freitagslieblinge
Kommentare 11

zeit für mich und zeit für andere ::: 5 freitagslieblinge am 11. november 2016

Freitagslieblinge, Leben mit Kindern, Achtsamkeit, achtsam durch die Woche, Lieblingsbuch, lieblingsessen, Familienalltag, linkparty

Heute ist Freitag und die Woche ist schon wieder um. Sie war gefüllt mit guten und schönen Begegnungen, viel Zeit mit engen Freundinnen, wenig Zeit mit meinem Mann, der wieder viel reisen musste und irrer Vorfreude auf heute. Nein, nicht weil es wieder Zeit für meine 5 liebgewordenen Freitagslieblinge ist, sondern weil ich heute unterwegs nach Hamburg bin, wo ich zur Blogst Konferenz fahre. Wie seit Jahren schon. Und ich bin auch wieder "on stage", denn am Sonntag diskutiere ich mit Daniel Rehn von achtung! und Lisa Tihanyi von Mein Feenstaub über Influencer Relations. Ich kann's kaum erwarten!

Aber vorher gibt's natürlich die Freitagslieblinge, auf die freue ich mich nämlich auch.

Mein Lieblingsbuch der Woche kam dieser Tage mit der Post. Es ist das neue Berlin mit Kind 2017 vom Himbeer Magazinvoll mit Berlintipps und Adressen und ich freu mich schon aufs Durchblättern, denn es ist auch noch total schön aufgemacht. Mit dem Fernsehturm vorne drauf? Na, bitte.

img_1997

Diese Woche war Nudelwoche. Irgendwie gab es viel zu oft Pasta, weil es einfach so schnell geht und di eKinder es so gerne essen und ich so! Wenig! Zeit! hatte. Uff. Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge ist also eine blitzschnelle Pasta mit Blattspinat und Feta. Dafür braucht man 500g Vollkornnudeln (vorzugsweise kurze), 400g TK Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt, 1/2 Zwiebel in feine Würfel gehackt, 1/2 Packung Frischkäse, einen Schuss Kochsahne, Cremefine oder Schlagsahne, ein Stück Feta in Würfel geschnitten, 1 Knoblauchzehe, durchgedrückt, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Prise Muskatnuss und frisch geriebener Grana Padano.

img_1976

Die Nudeln bissfest kochen, währenddessen in einer großen Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Spinat darin andünsten. Nach 2-3 Minuten die Hitze reduzieren, alles mit Salz und Pfeffer würzen und den Frischkäse sowie die Kochsahne dazugeben. Alles verrühren und noch mal 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den gewürfelten Feta dazugeben und unterrühren und alles mit einer Prise Muskat würzen. Die Nudeln abgießen und noch heiß unter den Spinat und den Feta mischen, mit Grana Padano bestreuen, fertig! Die Kinder lieben das.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern diese Woche war das abendliche Vorlesen im Bett. Inzwischen haben die Kids das Lesen übernommen und ich lese höchstens noch eine Seite selbst, den Rest lesen die Kinder im Wechsel. Zur Zeit lesen wir ein Buch vom Goldkind, dann ist der Lieblingsbuch wieder dran und für den Dezember haben wir uns schon ein Adventsbuch vorgenommen. Ich liebe es!

Freitagslieblinge, Leben mit Kindern, Achtsamkeit, achtsam durch die Woche, Lieblingsbuch, lieblingsessen, Familienalltag, linkparty

Mein Lieblingsmoment nur für mich für die Freitagslieblinge war dieses Mal die Shiatsu-Behandlung bei meiner Freundin Cora. Unglaublich, wie nötig das mal wieder war, mich so zurück zu ziehen und mal ganz loszulassen. Dabei fällt mir immer wieder auf, wie selten ich das tue. Viel zu selten. Auf dem Rückweg gab es einen wundervollen Herbstmoment in einer meiner Berliner Lieblingsalleen. Wunderschön.

Freitagslieblinge, Leben mit Kindern, Achtsamkeit, achtsam durch die Woche, Lieblingsbuch, lieblingsessen, Familienalltag, linkparty

Meine Inspiration der Woche war der Sankt-Martins-Post bei meiner liebsten Rebecca von Elfekindberlin. Im Rheinland, wo ich aufgewachsen bin, sind Martinsbräuche überall präsent. Ich erinner mich an dieses Fest als eins meiner liebsten in meiner Kindheit: die Musik, die Lichter, die Lieder und das Feuer und natürlich der verkleidete Sankt Martin auf dem Pferd. Seit ich in Berlin bin vermisse ich das. Ich vermisse, dass ich das mit meinen Kindern so nicht erlebe und sie das so gar nicht kennen. Und ich weiß, dass es hier dafür andere Bräuche gibt, an die sie sich später so liebevoll erinnern werden, wie ich mich ans Martinsfest, aber ich vermisse es dennoch. Ich backe selber Stutenkerle und singe mit ihnen, aber es ist nicht dasselbe. Daher hat mich der Artikel mit den vielen kleinen Ritualen, Bildern, Rezepten und Liedern bei Rebecca besonders berührt. 

Damit ist die Woche nun endgültig geschafft, ich fahre zur Blogst und freue mich darauf, all meine Blogst-Lieblinge zu treffen und vielen neuen Menschen zu begegnen. Und euch lasse ich die Linkliste hier, damit alle lieben Kolleginnen sich wieder verlinken und ihre Eindrücke, Inspirationen und Momente in ihren Freitagslieblingen mit euch teilen können.

Habt ein wundervolles Wochenende!

signatur

 Loading InLinkz ...

11 Kommentare

  1. Seit ich in Bayern lebe vermisse ich St. Martin ebenfalls. Deshalb bin ich sehr froh jetzt bei meinen Eltern sein zu können, damit wir das Fest gemeinsam erleben. 🙂 

    Sonnige Grüße. 

  2. Pingback: Freitagslieblinge in der zweiten Novemberwoche – Glücksmomente in B

  3. Pingback: Freitagslieblinge an St. Martin - Wheelymum

  4. Pingback: Freitagslieblinge 11. November ’16 | wunderbares Alltagsglück

  5. Pingback: Wochenglückblick #45/16 - Tagaustagein

  6. Pingback: Freitagslieblinge – mit einem Ostpaket, Stoffwindeln und mal wieder etwas Kürbis

  7. Pingback: Freitagslieblinge | familiendinge

  8. Pingback: Oh what a week! Auch ohne die USA-Wahl eine Katastrophe! #freitagslieblinge 45/16 | Der Blog! … von KiKo & SL.Events

  9. Pingback: Babybauchzeit, Geschwisterplüsch und Shopping-Versuche | 5 Freitagslieblinge · .:Helden-Familie:.

  10. Pingback: Schockstarre, Slow Family und Hallelujah – 5 Freitagslieblinge am 11. November 2016 | Melanie Couson

  11. Hallo Anna,

    Wie schön, dass ihr euch gegenseitig vorlest. Das habe ich so noch nie gehört und es wäre wohl in vielen Familien gar nicht möglich. Wundervoll! Ich hoffe, daran nehmen sich mehr von deinen Lesern ein Beispiel. Ich werde es auch ausprbieren!

     

    Alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.