Endlich mal wieder ein Wochenende in Bildern! Und damit poste ich heute tatsächlich z w e i Beiträge am selben Tag.

Wir hatten ein sehr volles Wochenende mit wunderbaren Begegnungen und sitzen jetzt müde aber glücklich auf dem Sofa. Liebe Freunde aus dem Rheinland waren freitags angekommen, um ein bisschen was von Berlin und ganz viel von uns zu sehen, das haben wir in vollen Zügen genossen.

Am Samstag waren die Vier nach dem Frühstück losgezogen, um ein paar typische Touristenaktivitäten zu erleben, währenddessen wir mit den üblichen Samstagserledigungen beschäftigt waren: Reinigung, Wocheneinkauf, Altpapier und Altkleider wegbringen etc.

Am Nachmittag machte ich mich zu Fuß auf den Weg zu einem kleinen Spaziergang durch den Kiez: in der Nachbarschaft gab es am Samstag einige Erstklässlerchen, die ihre Einschulung feierten und ich besorgte ein paar Kleinigkeiten für die frischgebackenen Schulkinder.

Schneider Brauerei | Berlinmittemom.com

Ich mag die Ansichten in der Nachbarschaft und genoss außerdem die Zeit, die ich alleine durch den Kiez spazierte.

Bötzowkiez | berlinmittemom.com

Als ich zurückkam, hatten das Goldkind und die Freundinnen ein Lager im Garten aufgeschlagen, wo eifrig „Krankenhaus“ gespielt wurde.

Wochenende in Bildern: Townhouse Garten | berlinmittemom.com

Gegen Abend zogen wir dann alle los, um bei Umami am Wasserturm gemeinsam zu Abend zu essen.

Abendspaziergang durch Berlin | berlinmittemom.com

Spaziergang durch den Prenzlauer Berg | berlinmittemom.com

Das Essen war köstlich und den Spaziergang genossen wir alle ebenfalls sehr.

Umami am Wasserturm | berlinmittemom.comWasserturm, Prenzlauer Berg | berlinmittemom.com

Berliner Mitte Kids | berlinmittemom.com

Der Sonntag begann mit einem üppigen gemeinsamen Frühstück, seit Wochen zum ersten Mal drinnen.

Sonntagsfrühstück mit Obstmandala | berlinmittemom.com

Danach blieb noch Zeit für eine ausführliche Runde Carcassonne, bevor unser Besuch zum Bahnhof aufbrechen musste.

Carcassonne | berlinmittemom.com

Nach dem Abschied machten wir uns dann am Nachmittag auf in den Park, Besuch am Märchenbrunnen natürlich eingeschlossen. Begleitet wurden wir von Goldkinds Freundinnengeschwader, wie so oft am Wochenende.

Freundinnengeschwader | berlinmittemom.com

Märchenbrunnen, Volkspark Friedrichshain | berlinmittemom.com

Der Kaffee am Kiosk am Schönbrunn war meine kleine Pause, während die Kinder jeweils mit einem Eis in der Hand vor den Wespen flüchteten.

Den Rest des Tages verbrachten wir mit Aufräumen, Betten abziehen, ein bisschen mit Nachbarn in der Sonne sitzen und quatschen und schließlich mit dem Zubereiten des Abendessens. Morgen geht es wieder in die Schule und zurück an die Arbeit – für uns alle heißt das, dass wir wieder Abschied nehmen vom Berlinmittedad für die nächsten fünf Tage. Daher ist der Sonntagabend immer heilig und bleibt auch unfotografiert.

Für alle, die mehr Familienwochenenden möchten, empfehle ich die Linkliste bei Geborgen Wachsen, in die ich mich mit unserem Wochenende in Bildern ebenfalls jetzt eintragen werde.

Kommt gut in die neue Woche!

Letzte Aktualisierung am

1 Kommentar

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: