Das Wochenende liegt hinter uns und ich bin zugleich saumüde und sehr happy. Hier kommt das Wochenende in Bildern!

Es ist Montagmorgen, hier dümpeln noch ein paar schlappe Luftballons von Samstag herum und ich nutze die Sonnenzeit auf meinem Balkon, um das Wochenende in Bildern für euch fertigzustellen. Wir hatten nämlich am Samstag hier eine ESC-Party mit lauter Zehnjährigen… aber dazu gleich mehr.

Zum Auftakt des Wochenendes düsten der Mann und ich am Freitagabend zu lieben Freunden nach Wilmersdorf – ein herrlicher Frühlingsabend mit langen Gesprächen. Es ist ein großes Stück wunderbare Freiheit, dass die Kinder inzwischen alt genug sind, auch mal allein zu Hause zu bleiben.

Wochenende in Bildern: Siegessäule, Berlin | berlinmittemom.com

Am nächsten Morgen starteten wir recht früh in den Tag, mit Einkäufen und Vorbereitungen für den Nachmittag und Abend: das Goldkind feierte nämlich seinen Geburtstag nach und hatte ihre Freundinnen eingeladen. Also hatten wir zwei ne Menge zu tun: Cupcakes backen stand ganz oben auf unserer Liste. Aber zuerst: Kaffee für mich.

WIB | berlinmittemom.com

Als nächstes machten wir uns an die Partyvorbereitung. Wir hatten eine Übernachtungsparty geplant und weil am Samstag der ESC stattfand, war das das Partymotto: wir bestempelten die Mitgebtüten für die Freundinnen zusammen und suchten die Spiele für den Abend raus. Ich hatte ein ESC-Bingo zum Download gefunden und ausgedruckt. Außerdem haben wir ein Tippspiel für die Mädchen vorbereitet.

ESC Party mit Kindern | berlinmittemom.comESC Party | berlinmittemom.com

Das Goldkind war aufgeregt und konnte es kaum erwarten, aber schließlich war es endlich 16h und ihre Freundinnen kamen. Wir aßen die Cupcakes im Garten und spielten im Park ein paar der besten Draußenspiele für Kinder. Es ist doch erstaunlich, wie die Klassiker immer noch und immer wieder ziehen und wieviel Spaß auch ein Haufen Zehnjähriger dabei haben kann.

ESC Party mit Kindern | berlinmittemom.com

Irgendwann musste aber bei dem ganzen Getobe eine Pause eingelegt werden und es gab Limo für alle. Dann spielten wir Tattoo-Roulette: wir hatten diverse Körperteile auf Kärtchen geschrieben, die die Kids ziehen durften. Die Tattoostifte wurden gezückt und die Mädels „tätowierten“ sich gegenseitig.

Tattoo Roulette | berlinmittemom.com

Danach ging es dann zum ESC-bezogenen Teil über. Die Mädchen taten sich in Teams zusammen, schnappten sich Verkleidungsteile und aufblasbare Musikinstrumente bzw Mikros* und los ging es mit der großen LipSync-Show. Es war ein Riesenspaß und alle waren maximal ausgelassen – herrlich!

Tanzparty mit Kindern | berlinmittemom.comESC Party mit Kindern | berlinmittemom.com

Am Abend gab es selbstgebackene Pizza, die der Mann während der Tanzerei im Garten vorbereitete und die so schnell weggefuttert war, dass wir zwei mal nachproduzieren mussten.

Dann ging es auch schon los mit dem ESC. Das Matratzenlager wurde aufgebaut, alle Mitspielenden bekamen ihre Tippzettel und schon ging es los. Ich hätte nie gedacht, dass die Kids da so begeistert zuschauen und mittippen würden, aber sie waren alle Feuer und Flamme und so wurde es eine laaaange Nacht mit unseren kleinen Übernachtungsgästen.

Übernachtungsparty mit Kindern | berlinmittemom.com

Am Morgen gab es Frühstück im Garten, bevor alle Freundinnen wieder abgeholt wurden.

Gartenfrühstück | berlinmittemom.comFrühstück im Garten | berlinmittemom.com

Der Lieblingsbub war für ein ausführliches Fußballturnier der Schulmannschaft aufgestellt worden und  so verschwanden Mann und Sohn für den kompletten Sonntagnachmittag in einer Sporthalle im Prenzlauer Berg, während das Goldkind zu einem Videodreh für ihre HipHop-Gruppe auf dem Tempelhofer Feld abgeholt wurde. Währenddessen machte ich Erdbeerkuchen und arbeitete ein bisschen auf dem Balkon…

Wochenende in Bildern: Erdbeerkuchen | berlinmittemom.com

… und kriegte einen schnellen Espresso bei den Nachbarn, bevor ich dann zum Abholen der Tanzmaus nach Tempelhof düste.

Wochenende in Bildern: Espresso | berlinmittemom.com

Kind wieder eingesammelt: erstmal ein Eis zum Abkühlen.

Tempelhofer Feld | berlinmittemom.com

Wieder zu Hause bereiteten der Teenie und ich das Abendessen vor, dann rief der Mann mich an und bat um Abholung an der Sporthalle. Der Bub und seine Mannschaft hatten den zweiten Platz gemacht. Also ab in den nördlichen Prenzlauer Berg.

Wochenende in Bildern: Pick me Up | berlinmittemom.comWochenende in Bildern | berlinmittemom.com

Zum Abendessen gab es grünen Spargel, Ofenkartoffeln, Lachs vom Grill und unseren Alleskönner-Kräuterdip auf dem Balkon.

Wochenende in Bildern: Balkondinner | berlinmittemom.comWochenende in Bildern: Lachs & Spargel | berlinmittemom.com

Damit ging der Sonntag zu Ende und auch das Wochenende in Bildern ist komplett – auch wenn schon Montag ist. Heute plage ich mich mit Halsschmerzen und Husten herum und hoffe, das wird nichts weiter…  Und was habt ihr so am Wochenende gemacht? Jetzt, wo die Sonne zurück ist?

2 Kommentare

  1. Was für eine schöne Party! Ich habe hier bald einen Geburtstag für eine 9-Jährige und mich würde interessieren, was das für Draußen-Spiele waren… Und auch wenn ich es eigentlich nervig finde, dass Leute egal zu welchem Beitrag immer eine Shoppingfrage haben: Eure blauweiße Tischdecke hat es mir angetan und ich suche vergeblich eine schöne für draußen. Wo findet man denn sowas? Hoffentlich nicht in Portugal…
    Liebe Grüße, Inga

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: