Nach einer Woche Norovirus und Lazarettknast zu Hause sind wir auf dem aufsteigenden Ast und ich kann die Freitagslieblinge wie gewohnt heute verbloggen. Allerdings wird es dennoch die letzte reguläre Ausgabe der Freitagslieblinge in diesem Jahr sein.

Tatsächlich ist es so, dass ich noch einiges an Plänen für den Blog habe für die letzten Wochen in diesem Jahr, so dass ich es einfach nicht schaffen werde, die Freitagslieblinge wie gewohnt vernünftig für euch zusammen zu stellen. Wie das Format im neuen Jahr weiter geht, werde ich dann im Januar berichten. Bis dahin ein letztes Mal: meine Lieblinge der Woche für euch.

Mein Lieblingsbuch der Woche ist ein Herzensgeschenk von meiner lieben Freundin Fee gewesen, das sie mir neulich mitgebracht hat. Wilhelm Schmid schreibt „Vom Glück der Freundschaft“* und skizziert in einem kleinen, hübsch aufgemachten Bändchen eine kleine Philosophie der Freundschaft. Sehr viel, was darin beschrieben ist, habe ich gerade in diesem Jahr in einigen ganz besonderen Freundschaften erfahren dürfen. Ein sehr süßes Geschenk für eine liebe Freundin oder einen lieben Freund.

Vom Glück der Freundschaft | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsessen der Woche ist gleichzeitig das einzige, das ich diese Woche überhaupt gekocht habe. Wir haben uns hier doch die meiste Zeit von Salzstangen, Elektrolytlösung und Kräutertee ernährt. Das Essen ist daher auch ein magendschonendes Rezept, das ich gleich noch mit verbloggt habe: meine ganz persönliche blitzschnelle Hühnerfrikassee. Soulfood vom Feinsten, ein prima Essen für die ersten Schontage nach einem Magen-Darm-Infekt und sowieso wohltuend und wärmend. Wir waren diese Woche darüber besonders glücklich!

Rezept für Hühnerfrikassee | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern ist schwer auszumachen, da ständig eins oder zwei krank zu Hause rumlagen und wirklich doll gelitten haben. Daher ist es der heutige Augenblick mit dem Goldkind: die Großen sind wieder fit und zurück in der Schule, wir zwei sind noch angeschlagen, aber schon wieder auf dem aufsteigenden Ast und haben bei Kerzenlicht und Weihnachtsmusik Geschenke eingepackt. Das hat Spaß gemacht.

Geschenke verpacken | berlinmittemom.com

Meinen Lieblingsmoment nur für mich gibt es nicht im Bild – das war der Augenblick, in dem mir nicht mehr übel war. In dem der Magen nicht mehr schmerzte und auch der Kopf und die Gliedmaßen nicht. Außerdem habe ich es dann wieder genießen können, mal ein paar Kerzen anzumachen, den Adventskranz mit den Päckchen für die Kinder zu bestücken (dieses Jahr eben erst am 04. Dezember) und mich wirklich ein bisschen adventlich gefühlt.

Adventskalender 2018 | berlinmittemom.com

Meine Inspiration der Woche habe ich bei Pinterest gefunden. Passend zur vorweihnachtlichen Zeit, in der ich normalerweise immer sehr viel backe, habe ich mein Plätzchen & Cookies- Board wieder mehr bestückt. Natürlich habe ich auch mein neues Rezept für Cranberry-Schoko-Cookies schon dort gepinnt. Aber ich habe auch von allerhand Lieblingsblogs schöne Rezepte dort gesammelt, schaut doch mal rüber!

Pinterest Board Cookies | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsmensch der Woche ist diese Woche schon wieder nicht nur eine Person. In diesem Fall sind es neun. Neun Freundinnen, verstreut über ganz Deutschland und die Schweiz. Und das Besondere an ihnen ist nicht, dass sie alle nur m e i n e  Freundinnen wären, das Besondere ist, dass wir alle Freundinnen sind. Jede mit jeder verbunden, jede für die anderen da, jede bereit, für jede der anderen das Leben schöner und das Herz leichter zu machen. Es gibt einen besonderen Zauber mit diesen Freundinnen, für den ich immer dankbar bin. Ich wünsche jedem solche Menschen in seinem Leben.

Für diese letzten vorweihnachtlichen Freitagslieblinge öffne ich die Linkliste wie immer bis Sonntagnachmittag.Und euch, meine Lieben, wünsche ich jetzt ein schönes zweites Adventswochenende. Macht es euch gemütlich und schön und bleibt gesund!

*Amazon-Partnerlink

 Loading InLinkz ...

8 Kommentare

  1. Liebe Anna,

    Du meinst bestimmt die letzten Freitagslieblinge für 2018. Oder bis 2019. Jedenfalls bin ich gespannt darauf, wie es im nächsten Jahr weitergeht!

    Liebe Grüße,
    Marita

  2. Lass das Jahr entspannt ausklingen, liebe Anna. Noch viel wichtiger: bleibt gesund. Hoffe, wir lesen uns nächstes Jahr weiterhin. Würde mich freuen, wenn die Freitagslieblinge bleiben ❤

    • Danke dir, liebe Jette. Ich denke gerade an einer kleinen Veränderung bzgl der Freitagslieblinge herum, aber sterben werden sie nicht. Danke, dass du immer wieder so treu dabei bist, das freut mich immer sehr! <3

  3. anna ich bin froh das es euch allen wieder besser geht. kommt gut ins neue jahr. ich drück euch alle so dermaßen feste an mein kleines herz, euch soll der atem stocken!!

  4. Liebste Anna, zum weinen schön deine Freitagslieblinge! Und ich liebe dein Pinterest Board… da kann die grose Plätzchen Backerei ja losgehen. Alles Liebe, Rebecca

  5. Das Pinterest Board! Mir gehen die Augen über! Ich bin dann mal in der Küche…

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: