Das Wochenende in Bildern kommt, wie so oft, spät am Sonntagabend. Und obwohl wir nur zu Hause waren, kann ich kaum fassen, dass unser Familienwochenende schon wieder vorbei ist.

Am Samstag haben wir auf dem Balkon gefrühstückt. Man kann schon spüren, dass das nicht mehr lange gehen wird, denn der Herbst streckt seine Finger aus nach den hellen Tagen. Aber draußen frühstücken ging wunderbar.

Balkonsamstag | berlinmittemom.com

Wir hatten relativ lange geschlafen, daher starteten wir gleich mit den üblichen Samstagsverpflichtungen: Einkäufe, andere Besorgungen und Rumgeräume im und ums Haus. Der Sohn war auf einem Geburtstag bei einem Freund eingeladen, das Herzensmädchen hatte Backlust und buk Bananenbrot und das Goldkind rottete sich mit den Lieblingsfreundinnen zusammen, um „Magischer Blumenladen“ zu spielen.

Der magische Blumenladen | berlinmittemom.com

Ich war sehr fasziniert: die Mädchen schnitten aus allerhand Sträuchern, Hecken und Stauden im Park Zweige ab, pflückten lange Gräser und Unkraut aus den Ritzen zwischen den Platten und alles, was so zwischen den Hecken rund um den nahen Spielplatz noch wuchs und ihnen gefiel. Und daraus banden sie kleine und große Sträuße und machten sogar Kränze.

Mini-Florista: Der magische Blumenladen | berlinmittemom.com

Der magische Blumenladen | berlinmittemom.com

Tatsächlich beschäftigten sich die Mädchen das ganze Wochenende damit und verkauften die Sträuße und Kränze dann auch an willige Kundinnen (unter anderem mich!), gegen Kekse und Limonade und auch gegen echtes Geld. Von ihren Einnahmen planen sie übrigens eine Miniparty, die kleinen Minifloristas.

Das Ganze ging gegen Abend dann übrigens auch in eine Übernachtungsparty bei uns über (weil, hier ist ja immer alles erlaubt…!). Entsprechend spät starteten wir in den Sonntag, diesmal mit Frühstück drinnen.

Wochenende in Bildern | berlinmittemom.com

Das Besuchskind ging dann mal ein bisschen nach Hause, der Bub brach zu einer kleinen Fahrradtour mit einem Freund auf und der Mann und ich… gingen spazieren.

Wir trafen dann die Jungs im Park und spendierten eine Runde Eis.

Eis, Café Schoenbrunn | berlinmittemom.com

Schöne Parkausblicke konnten wir noch genießen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten. Herbstlicht, aber noch keine Herbstfarben.

Herbstlicht im Volkspark Friedrichshain | berlinmittemom.com

Zu Hause haben wir dann die Rucksäcke für den neuen Start in die Schulwoche gepackt, es wurde noch ein bisschen Tischtennis gespielt und dann haben wir den Grill angeworfen: Lachs und Gemüse wurde gegrillt, dazu gab es Risotto und einen Dip für den Fisch.

Pak Choi, Grillgemüse | berlinmittemom.com

Nach dem gemeinsamen Abendessen haben wir noch einen kleinen Familienrat abgehalten. Mal wieder wurden Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten im Alltag neu sortiert, diskutiert und verteilt, außerdem haben wir besprochen, wo es im immer gleichen täglichen Ablauf zur Zeit gerade hakt und was wir tun können, um das zu verändern. Interessiert euch die Idee des Familienrates? Soll ich darüber mal etwas für euch schreiben?

Jetzt starten wir in die neue Woche, die Kinder und ich hier, der Mann morgen früh wieder im Flieger weg von Berlin. Aber bevor ich den Tag beende, verlinke ich mein Wochenende in Bildern noch bei Geborgen Wachsen in der Liste mit noch mehr Familienwochenenden.

Und wie war euer Wochenende?

 

8 Kommentare

  1. Liebe Anna, ja bitte, gerne einen Beitrag über euren Familienrat! Wir sind sehr dankbar für Anregungen diesbezüglich. Liebe Grüße

  2. Ich würde mich auch sehr über einen Beitrag zum Familienrat freuen!!! Liebe Grüße

  3. noch eine Stimme für Familienrat
    und gerne auch das Rezept(Dip für den Fisch)
    bezaubernd die Blumenmädchen
    liebe Grüße

  4. Wir starten gerade erst mit dem Familenrat und ich würde mich sehr über Anregungen freuen….. Liebe Grüße

  5. Das Thema Familienrat interessiert mich auch. Vor allem ab welchem Alter ein Rat geeignet ist. Liebe Grüße

  6. Mich würde das Thema Familientag auch interessieren. Rezepte auch, habe auch schon einige nachgekocht. War sehr sehr gut

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: