Die Sonne ist zurück – pünktlich für die Freitagslieblinge! Nach der lichten Winterferienwoche in den Bergen waren die dunklen Tage hier in der großen Stadt besonders schwer zu ertragen. Umso schöner ist es, dass heute der Himmel strahlt und der Morgen bereits hell begonnen hat.

Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge habe ich am Montag beim Lieblingsvietnamesen bestellt. Herrlich, dieser Luxus, über Lieferdienste verfügen zu können und einfach mal n i c h t zu kochen, wenn einem nicht danach ist. Und so kam ich in den Genuss des köstlichsten vietnamesischen Curry im Prenzlauer Berg.

Freitagslieblinge: Lieblingscurry, Si An Berlin | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsbuch der Woche ist heute seit langem mal wieder ein Kochbuch. Ich bin ja bekennender Yottam Ottolenghi-Fan und schleiche schon länger um das Buch zu seinem Londoner Restaurant herum – jetzt habe ich es mir gegönnt. Nopi. Das Kochbuch*, so heißt das gute Stück im edlen Look mit Goldschnitt und darin versammelt finden sich die köstlichen Rezepte zu den herrlichen Gerichten, einem Mix aus asiatischer und orientalischer Küche, die im gleichnamigen Restaurant auf der Karte stehen. Ich schmökere gerade so durch und freue mich aufs Nachkochen.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern waren die glücklichen verkleideten kleinen Menschen, die am Dienstag zu ihrer Karnevalsparty in die Schule loszogen: ein Mariachi mit Poncho, Sombrero und Ukulele und ein Rotkäppchen. Und ich habe mich über ihre Freude so gefreut! Was für ein schöner, fröhlicher, harmloser Brauch. Was für eine einfache Möglichkeit, die Kinder glücklich zu sehen.

Rotkäppchen an Karneval | berlinmittemom.com

Und for the record: ich kann respektieren, wenn jemand Erwachsenes nichts an Karneval findet, auch wenn ich selbst als Rheinländerin glühende Karnevalistin bin und jedes Jahr trauere, weil ich die jecken Tage in meiner Heimat verpasse. Aber wenn Eltern so viel Verachtung für das bunte Treiben ausdrücken, wie ich das dieser Tage in Social Media immer wieder gelesen habe, dann kann ich das angesichts der puren Freude aller Kinder am Verkleiden nicht verstehen. Ich wünsche allen Kindern dieses Erlebnis der Sorglosigkeit und des Ausgelassenseins – und allen Eltern ein bisschen mehr Gelassenheit, wenn es um Karneval geht.

Mein Lieblingsmoment nur für mich wäre in der Karnevalswoche normalerweise unsere Rosenmontagsparty. Aber die haben wir dieses Jahr nicht ausrichten können, in erster Linie weil ich immer noch nicht wieder richtig auf dem Damm war diese Woche. Stattdessen hatte ich eine ruhige Woche mit viel Schlaf, viel Ingwertee mit Honig und nach wie vor jede Menge Schonung. Und mein Lieblingsmoment nur für mich war das Innehalten am Tag mit Blick auf meine Frühlingsblumen. Zusammen mit meinen Tulpen und Anemonen sitze ich hier und warte auf den Frühling.

Meine Inspiration der Woche habe ich bei der lieben Carola von Frische Brise gefunden. Sie zeigt, wie man mit Kindern gemeinsam ganz leicht Eislaternen für drinnen machen kann. Natürlich sind es streng genommen keine Eislaternen, aber sie sehen so aus und auf Carolas schönen Fotos ist der Eiskristall-Charakter sehr gut zu sehen. Das machen wir am Wochenende nach!

Damit verabschiede ich diese ruhige Woche, schalte die Linkliste für die lieben Kolleginnen frei und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. Genießt die Sonne!

*Amazon-Partnerlink

 Loading InLinkz ...

 

15 Kommentare

  1. Pingback: Die Eingewöhnung in die Kita beginnt - Freitagslieblinge (19) - Terrorpüppi

  2. Pingback: #freitagslieblinge - Zoo-Löwen, Wellness-Kaffee und ein Braten (16|02|18) | Kind | Küche | Chaos

  3. oh anna. was bin ich verknallt in euer rotkäppchen und kann es natürlich überhaupt nicht nachvollziehen, wie man dieses bunte treiben so abstrafen kann. wenn ich keine kinder hätte, würde ich das auch nicht mit dieser wehemenz durchziehen, aber mit kindern ist das einfach eine wunderbare zeit. die jungs waren so voller freude und haben noch tagelang danach immer und ständig HELAU gerufen. sie werden sich noch lange daran erinnern. das hat mein herz so weich geklopft, es war einfach nur schön.
    und das ottolenghi buch sieht ja super aus. da guck ich direkt mal rein. <3 ich wünsch euch ein wunderbares wochenende

    • Genau so geht mir das auch, Lou. Diese pure Freude der Kids ist einfach so so schön! Und ganz ehrlich, die Zeit, wo sie das wollen ist eh kurz genug… habt auch ein schönes Wochenende!❤️

  4. Pingback: Viel los, in der Faschingswoche: Meine 5 Freitagslieblinge am 16.02.2018 - mamaimspagat.de

  5. Pingback: Freitagslieblinge am 16. Februar   - x-mal anders seinx-mal anders sein

  6. liebe anna, das nopi ist großartig! ich meine, mich zu erinnern, dass du es vor zwei jahren zum geburtstag bekommen hast und hier dann auch vorgestellt hast? ich habe auch im sommer geburtstag und habe es damals geschenkt bekommen. oder bringe ich gerade etwas völlig durcheinander?

  7. jennifer-heart Antworten

    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie sehr mich das karnevalistische Treiben in meinem ersten und einzigen Jahr im Kindergarten irritiert hat. Meine Mutter hat Karneval komplett abgelehnt und ich hatte in meinem Leben tatsächlich nie ein gekauftes Kostüm. Inzwischen feiere ich gerne Karneval und ‚verkleide‘ mich mit dem, was ich im Schrank habe. Meine Kinder lieben Karneval. Schon Wochen vorher ist die Vorfreude unglaublich groß. Egal welche Einstellung Eltern zum Thema haben, sollten sie ihren Kindern ermöglichen, daran Teil zu haben! Geteilte Freude ist doppelte Freude. 😉

  8. Mich selbst nervt der Fasching tierisch. Keine zehn Pferde könnten mich auf eine Faschings-Veranstaltung für Erwachsene bringen, aber ich bin mir sicher, meine Kinder ahnen davon nichts. Ich liebe es zu sehen, wie viel Spaβ ihnen das Ganze macht! Das ist auch der Grund, warum ich mir meine Faschings-Muffeligkeit tief in mir drinnen nie anmerken lassen würde.

  9. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Februar #03 - Heldenhaushalt

  10. Die Eiskristalle werden wir auch mal ausprobieren-Danke und weiterhin gute Besserung wir erwachsenen sind auch platt… echt hartnäckig… wir sind dieses Mal Karneval auch weggefahren -aber die Kinder hatten ihre Partys schon vorher und ich mag die Kreativität bei den Kids sehr… ❤️Zum Glück

  11. Pingback: Motzmama: Viel Sonne, viel Kinder und viel Müdigkeit | motzmama

  12. Pingback: Meine Freitagslieblinge in der 3. Februarwoche 2018 - Meilensteine - land-glueck.eu

  13. So ein hübsches Rotkäppchen! Die kleine Maus sieht auf dem Foto schon sehr nach junger Dame aus!
    Liebe Grüße und werde endlich wieder ganz gesund!

schreibe einen Kommentar