Dieser Freitags ist so plötzlich gekommen, dass ich bis eben dachte, es sei Donnerstag. Dabei sind doch die Freitagslieblinge längst dran! Schockschwerenot. Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich seit gefühlten Ewigkeiten mal wieder mit ner leichten Migräne rumlaufe heute und mein Gehirn nicht so gut funktioniert, aber zum Glück hat mich noch jemand fix erinnert, dass tatsächlich h e u t e schon Freitag ist. Also wird alles gut!

Für die Freitagslieblinge fange ich ausnahmsweise mal mit der Inspiration der Woche an und das ist heute meine liebe Kollegin und Freundin Halima von Mama Mia. Nicht nur ist sie sowieso von Anfang an schon eine meiner Liebsten in der ganzen Blase und hat mit mir das neueste Blogbaby Edition Eltern gegründet, von dem ich hier ja schon öfter berichtet habe, sie ist auch eine von den Frauen, die ich immer wegen ihrer vielen Ideen und ihrer Tatkraft bewundere. Sie arbeitet als Juristin in einem großen Konzern, stemmt das Mamaleben mit zwei wundervollen Söhnen noch zusätzlich und bloggt wie eine Weltmeisterin (und gehört für mich tatsächlich zu den Lieblingsblogs mit echten Inhalten und großartiger Schreibe). Sie schafft es außerdem, viele ihrer Ideen wirklich in die Tat umzusetzen, und so ist ihr neuester Coup ein von ihr und ihrer Schwester entworfenes WM-Shirt, das man über den Shop in ihrem Blog kaufen kann. Und weil sie so ne Tolle ist, schenkt sie uns zwei ihrer schönen WM-Shirts und ich darf sie hier an euch weitergeben.

WM Shirt "Best" by Mama Mia | berlinmittemom.com

Wer also ein WM-Shirt „Best“ von Halima aka Mama Mia gewinnen möchte, muss einfach folgendes tun: hinterlasst mir bis Sonntagabend 21h hier einen Kommentar und erzählt mir, wie ihr die WM schauen werdet. Guckt ihr zu Hause? Mit Freunden? In der Kneipe oder beim Public Viewing? Schaut ihr mit euren Kindern oder ohne? Und was gehört für euch zu einer WM unbedingt dazu?

Hier bei uns ist Fußball sowieso sehr präsent, aber wenn WM ist, dann erst recht. Ich werde also hier wohl wieder mehr als einmal der „Austragungsort“ diverser Spielübertragungen sein und horte deshalb schon Bier und Chips im Keller.

WM Shirt "Best" by Halima Lohbeck | berlinmittemom.com

Unter allen volljährigen Kommentartor*innen mit Wohnsitz in Deutschland, die bis 16h am Sonntag einen Kommentar hinterlassen, werden die Shirts dann verlost und Halima verschickt sie schnellstmöglich an euch. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Viel Glück beim Gewinnspiel!

Mein Lieblingsmoment der der Woche nur für mich war ein Abend auf dem Balkon mit drei Freundinnen und Sushi. Ich habe das Zusammensein mit meinen Freundinnen so vermisst, ich vermisse sie a l l e (you know who you are!), sie sind verteilt über die Republik und über deren Grenzen hinaus und im Alltag merke ich oft nicht, wie mir dieser Austausch fehlt. Einfach zusammensitzen, lachen, quatschen, die Verbundenheit spüren. Drei von ihnen hatte ich am Mittwoch hier, wir hatten (zuviel) Grauburgunder und Sushi und es war herrlich. Und jetzt vermisse ich sie alle noch mehr als zuvor!

Freitagslieblinge: Sushi auf dem Balkon | berlinmittemom.com

Ein Lieblingsbuch der Woche gibt es diesmal nicht. Ich habe immer noch in dem von letzter Woche gelesen, vor und zurück, weil ich es so beeindruckend fand. Und weil ich einfach viel zu müde war diese Woche, um abends noch zu lesen. Dafür habe ich viel Zeit im Garten verbracht. Das wäre mein Lieblingsort der Woche, wenn es die Kategorie bei den Freitagslieblingen gäbe. Meine Hortensien blühen auf, die Rosen sind mit der ersten Blüte schon durch und alles ist so sommerlich und üppig. Das ist mein happy place diese Woche.

freitagslieblinge: happy place der Woche | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern waren die Abschiede am Morgen. Diese Woche war seltsam, weil wir nur zu dritt waren (der Teenie auf Klassenfahrt in Rom, der Berlinmittedad beruflich im Ausland) und damit waren auch unsere Routinen verändert. Aber es war schön, wie innig die Minions funktioniert haben. Wie sie füreinander sorgen, zusammen ihre Wege gehen und ihren Alltag teilen. Wenn ich sie so sehe, stelle ich mir vor, wie sie erwachsen sind, alle meine drei Kinder und, wie sie verbunden sind und füreinander da sind, auch wenn ich mal nicht mehr da sein werde. Meine drei Kinder.

Freitagslieblinge: Schulwegminions | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsessen der Woche war mal wieder etwas ganz Simples. Und es fand ebenfalls auf dem Balkon statt. Die Kinder und ich haben alles, was an Rohkost, Obst, aufgebackenes Brot und leckeren Resten im Kühlschrank war auf den Tisch gestellt, fast alles in Kräuterquark gedippt und hatten einen wunderschönen Abend. Ich liebe diese einfachen Essen, diese kleinen Momente gefüllt mir großem Glück.

Abendbrot | berlinmittemom.com

Und zu guter Letzt fehlt hier noch mein Lieblingsmensch der Woche, um die Freitagslieblinge komplett zu machen. Viele Menschen machen mein Leben schöner, jeden Tag. Das darf ich immer wieder feststellen und bin dankbar für diesen Blick auf die Begegnungen in meinem Alltag. Dass ich gelernt habe (meistens) das Gute in den Menschen zu sehen und damit auch in den Moment, wenn ich auf sie treffe, mit ihnen spreche, umgehe und unsere Leben sich kurz berühren, wenn wir aneinander vorbeigehen. Vielleicht ist das auch der tiefere Sinn hinter diesen neuen Kategorie: dass ich diesen Blick weitergeben möchte. Wir sind doch alle im Alltag viel zu oft mit dem defizitären Blick unterwegs, wir ärgern uns über unsere Mitmenschen und regen uns über die kleinen Stolperfallen im täglichen Leben auf. Wie viel schöner ist es, auf die Dinge und Menschen zu schauen, die unseren Tag besser machen und nicht schlechter!

Mein Lieblingsmensch der Woche ist also für diese Edition der Freitagslieblinge meine Nachbarin. Die eine, die mich anschaut und fragt: „Wie geht es dir?“ und lange genug wartet, damit ich auch sagen könnte: „Es geht grade gar nicht!“ Die eine, die die Kinder zwischendurch bei sich die Bude zerlegen lässt und sie mit Eis glücklich macht und mir nicht unterschwellig das Gefühl gibt, jetzt sei ICH mal wieder dran mit Kinder bespaßen. Die, die schon mal eine Gießkanne Wasser auf meine Hortensien kippt, weil sie sieht, dass ich durch den Tag hetze und die Blumen den Kopf hängen lassen. Die. Danke.

Hortensien im Garten | berlinmittemom.com

Damit sind die Freitagslieblinge wirklich komplett für diese Woche und ich öffne wie immer die Linkliste bis Sonntagnachmittag. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und hoffe, ihr macht alle fleißig mit beim Gewinnspiel und versucht euer Glück beim Gewinnspiel mit dem WM-Shirt von Mama Mia. Ich drück euch die Daumen!

 Loading InLinkz ...

34 Kommentare

  1. Ich werde die Wm ganz unterschiedlich verbringen. Mal mit Familie, mal mit Freunden und mal auch einfach zuhause auf der Couch. Ich bin kein großer Fan von riesigem Public Viewing

    • Ich werde unterschiedlich die WM schauen. Dass erste Spiel zusammen mit Freunden im Garten, mit lecker gegrilltem Essen und den Kindern. Prinzessin und ich werden das Spiel nicht ganz sehen können, da wir 2 mit meinen Cousinen aus der Schweiz ins Musical fahren werden.
      Bei uns im Hockeyclub wird Public viewing angeboten, das geben wir uns zum zweiten Spiel. Gerne schauen wir auch als Familie die Spiele an kuschelig im großen Bett.
      Es kann aber auch mal gut sein, dass ich dann das Spiel verschlafe.

    • Da unsere kleinen Murkel erst 3 und 1 Jahr alt sind, werden wir die Spiele soweit es geht zusammen mit Freunden und deren Kindern, oder mit der Familie im Garten schauen.
      Public Viewing kommt da eher noch nicht in Frage.
      Ich kann mich aber noch an unseren Titelgewinn 2014 erinnern, hochschwanger mit dem kickenden Sohni im Bauch habe ich fast alle Spiele gesehen. Egal wer spielte. Er war soooo eine schöne Zeit. Wir freuen uns jedenfalls diesmal zu viert auf eine tolle Fußballzeit.

  2. Liebe Anna, dank Fußball- Sohn und mittlerweile zumindest einigermaßen guten Fußball-Sachverstand wird die WM bei uns allgegenwärtig sein. Wir gucken ganz häufig zu Hause, so dass zumindest die kleinen einigermaßen pünktlich ins Bett kommen und die Grossen trotzdem einen netten Abend haben. Ich habe schon die ganze Tiefkühltruhe mit Grillgut voll und freue mich wie Bolle.

  3. Wir sind für das erste Spiel schon zum Grillen mlt zwei befreundeten Familien und insgesamt neun Kindern plus einem Bauchzwerg verabredet. Ich freu mich schon auf dieses gemeinschaftliche Erlebnis. Mit diesem tollen Shirt wäre ich dabei optisch noch bestens in Form :).

  4. Wir schauen auf dem heimischen Beamer. Natürlich sind unsere Kinder dabei. In der Schule mache ich ein Tippspiel mit meinen Schülern und wäre mit dem Shirt bestens ausgestattet.
    Schönes Wochenende:-)

  5. Corinna B.

    Liebe Anna ich lese sehr gerne bei Dir mit.
    Ich freue mich über Die tolle Verlosung über würde mich sehr über das schicke WM Shirt gewinnen und beim Public Viewing ausführen.
    Viele Grüße Corinna

  6. Hallo nach Berlin
    Wir schauen direkt an der Donau im Süden der Republik auf einer großen Leinwand.
    CeeBee

  7. Ulrike HH

    Ach, so’n Shirt wäre doch der Renner! Wir gucken mal hier mal da und auch zuhause, gerne auch im Cafe vor der Haustür auf der großen Leinwand, da ist immer was los. Der große Sohn spielt selber Fussball, der wird bestimmt immer dabei sein wollen. Ich freu mich drauf!

  8. 2014 war ich noch in Brasilien dabei. Ein Startschuss für meine ganz persönlichen Highlights in den folgenden Jahren und nun schaue ich dieses Jahr vielleicht das erste Mal mit meinem kleinen Sohn ein bisschen Fußball.

  9. Ich schaue die Deutschland Spiele an verschiedenen Orten, aber immer zusammen mit meinem Mann und meinen drei Kindern. Über so ein tolles Shirt würde ich mich sehr freuen.

  10. Wir schauen die WM „traditionell“ zuhause und mit Kindern. Es gibt immer Häppchen und Gemüse mit diversen Dies und Chips dürfen auch nicht fehlen ; ) Das Lustige ist, dass uns die WM immer wieder an die Geburt unserer Tochter erinnert, denn sie wurde vor 4 Jahren genau zur WM Zeit geboren. Und wie der Zufall es wollte, kam unsere Tochter an einem Samstag Abend, an dem Deutschland spielte und die Hebamme wollte unbedingt in die Stadt, um das Spiel zu gucken! Heute können wir drüber schmunzeln, damals war’s mir eher ziemlich seltsam zu Mute, so durch eine Geburt gehetzt zu werden. Über das Shirt von Halima würde ich mich natürlich auch freuen : )

  11. Wir werden wohl nur vereinzelte Spiele gucken ( Deutschland, jaa!!) und das wohl nur am Abend, wenn die Kinder eingeschlafen sind.

  12. Suomitany

    Ich werde ganz viel mit der Familie gucken. Beim ersten Spiel der deutschen hat meine Mutter Geburtstag und ich backe einen Deutschland kuchen ;-)
    LG Tany

  13. Ich werde sie diesmal mit meinen 3 Kindern schauen und freue mich RIESIG darauf!

  14. Das Shirt ist ja klasse! Ich werde vermutlich zu Hause schauen mit Mann und Kindern und was leckerem zu essen/knabbern und zu trinken.
    LG Anni

  15. Frohnatur

    Schallalalaaaaaaa,
    die WM ist mal wieder da….
    Und es wird wuuuuuunderbar….
    Wir schauen alle zusammen im Garrrrten
    und könnens wirklich kaum erwaaaaarrrrten….
    Die Kinder naschen dazu Chüpppps
    und wir Erwachsene noch leckere Düpppps…
    Schalalalalalalaaaaaaa
    (bitte singend lesen )

  16. Tolle Nachbarin!
    Die WM gucke ich am liebsten im Biergarten, das ist für mich die perfekte Kombination. Eigentlich auch mit Freunden beim Grillen auf unserer Terrasse, aber wir haben kürzlich unseren Fernseher an der Wand montiert, aaaaargh, ohne drüber nachzudenken, dass das Terrassen-TV damit nicht mehr geht. Mal sehen. Aber gerne im WM Shirt

  17. Ich werde die WM an ganz unterschiedlichen Orten mit ganz verschiedenen Menschen schauen, so war es bisher immer. Die erste große Runde wird mit der Familie sein ♥
    Der große Spatz ist 3,5, ich bin gespannt ob es ihn interessiert oder nicht. Heute hat er die Vuvuzela in die Finger bekommen und, was soll ich sagen, er ist es n Naturtalent!

    PS: Ich beneide dich etwas um deine Blumen. Bei uns hat vorgestern ein Unwetter mit Hagel alles vernichtet

  18. Pingback: #freitagslieblinge - 8. Juni 2018 | Kind | Küche | Chaos

  19. Also mit meinen drei Jungs (Mann und zwei Söhne) im Haushalt werde ich auf jeden Fall bestens informiert sein, wann und welche Spiele unbedingt geschaut werden müssen. Wir werden überwiegend zu Hause die Spiele verfolgen, aber sicherlich mit einer Rasselbande aus Freunden und Familie.
    Und jetzt Daumen drücken…das T-shirt ist evtt super.
    Gruss Julia

  20. Das ist so ein schönes WM Shirt, es ist wirklich klasse geworden. Während der Vorrunde werden wir auf Mallorca sein und dort müssen wir mal schauen wo man schön die Deutschland Spiele schauen kann ohne dass der kleinen Tochter langweilig wird. Ansonsten werden wir Zuhause schauen und vllt mal mit Freunden dazu grillen, mal sehen :)

  21. OMG ist das schön!!!! Ich bin ganz hin und weg,
    Also die WM wird auf jeden Fall geschaut, schließlich komme ich aus einer Fußballer-Familie.
    WO, wird sich ergeben. Lediglich das Spiel GER-MEX weiß ich schon, WIE: nämlich beim Public Viewing, das die Firma veranstaltet, in der ich meinen neuen Job begonnen habe. Inkl. Familien und Freuden werden wir dort also gemeinsam das Spiel ansehen.
    Eigentlich wollte ich mein Dirndl anziehen (in Hannover!!!) und meinem Freund den Deutschland Hut aufsetzen (er ist mit seiner ivorischen Equipe ja leider nicht vertreten *snief*)
    Aber dieses Shirt ist soooooo zauberhaft!!! Ich würde mich riesig freuen.
    Allen viel Glück bei der Verlosung und vor allem viel Spaß beim WM-schauen.
    #teamfussball #wm2018

  22. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juni #02 - Heldenhaushalt

  23. Pingback: Grießpudding, Elbstrand & ein Schwatz – fünf Freitagslieblinge am 8. Juni 2018 – pink chillies

  24. Das sind ja tolle T-Shirts!
    Die WM werde ich mal mit Freunden und mal mit, mal ohne Kinder verbringen. Und dementsprechend werde ich manche Spiele zuhause schauen, mit Besuch, Grillen und leckerem Essen. Und andere auf netten Caféterrassen oder ähnlichem.

  25. Das Shirt ist wirklich toll! Wir werden die WM zu Hause und im Urlaub in Frankreich schauen und eventuell gibt es auch mal ein Public Viewing im Büro.
    Viele Grüße
    Märtha

  26. Ich würde das Shirt total gerne gewinnen, da mein Shirt bei der letzten WM in meiner zweiten Schwangerschaft doch sehr gelitten hat und nicht mehr tragbar ist und ich die einzige aus der Familie bin, die noch keins hat
    Die beiden großen Männer sind absolute Fans und wir gucken gerne zu Hause mit oder bei Freunden-zu essen gibt’s fingerfood jeglicher Art auf dem
    Couchtisch und jeder schnabuliert mal hier mal da… wenn die Zeiten passen, dürfen die Kids Mit gucken -gönnen sich aber auch gerne mal ihre Auszeit und pöllen selbst im Garten

  27. Steffi Rogg

    Wir werden bestimmt das erste Spiel wieder mit Freunden zusammen schauen und ansonsten eher daheim.
    Unsere Tochter ist sehr Fußballbegeistert und freut sich, dass sie auch mal ein Spiel schauen darf.
    Tolles Shirt, das würde ich gerne gewinnen.

  28. Da wir nächsten Freitag für 3 Wochen in die Provence fahren, werden wir die Deutschland-Spiele hoffentlich in französischen Lokalen schauen können. Und damit ich dort Farbe bekennen kann, wäre so ein Shirt einfach fan-tastisch. Ich würde mich sehr freuen es zu gewinnen.

  29. Liebe Anna. Vielen Dank für deine immer sehr inspirierenden Worte deiner Posts. Wir werden das erste Deutschland Spiel bei Freunden verbringen, 6 Erwachsene und 9 Kinder. Es gibt u.a. Chili und Fussball Muffins. Meine Jungs sind bereits mit Deutschland Shirts ausgestattet, nur die Mama hängt noch hinterher. Aber vielleicht ändert sich das ja und ich gewinne ein tolles Shirt von Halima. Herzlichst Nicole

  30. Pingback: Familienwochenende & eine Überraschung für euch | Wochenende in Bildern | berlinmittemom

  31. Ruth Brand

    Jetzt ist das „Wochenende in Bildern“ schon online und ich hoffe, ich kann noch teilnehmen….!! Ich finde das Tshirt nämlich sowas von schön! Bei den letzten großen Fußball-Events habe ich immer schon überlegt mir ein schönes Tshirt/Trikot zu kaufen, war dann aber immer zu geizig und hab es aber immer bereut… da war aber auch nie so ein schönes Shirt wie dieses dabei!
    Da unsere Kinder noch zu klein für Public Viewing sind und wir auch nicht so die Fans von Großveranstaltungen sind, werden wir immer mit befreundeten Familien mit ähnlich altem Kindern gucken. Zum Glück sind viele Deutschland Spiele ja zu kinder-kompatiblen Zeiten!!!!! Ich freu mich schon!

  32. Huhu … durch die Scoyo Zeugnis Mail auf diesen herzerwärmenden Blogg gestoßen und promt das Gewinnspiel verpasst.
    Macht aber nichts, ich erzähle trotzdem wie wir schauen.
    Wir schauen als Familie, die Kinder natürlich im Shirt, mit Farbe im Gesicht und Accessoires am Körper. Natürlich mit Leckerein für uns alle. Zur Feier des Tages werden wir im Wohnzimmer und nicht im Fernsehzimmer sitzen (obwohl es da so kuschelig ist, aber der TV ist dort kleiner ) und weil es so ein besonderes Ereignis ist, darf der Hund auch ins Wohnzimmer (aber nicht aufs Sofa ).
    Und bestimmt kommt der Opa rüber, weil es bei uns so schön ist und Oma eh keine Ahnung von Fußball hat.

%d Bloggern gefällt das: