ich muss gestehen, zum ersten Mal seit langer Zeit möchte ich sie noch ein bisschen festhalten. Denn die Ferien sind nach diesem Wochenende unwiderruflich vorbei und der Sommer vergeht jeden Tag ein bisschen mehr. Das geht mir alles zu schnell!

Aber ich habe dennoch auch diese Woche meine 5 Freitagslieblinge für euch gesammelt und zeige sie euch hier.

Auf mein Lieblingsbuch der Woche habe ich schon sehnsüchtig gewartet, denn die Autorin, Connie Palmen, ist eine meiner Lieblingsautorinnen seit Jahren, ach – Jahrzehnten! Wer ihre Bücher noch nicht kennt, dem lege ich sie ans Herz. Ihr erstes Buch, "Die Freundschaft", habe ich vor zwanzig Jahren erstmalig gelesen und war sofort gefangen. Das, was mich am meisten berühert hat, ist das, das sich mit ihrer Liebesgeschichte zu Ischa Meijer und mit seinem plötzlichen Herztod befasst, "I.M. – Ischa Meijer. In Margine. In Memoriam.Und die vorbestellte Neuerscheinung "Du sagst es" ist die fiktive Autobiographie von Ted Hughes, dem Witwer von Sylvia Plath. Ich bin voller Vorfreude auf jede einzelne Seite! Sowas von ein Fall für die Freitagslieblinge. Ungelesen!

Freitagslieblinge, Freitags5, Achtsamkeit, Lieblinge der Woche, Lieblingsbuch, Buchtipp, Rezept, Lieblingsessen, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog

Mein Lieblingsessen der Woche habe ich zusammen improvisiert: ein Risotto mit Tomaten, Serrnoschinken, kleingeschnittenem Raddicchio, Erbsen und natürlich mit frisch geriebenem Parmesan. Das Grundrezept funktioniert genau wie bei dem von mir hier aufgeschriebenen Risotto-Rezept, nur ist kein Lauch dabei, sondern stattdessen eine halbe, feingehackte Zwiebel. Die Erbsen habe ich schnell in einem extra Topf blanchiert, abgeschreckt und dann zum Risotto gegeben. Der Raddicchio kommt am Schluss roh über jede Portion. Die Kinder standen nicht so drauf, die haben das Risotto dann eben ohne den Radicchio gegessen. Ich fand's köstlich und damit reif für die Freitagslieblinge!

Freitagslieblinge, Freitags5, Achtsamkeit, Lieblinge der Woche, Lieblingsbuch, Buchtipp, Rezept, Lieblingsessen, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Risotto mit Raddichio, Connie Palmen

Die Freitagslieblinge brauchen ja immer die schönsten Momente mit den Kindern als einen Unterpunkt. Meine Lieblingsmomente mit den Kindern erlebte ich diese Woche verstärkt auf dem Dach. Dort oben steht unser großes Maxiplanschbecken, oder wie die Kinder sagen, der Minipool und dorthin haben wir uns fast jeden Tag verzogen, um die Sonnenstrahlen auszukosten, die letzten Sommerstunden zu genießen und dort oben so etwas wie "kleine Ferien" zu erleben. Die Kinder schleppen den Tag über alles da oben rauf, was sie so "brauchen": Getränke, Kekse, Bücher, Kuscheltiere, Malzeug, Taucherbrillen, Sarongs zum EInwickeln und Verkleiden, Barbies und Schleichtiere undundund. Ich liebe das. Das sind echte Ferien, wenn die Tage sich so ausdehnen, man in der Sonne einschläft und die Zeit einfach so verrinnen lässt. Herrlich!

Freitagslieblinge, Freitags5, Achtsamkeit, Lieblinge der Woche, Lieblingsbuch, Buchtipp, Rezept, Lieblingsessen, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Risotto mit Raddichio, Connie Palmen

Mein Lieblingsmoment für mich war sowas wie der Moment des emotionalen Ankommens zurück in Berlin. Die Stadt summen hören, den Krach, die Vielstimmigkeit und die Energie innerlich willkommen heißen und umarmen. Ja, ich bin wieder hier. Hallo Berlin, my love.

Freitagslieblinge, Freitags5, Achtsamkeit, Lieblinge der Woche, Lieblingsbuch, Buchtipp, Rezept, Lieblingsessen, Familienalltag, Leben mit Kindern, Mamablog, Risotto mit Raddichio, Connie Palmen

Zuletzt teile ich mit euch wie jeden Freitag meine Inspiration der Woche. Diese Woche habe ich mich in meiner Funktion als Jurymitglied in einer letzten Runde mit den eingereichten Texten für den Elternblogaward von Scoyo gelesen und bewertet. Meine Güte, waren da tolle Texte dabei! Ich bin froh, dass ich das nicht alleine entscheiden muss, sondern dass unser superduper Punktesystem die Bewertungen von drei Jurymitgliedern (unter anderem die wundervolle Tollabea) berücksichtigt. Einen der vielen wunderbaren Texte teile ich hier mal mit euch. Er ist witzig, ermutigend und selbstironisch. Danke, liebe Andrea Harmonika, für den Arschbombe vom Einer!

andreaharmonika-arschbombe

Das war's schon wieder mit meinen 5 Freitagslieblingen. Das Linkup ist jetzt geöffnet und nach einer Anregung von meinen lieben Kolleginnen Sonja von Mama Notes und Béa von Tollabéa lasse ich die Liste bis Sonntag Mittag offen. Dann haben auch die mit dem engeren Zeitplan noch eine Chance, ihre Freitagslieblinge zu verbloggen und hier zu verlinken.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

signatur

 

 

13 Kommentare

  1. Pingback: Freitagslieblinge | 2.9.16

  2. Pingback: Freitagslieblinge vom 2. September 2016 – Kind | Küche | Chaos

  3. Pingback: Meine 5 Freitagslieblinge am 02.09.2016

  4. Guten Morgen Anna, ich wollte schon so lange mitmachen und habe es jetzt endlich hinbekommen. 🙂 Schön, dass die Nachzügler noch etwas später verlinken dürfen. Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Viola

  5. Pingback: Here we go again! Die 5 Freitagslieblinge! #freitags5 #35/16 | Der Blog! … von KiKo & SL.Events

  6. Als ich das neue Buch von Connie Palmen entdeckt habe, habe ich auch erstmal einen Luftsprung gemacht (also zumindest innerlich). Ich freue mich auch darauf!

  7. Pingback: Tolla Wochenlieblinge inklusive Lecker-Schmecker-Rezept - oder späte Freitagslieblinge

  8. Pingback: Meine 5 Freitagslieblinge am 02.09.2016 – WordPress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.