Heute habe ich für euch mal wieder ein paar Tipps aus unserem Familienalltag: die 5 besten Hörbücher für lange Autofahrten, die keins der Familienmitglieder an den Rande des Wahnsinns treiben. Wir sind nämlich in der glücklichen Lage, dass die Kinder alle ein Alter erreicht haben, in dem weder Conni noch Bobo Siebenschläfer den gestressten Elternohren die Hölle heiß machen können. Aber was sind unser erprobten Hörspiele für die ganze Familie? Welches sind die besten Hörspiele für Autofahrten, mit denen alle gut leben können?

Für alle was dabei: Die 5 besten Hörbücher für lange Autofahrten:

Die Berliner Winterferienwoche hat begonnen und wir sind in Österreich. Wie in den Jahren zuvor sind wir mit dem Auto unterwegs und die lange Reise von Berlin bis in unseren Ferienort ist in jeglicher Hinsicht herausfordernd. Denn auch, wenn die Kinder jetzt groß sind und sich meist selbst beschäftigen, bleibt die Situation dieselbe: wir sind eingepfercht in einem Auto für eine Zeitspanne von sieben bis acht Stunden, gerne auch mal länger, wenn der Verkehrsgott es will und die Staus sich vor uns auftürmen, wie eine endlose Schlange. Was tun wir also, um uns nicht gegenseitig zu nerven und zu Tode zu langweilen?

Hörbücher für die ganze Familie | berlinmittemom.com

Eine Zeitlang kommen wir mit dem „jeder wünscht sich ein Lied und Mama ist der DJ“-Spiel ganz gut über die Runden, bei dem sich alle reihum ein Lied wünschen und ich es vorne abspiele. Aber spätestens, wenn die Stimmung gereizter wird, also mit jedem Kilometer, den wir länger unterwegs sind, werden die Musikwünsche der anderen kritischer bewertet. Und dann, wenn der Bub die Augen rollt über den nächsten Liedwunsch der kleinen Schwester oder der Teenie sich über den „mainstreamigen“ Geschmack des kleinen Bruders äußert, ist dieses Spiel an seinen Grenzen angelangt. Und wenn ich nicht will, dass jeder wie ein*e hoffnungslos Hypnotisierte*r mit Kopfhörern auf ihr/sein eigenes kleines Gerät starrt, ist das gemeinsame Hörspielhören unser Ausweg.

Unsere Top 5 der besten Hörbücher für lange Autofahrten

  • Die drei ??? und… alle ihre Fälle
  • Wir sind tatsächlich a l l e Fans der drei Detektive Justus, Peter und Bob und ich kann behaupten, dass wir a l l e Folgen schon mindestens einmal gehört haben. Wir besitzen sie nicht alle als CD, aber dank unseres Spotify-Familienkontos haben wir Zugang zu allen Folgen und das wird reichlich ausgenutzt.

    Die drei ??? gehörten schon zu meiner Kindheit, damals noch als Kassette und mit der Originalmusik, dann haben der Mann und ich die alten Kassetten oftmals zum Einschlafen gehört, als wir noch keine Kinder hatten. Und als sie dann da waren, konnte ich es kaum erwarten, bis die Bobo Siebenschläfer-Phase vorbei sein würde und sie irgendwann endlich alt genug waren für Justus, Peter und Bob.

    Jeder hat seine persönliche Lieblingsfolge und jeder hat ein anderes Toleranzlevel, was die Gruseligkeit angeht, aber irgendwie können wir uns immer auf eine Folge einigen. Der Bub liebt den Karpatenhund*, das Goldkind mag das Hexenhandy*, das Herzensmädchen liebt wie ich die alten Folgen und mag die Flüsternde Mumie* oder den Seltsamen Wecker* („schreiende Stecker“, wie das Goldkind in Kleinkindtagen sagte) und der Mann hört alles mit. Also alle Daumen hoch für die Drei ??? als eins der besten Hörbücher für lange Autofahrten!

     

  • Die Känguruh-Chroniken…und alle Nachfolger von Apokryphen über Manifest bis Offenbarungen 
  • Gar nicht für Kinder geschrieben, aber aus dem kollektiven Humorzentrum der Familie nicht mehr wegzudenken, sind die Känguruh-Chroniken* von Marc-Uwe Kling. Keine Ahnung, wann wir das das erste Mal gehört haben, aber alle waren sofort hysterisch amüsiert, seitdem gehören die Känguruh-CDs zu unseren langen Autofahrten, genauso wie die Känguruh-Apokryphen*, die Känguruh-Offenbarung* und das Känguruh-Manifest*. Lachen und gute Laune garantiert!

  • Das Buch Emerald. Die Chroniken von Anbeginn
  • Die Chroniken von Anbeginn sind drei Bände einer Fantasy-Reihe für große Kinder. Der erste Band ist „Emerald„*, der zweite „Rubyn„*, der dritte „Onyx„*. Was sich zunächst anhört wie eine weitere Edelstein-Trilogie à la Rubinrot,* ist stattdessen eine sagenhaft fantasiereiche Geschichte über ein Geschwistertrio, das sich den unglaublichsten Herausforderungen in zwei parallelen Welten stellen muss. Ähnlich den Geschwistern aus dem Königreich Narnia* sind sie im echten Leben vom Schicksal gebeutelt und als Waisenkinder einer echten Tortur in einem Waisenhaus ausgeliefert, das in seiner Lieblosigkeit und Grausamkeit jeder Szenerie aus Charles Dickens‘ Waisenhäusern Konkurrenz machen könnte.

    In der Parallelwelt sind sie zwar ebenfalls in Gefahr, aber sie haben auch zauberkräftige Freunde und selbst allerhand verborgene Talente. Außerdem gibt ihnen der Kampf gegen das Böse dort die Möglichkeit, die Eltern wiederzufinden – die sind nämlich gar nicht tot sondern müssen sich nur verstecken. Wie die Welten und Charaktere darin einander berühren ist wahnsinnig fesselnd und wir können uns die Abenteuer von Kate, Michael und Emma immer wieder anhören.

    Der erste Band, Emerald, hat es uns in der Hörspielfassung* besonders angetan und er begleitet uns immer aufs neue auf langen Autofahrten. Dort gehört die spannende Geschichte zu den liebsten Hörbüchern aller Familienmitglieder.

  • Der Hobbit oder: Hin und Zurück
  • Ach, der kleine Hobbit, der wundervolle Bilbo Beutlin, wie hat er uns schon mit seinen Abenteuern die schlimmsten Touren und längsten Autofahrten versüßt! Tatsächlich ist die Geschichte ja inzwischen wirklich jedem bekannt (was ich sehr begrüße), aber wir können uns immer noch nicht satthören.

    In der Hörbuchfassung „Der Hobbit oder: Hin und Zurück* mit Gert Heidenreich lieben wir ihn besonders und folgen ihm gerne in seine Höhlenwohnung im Auenland, zu seiner Begegnung mit den Zwergen und auf sein Abenteuer mit dem Drachen Smaug. Und auch wenn die gruseligen Aspekte der Hobbiterzählung noch nicht für alle Familienmitglieder gleichermaßen passend sind, es ist und bleibt die schönste Geschichte, die wir in jeder Variante lieben, sei es als Buch, als Hörbuch oder als Film.

    Not all who wander are lost!

  • Liliane Susewind, gelesen von Catherine Stoyan

Liliane Susewind begleitet uns seit Jahren, sowohl in Buchform, als auch als Hörbuch auf langen Autofahrten. Kennengelernt haben wir das rothaarige Mädchen mit den besonderen Gaben, als mein Herzensmädchen ungefähr sieben Jahre alt war und wir uns in der Buchhandlung in den ersten Band verliebten: Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht*.

Seitdem haben so gut wie jeden Folgeband gekauft und gelesen und nach und nach die Hörbücher angeschafft, denn nicht nur lieben wir die Vorlesestimme von Catherine Stoyan, die alle Liliane Susewind-Hörbücher liest, wir sind auch große Fans ihrer Kunst, den einzelnen Tieren Leben einzuhauchen: dem kleinen Hund Bonsai, der Katze Frau von Schmidt und allen anderen Tieren, die in den einzelnen Bänden vorkommen.

Unsere Lieblingsbände? Das Goldkind liebt „Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand„, der Bub mag „Ein Pinguin will hoch hinaus*“, ich mag „Delphine in Seenot„* und das Herzensmädchen liebte früher besonders „So springt man nicht mit Pferden um„*. Und der Mann mag gerne die Folgen, in denen der Otter Käptn Caruso vorkommt, beispielsweise „Tiger küssen keine Löwen„*. Aber unterm Strich… hören wir sie alle immer wieder gerne und so muss Liliane Susewind unbedingt auf unsere Liste mit den 5 besten Hörbüchern für lange Autofahrten. Ich glaube, aus diesen zauberhaften Geschichten wachsen wir als Familie auch nicht mehr raus!

5 besten Hörbücher für lange Autofahrten | berlinmittemom.com

Wenn wir kommenden Samstag die lange Tour zurück nach Berlin antreten, werden uns also ganz sicher wieder einige Hörbücher begleiten und die Wahrscheinlichkeit, dass eins der oben genannten dabei ist, ist sehr hoch.

Habt ihr Lieblingshörbücher für die ganze Familie? Welche Hörbücher sind geeignet für lange Autofahrten, wenn ihr euch mit euren Kindern auf Reisen macht?

*Amazon-Partnerlink

12 Kommentare

  1. Hauptstadtpuppi Antworten

    Guten Morgen, Anna!
    Eine tolle Auswahl hast du da und ganz mein Geschmack!
    Die Drei ??? höre ich auch immer beim Nähen und bei den Känguruh Chroniken bin ich im Auto so manches Mal fast erstickt vor Lachen … komische Blicke von anderen Verkehrsteilnehmern inklusive!
    Ich habe mir abgewöhnt im Auto Radio zu hören, da mich das immer nervös gemacht hat (ewige Reklame, blöde Musik) und höre auf dem Weg zur Arbeit immer Hörbücher. Meine Auswahl dabei ist allerdings nichts für Familienfahrten (Thriller), aber z.B. die Säulen der Erde wären auch etwas für ältere Kinder.

    Liebe Grüße, Ines!

  2. Hallo, danke für die Tipps. Die drei ??? ist bei uns auch immer der Knaller. Toll sind auch die Hörspiele um die fabelhafte Ms Braitwhistle und die Abenteuer & Wissen CDs. Bei letzteren sind wir Eltern auch immer sehr fasziniert und haben zB sehr vieles gelernt, wovon wir vorher keine Ahnung hatten, zB über Alexandra David-Neel. Viele Grüße!

  3. Eine sehr schöne Liste! Auch unsere Kinder lieben das Känguru, obwohl sie mit ihren 5 bzw 7 Jahren sicher nicht mal die Hälfte der Witze verstehen… :)
    empfehlen kann ich noch “das Beste aus meinem Leben“ von Axel Hacke, “Als die Hasen noch fliegen konnten“ von Melanie von Bismarck, und “Der Tag an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“ von Marc-Uwe Kling. Liebe Grüße!

  4. Danke für die Tipps. Wir sind alterstechnisch etwa drei Jahre hinter euch, daher eher etwas für jüngere Kindz:

    Ganz klar die Quickleys von Simon Mason, gelesen von Rufus Beck. Da lacht jeder im Auto an einer anderen Stelle.

    Und neu heiß geliebt Die kleine Dame von Stefanie Taschinski, gelesen von Katharina Thalbach.

  5. Oh Anna, was für eine tolle Wahl! Die drei ??? begleiten mich schon seit der Kindheit! Und die Känguruh Chronik ist auch bei uns sehr beliebt!

    Lieben Dank für die tolle Auswahl!
    Liebe Grüsse
    Swana

  6. Hallo Anna,
    wir lieben ebenfalls alles von Marc Uwe Kling. Sehr beliebt ist bei uns allen auch Horst Evers, am meisten lieben wir „Alles außer irdisch“, das ist einfach großartig witzig!
    Und wir lieben auch die Erdmännchen Geschichten von Moritz Matthies, die sind allerdings nicht ganz jugendfrei. ;-)
    Auch toll, ein Klassiker: Der Wunschpunsch von Michael Ende.

    Wir finden Hörbücher auch einfach unschlagbar auf langen Autofahrten!

    Liebe Grüße, Steffi

  7. Wir mögen alle die Hörbücher der Serie „Abenteuer und Wissen“ sehr gerne! Etwa ab 7 geeignet, aber noch für Erwachsene spannend.
    Und Harry Potter im Original, gelesen von Stephen Fry.

    • Oh, das ist bestimmt auch toll! Wir haben hier immer gern die Potter-Hörbücher gelesen von Rufus Beck gehört, aber das geht im Moment nicht so gut. Vielleicht versuche ich Stephen Fry noch mal. Liebe Grüße!

  8. Hier laufen Die ??? auch in Hot Rotation, zu meinem Leidwesen allerdings auch noch Benjamin Blümchen.

    Was wir gern zusammen hören sind Lindgren-Klassiker oder auch Pettersson und Findus natürlich. (Hier sind die Kinder ja aber auch noch um einiges jünger..)
    Das große Kind hat jetzt Walter Moers’ “Rumo und die Wunder im Dunklen” zum Geburtstag bekommen und ich hoffe sehr, bald steht wieder eine längere Autofahrt an, ich liebe die Walter Moers (Hör)Bücher!

    Aber ich hab jetzt hier noch ein paar mehr Hörbücher-Anregungen bekommen, vielen Dank dafür!

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: